MS - Arctic Edge: Boost abkühlen

Boost abkühlen

Benutzt ihr immer Boost oder ist bei euch die Boostanzeige immer voll? Dann kühlt es ab. Fahrt ins Wasser oder in tiefen Schnee und fahrt auf allen Rädern. Die Boostanzeige sinkt schneller. Während ihr im tiefen Schnee oder im Wasser seid, könnt ihr den Boost benutzen. Durch die Abkühlung steigt es sehr langsam. Die Abkühlung wird nur dann durchgeführt, wenn die Boostanzeige blau ist.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Oder benutzt das Plug-In cwcheat und wählt INFINITE TURBO aus.

17. September 2012 um 10:32 von schwarzerfleck melden

danke

10. Dezember 2009 um 20:15 von ichbinjan melden

denn das ist ein hilfreicher punkt den ich net verstanden hatte thx

08. Oktober 2009 um 13:37 von crazypennerGL melden


Embleme

Da nun mehrmals die Frage aufgetaucht ist, wozu Embleme gut sind und wie man sie freischält, möchte ich hier ein paar Antworten liefern.

Zuerst einmal gibt es 4 verschiedene Embleme: "Pursuit Force", "Killzone", "Little big Planet" und "Wipeout".

Diese sind in den Strecken versteckt und man kann sie finden, in dem man einen Screenshot (mit dem Fotomodus ) macht...

Da es 4 verschiedene Embleme und 12 verschiedene Strecken gibt, gehe ich davon aus, dass es auf jeder Strecke 1 gibt und somit von jeder Art 3 vorhanden sind( bin mir aber nicht sicher)

Da ich bis jrtzt aber erst 1 Little big Planet Emblem gefunden habe ( In der Strecke "Wolfpack Mountain " den Metallwolf fotografieren ) , würde ich euch bitten, die die ihr gefunden habt hier einzutragen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was bringen die jetzt?

10. Dezember 2009 um 20:17 von ichbinjan melden


Rennlogo

Jede Strecke hat ihr eigenes Logo. Aber allein durch das Logo erfahrt keine weiteren Infos zu dem bevorstehenden Rennen. Doch wenn ihr das Logo genauer betrachtet kann man einzelne Veränderungen erkennen. Auf jedem Logo ist ein Pfeil eingezeichnet. Wenn der Pfeil nach rechts zeigt, dann ist ein normales Rennen. Wenn der Pfeil nach links zeigt, dann wird die Strecke rückwärts gefahren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke

10. Dezember 2009 um 20:17 von ichbinjan melden


Strecken besser kennen

Da die Strecken sehr vielseitig ist, solltet ihr zuerst die Geschwindigkeitsrennen bzw die Zeitrennen fahren. In den Rennen müsst ihr durch bestimmte Wege fahren damit ihr die Ziele der Rennen erfüllt. So lernt ihr die Strecken besser kennen und könnt die Abkürzungen besser ausnutzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Music

Um Musik zu importieren:

Optionen-> Audio-> Musik-Wiedergabeliste-> Song auswählen (Höchstens 44.1 KHZ und 256 Kbit/s)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke

10. Dezember 2009 um 20:18 von ichbinjan melden


Weiter mit: MS - Arctic Edge - Kurztipps: Fahrzeuge bekommen ... / Bob-Bahnen / Rennvorbereitung / Driften / Motorad Fahrer sehr leicht zum Fall bringen

Zurück zu: MS - Arctic Edge - Kurztipps: Allgemeine Renntipps / Lawine auslösen / Fäuste benutzen / SELECT-Taste / Besser landen

Seite 1: MS - Arctic Edge - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MS - Arctic Edge

Motorstorm - Arctic Edge spieletipps meint: Adaptives Handling und lustiges Gegner-Treten fordern Geschicklichkeit und den Geist der Unfairness. Gelungenes Spiel. Artikel lesen
73
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MS - Arctic Edge (Übersicht)

beobachten  (?