Befreie den Geist von Ursegor: Komplettlösung Risen

Befreie den Geist von Ursegor

Sprecht mit dem Geist von Ursegor und lasst Euch erklären, wie Ihr Titanen am besten ausknipst. Dies geht am besten mit dem Feuertitanen, der dummerweise seit Jahrhunderten hinter dem goldenen Tor gefangen ist. Ursegor bietet Euch seine Hilfe an, um den Titanen zu befreien. Ihr müsst für Ihn seine drei Diener finden und Ihnen drei Seelensplitter abnehmen. Nur so ist der Fluch, dem Ursegor zum Opfer gefallen ist, zu brechen.

Am Sarkophag erscheint ein goldener Echsenkopf der als Schlüssel für die drei gefangen Diener fungiert. Der Haken an der Sache ist, dass die drei diese Splitter nicht freiwillig raus rücken werden. Geht also zu den Zellen der drei und macht sie fertig. Allerdings sind die drei nicht von schlechten Eltern und ziemlich zäh. Mit der passenden Technik, den Gegner in die Ecke drücken, solltet ihr aber Erfolg haben.

Zal Zaran stellt sich als extrem zäh heraus. Solltet Ihr Probleme haben Ihn zu töten, dann lockt ihn nach draußen zu Euren Ordensbrüdern. Die helfen Euch gerne dabei, diese Kreaturen zu zerhacken. Geht anschließend zurück zu Ursegor und befreit Ihn aus seiner misslichen Lage.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Risen schon gesehen?

Die Titanenfalle

Nach einem kurzen Dialog mit Ursegor geht Ihr zu dem Sarkophag und holt seinen Schädel. Geht anschließend zu dem goldenen Tor, wo Ursegor bereits auf Euch wartet. Nun müsst Ihr am Tor die Schädel richtig positionieren. Ursegor hat Euch ein Rätsel gegeben, wie die Aufstellung sein muss. Die Positionen der einzelnen Schädel lauten wie folgt:

  • Ursegor - vorne rechts
  • Zul Ultur und der Schädel des untoten Priesters - vorne links
  • Zel Zeret und der Schädel des untoten Biestes - hinten links
  • Zal Zaran und der Schädel des untoten Kriegers - hinten rechts

Unverzüglich geht das Tor auf, und Ihr habt den Erfolg Pandoras Box freigeschaltet. Inquisitor Mendoza möchte mit dem Feuertitanen die anderen Titanen bekämpfen. Dumm nur, dass damit das Ende der Insel eingeläutet wäre. Dies könnt Ihr natürlich nicht zu lassen, und deshalb versucht Ihr Mendoza umzustimmen. Da Taten mehr Ausdruck haben als Worte, müsst Ihr Ihn mit Gewalt davon abhalten.

Die verbliebenen Ordenskrieger im Tempel greifen Euch daraufhin an. Euch bleibt nichts anderes übrig als sie alle zu töten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4 - Der Titan

Finde alle Teile der Titanrüstung / Besorge die Rune aus Uregors Sarkophag

Sprecht nun mit Ursegor, und holt anschließend die Rune aus dem Sarkophag. Ihr wisst nun, dass Mendoza richtig Mist gebaut hat, und nur noch die Titanrüstung helfen kann. Da es die Rüstung nicht beim Discounter um die Ecke gibt, müsst Ihr nun schwerlich die einzelnen Teile zusammen suchen.

Da Ihr das Schreiben von Schriftrollen gelernt habt, könnt Ihr nun Schriftrollen der Rune anfertigen. Ihr benötigt für alle Teile fünf Rollen um magische Barrieren zu durchbrechen, die die Rüstungsteile schützen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Finde die Meister

Und Sprich mit Karlos über den Titanen

Zurück in der Vulkanfestung ist nichts mehr so wie es war. Die Echsen sind eingefallen und haben die meisten Bewohner der Festung getötet. Meister Ignatius möchte nun, dass Ihr alle Meister zusammensucht. Geht also los, und sucht sie alle zusammen. Sie sind nicht schwer zu finden in der Festung. Geht danach zurück zu Ignatius, und erzählt ihm von dem ganzen Schlamassel.

Zeigt ihm die Karte mit den Markierungen der Rüstungsteile, und macht Euch dann auf die Suche. Die Position der einzelnen Rüstungsfragmente findet Ihr auf Eurer Questkarte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Titanhammer

Der Eingang zum Titanhammer befindet sich direkt im Lager der Banditen. Teleportiert Euch nun in die Hafenstadt und sprecht mit dem Hauptmann Carlos. Glückwunsch, denn jetzt werdet Ihr zum Rang des Inquisitors erhoben. Nun geht es zum Banditenlager, in dem Ihr mit Don Esteban reden müsst. Geht nun zu dem Bereich wo die Tänzerin sich am Feuer rekelt. Dort ist ein kleiner Vorsprung den Ihr hinauf klettern müsst.

Lauft den Weg entlang, und klettert am Ende wieder runter. Geht nach rechts in den Gang und tötet die drei Ghoule. Schaltet nun das Kraftfeld mit Hilfe Eurer Spruchrolle aus, und geht weiter den Gang entlang. Ihr bekommt es in der nächsten Halle nun mit einigen Skeletten zu tun, die aber kein Problem sein sollten. Nun steht Ihr vor einem verschlossenen Tor, neben dem sich zwei Altäre befinden.

Auf diesen müssen zwei Büsten gelegt werden, die Ihr natürlich erst noch finden müsst. Zu Eurer Linken könnt Ihr nach oben klettern, um anschließend die Tür zu untersuchen und anschließend einzureißen. Nun gelangt Ihr an einen Hebel den Ihr betätigen solltet, denn dadurch öffnet sich eine weitere Tür. In dem sich nun öffnenden Raum befinden sich jede Menge fallen im Boden.

Der einfachste Weg ist mit Eile drüber weg zu rennen, oder einfach einen Levitationszauber zu benutzen. Plündert nun den Sarkophag um die erste der zwei Büsten zu bekommen. Zieht nun an dem Hebel um die Fallen zu deaktivieren. Lauft nun zurück zu den beiden Altären um die nächste Büste zu holen. Klettert rechts auf die Steine und benutzt Euren Levitationszauber um auf die andere Seite zu kommen.

Dort warten bereits einige Skelette die es umzuhauen gilt. Glücklicherweise lässt einer der knochigen Kameraden die zweite Büste fallen. Nun geht Ihr zurück zum Steintor, und legt die beiden Büsten auf Ihre vorgesehenen Plätze auf den Sockeln. Nun geht das Tor auf und Ihr müsst zwei untote Biester sowie den Schattenlord bezwingen. Die beiden Biester sind noch einigermaßen schnell erledigt, lediglich der Schattenlord ist etwas schwerer zu erledigen.

Wenn Ihr Euch den Raum genauer anseht werdet Ihr feststellen, dass an den Wänden Schalter sind und in der Mitte des Raumes ein Gitter im Boden. Lockt den Schattenlord auf dieses Gitter und zieht anschließend an einem der Hebel. Dies wird ihn schön grillen und somit den Gar aus machen. Plündert nun den dahin geschiedenen Schattenlord und nehmt den Titanhammer an Euch.

Der schnellste Weg aus dem Tempel wieder raus ist die Benutzung eines Teleportsteins.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Risen: Die östliche Vulkangrotte / Der Titanschild / Ein Stück der Titanrüstung / Noch ein Stück der Titanrüstung / Schmieden der Titanrüstung

Zurück zu: Komplettlösung Risen: Kapitel 3 - Der Tempel / Der Tunnel / Eröffne die große Zugbrücke / Die Suche nach der Karte / Durchbruch in die Krypta

Seite 1: Komplettlösung Risen
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Risen (16 Themen)

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Risen (Übersicht)

beobachten  (?