Die Gestohlene Scherbe: Komplettlösung Risen

Die Gestohlene Scherbe

Und Wo bleibt die goldene Lieferung / Die Legende vom Gyrger

Zweite Scherbe

Geht nun zu Severin im Vorlager der Vulkanfestung. Und sprecht Ihn auf die Scherbe an. Er sagt Euch, dass die Gnome ihn gestohlen haben, und dass sie im Osten der Insel zu finden sein müsste. Begebt Euch also nun zum östlichen Teil der Insel. Benutzt dazu Euer Kartenwerk. Unterwegs trefft Ihr auf jede Menge Tiere und andere Gegner. Ob Ihr gegen sie kämpft oder umgeht liegt an Euch. Unterwegs trefft Ihr bei einem kleinen Lager Rupert, einen Jäger.

Er erzählt Euch von einem Ungetüm namens Gyrger. Helft Ihm bei der Jagd, denn der Gyrger ist im Besitz einer der Scherben. Rupert folgt Euch, und steht somit an eurer Seite. Folgt dem Weg über die Hängebrücke, bis Ihr an eine Ruine gelangt.

Lauft im hinteren Bereich die Treppe nach unten, dann durch die Tür und anschließend den Gang entlang. Nun geht es weiter die Treppe nach unten und dann links den Gang entlang. Nun gelangt Ihr zum Gyrger, den Ihr mit Rupert umhauen solltet. Danach noch Plündern, und Ihr habt die zweite Scherbe gefunden und zusätzlich den Erfolg "Die Legende vom Gyrger" freigeschaltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Risen schon gesehen?

Finde den Kämpfer Danilo

Und Das Geheimnis des Osttempels / Verschollen im Osttempel / Finde einen Ausgang aus dem Osttempel

Dritte Scherbe

Nun müsst Ihr Euch auf den Weg zum Osttempel machen. Dieser befindet sich hinter dem Sumpf, östlich der Vulkanfestung. Dort trefft Ihr auf Maliko, einem Soldaten aus dem Banditenlager. Einer der Schatzsucher ist in ein Loch gefallen, und muss gerettet werden. Zudem wartet er darauf, dass der Rest seiner gruppe wieder aus der Ruine herauskommt, was aber bis jetzt nicht geschehen ist. Also geht Ihr der Sache für Ihn auf den Grund.

Geht nun an der Wand entlang, da in der Mitte des Raumes eine große Falltür versteckt ist. Lauft danach die Treppen runter und anschließend rechts rum. Dort trefft Ihr auf den Banditen Adan, der ebenfalls Anschluss an seinen Gruppeführer Danilo verloren hat. Geht also links in den Tunnel, und öffnet in der nächsten Kammer die beiden Sarkophage. Aus dem ersten kommt ein Skelett und greift Euch an, in dem zweiten gibt es ein schickes Schwert. Folgt weiter dem Weg nach oben und schaltet die zwei Ghule aus, und plündert anschließend Danilos Leiche.

Geht nun zurück zum Eingang und sprecht nochmal mit Maliko. Lasst Euch anschließend die Falltür hinunterfallen, und redet mit Bart. Folgt nun weiter dem Weg, und klettert in dem Loch auf der rechten Seite nach oben. Lauft nun den Gang entlang, bis Ihr wieder in der Kanalisation ankommt. Betätigt links neben Euch den Hebel und geht dann nach rechts. In diesem Raum ist an der linken Seite eine Winde die Ihr betätigen müsst.

Nun geht zurück zu Bart und teilt ihm mit, dass der Ausgang jetzt offen ist! Geht nun wieder zum Eingang zurück, da Ihr jetzt eine zweite Büste bekommt, die erste habt Ihr bei Danilo gefunden. Gegenüber von Adan ist ein Sockel, in dem die Figur eingepasst werden kann. Wenn das Gitter sich öffnet, legt auch die zweite Büste auf den nächsten Sockel. Die dritte und letzte Büste bekommt Ihr von Olf, dem letzten Bruder im Bunde.

Begebt Euch wieder dahin, wo Ihr Danilo gefunden habt. Links geht ein Stollen weiter bis zu einem Gittertor. Öffnet das Tor mit dem Schalter rechts daneben. Geht durch das Tor, und Ihr trefft auf Olf. Sprecht mit ihm, und bringt anschließend die Büste auf den dafür vorgesehenen Platz. Wenn Ihr nun weitergeht, kommt Ihr an einen langen Gang. Ihr müsst rechts herum, solltet aber kurz warten da eine Stachelfalle im Boden sitzt.

Nun könnt Ihr entweder Levitation benutzen um über die Stacheln zu schweben, oder Ihr benutzt Eile um schnell drüber zu laufen. Betätigt aber im Anschluss den Ringschalter in der linken Wand. Dieser schaltet die Falle aus, damit keine Gefahr mehr von Ihr ausgeht. Nun geht es immer tiefer in den Fels. Folgt einfach dem Weg, denn es gibt hier keine Abzweigungen oder ähnliches.

Bei dem Sarkophag klettert Ihr die linke Wand nach oben, und lauft weiter durch die Tunnel. Nun kommt Ihr an einen Abgrund, den Ihr am linken Rand hinunterklettern könnt. Unten angekommen, geht Ihr durch ein gemauertes Haus. Draußen warten dann bereits zwei Skelettkrieger auf Euch. Direkt gegenüber laufen Treppen nach oben. Am Kopf der Treppen wartet ein Echsenkrieger auf Euch.

Dieser Krieger ist ziemlich zäh, muss aber von Euch bezwungen werden. Wenn Ihr das geschafft habt, seid Ihr im Besitz der dritten Scherbe. Wenn Ihr die Gegenstände aufnehmt, schaltet Ihr den Erfolg "Das Geheimnis des Osttempels" frei.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die beschädigte Kristallscherbe

Und Cyrus ist überfällig/ Durchsuche die Druidenhütte / Keine Spur von Eldric

Vierte Scherbe

Nun geht es daran, die vierte Scherbe klar zu machen. Da sie allerdings kaputt ist, müsst Ihr diese von dem Druiden Eldric reparieren lassen. Dieser ist allerdings zurzeit verschollen, weshalb Ihr nun in den Nord-östlichen Teil der Insel müsst, um seine Hütte zu untersuchen. Wenn Ihr Schwierigkeiten habt die Hütte zu finden, geht zu der Stelle an der Ihr Rupert getroffen habt. Also direkt bei der Hängebrücke.

Geht von hier aus dann weiter Richtung Norden und Ihr solltet keine Probleme haben die Hütte dann zu finden. Vor der Hütte wartet auch bereits Cyrus auf Euch. Nach einem kurzen Dialog geht Ihr in die Hütte, um diese zu untersuchen. Im hinteren Teil findet Ihr einen Ärmel auf dem Boden liegen. Geht nun erst zu Cyrus, und anschließend zu Jasmin, damit Ihr Wolf euch bei der Suche helfen kann.

Sie verlangt 200 Gold als Gegenleistung für Felle von Euch. Gebt Rufo dem Wolf nun eines der Fleischstücke. Anschließend lasst ihn an dem Ärmel riechen, damit er die Fährte von Eldric aufnehmen kann. Folgt nun dem Wolf, bis zur der Hütte des Druiden. Redet mit Cyrus, und lasst Ihn Euch begleiten. Der Wolf sucht weiter, bis Ihr zu ein paar Gnomen kommt. Dort steht der Druidenstab von Eldric, welchen Ihr an Euch nehmen solltet.

Lasst Rufo weitersuchen, bis Ihr an ein magisch versiegeltes Tor kommt. Schickt den Wolf nun wieder nach Hause, da Ihr den Ort gefunden habt, an dem sich Eldric aufhält. Untersucht das Kraftfeld, und sprecht im Anschluss mit Cyrus. Dieser untersucht das die Blockade und gibt Euch im anschließenden Dialog eine Spruchrolle. Zerstört nun das Tor und geht dann den Gang in das Verlies.

In der ersten Halle warten bereits zwei Echsenmenschen auf Euch, und attackieren Eure Gruppe sofort. Nutzt die Hilfe von Cyrus, und haltet Euch während der Kämpfe etwas bedeckt. Nehmt nun den Gang geradeaus, aber lasst dabei Vorsicht walten. Am Ende des Ganges stürmen vier Echsenmenschen auf Euch zu. Erkundet nun erst mal das Terrain, da es hier ein paar Kisten zu plündern gibt.

Geht anschließend den Gang rechts, von dem Punkt aus gesehen von wo Ihr die Halle betreten habt. Am Kopf der Treppen befindet sich zu eurer linken Hand eine Winde. Diese öffnet vor Euch ein großes Tor. Wenige Meter voraus gibt es einen Ring an der rechten Wand. Zieht diesen und geht in den nun geöffneten Gang hinein. Hier haust ein Echsenpriester dem Ihr nun die Lebensleuchte ausschlagen müsst.

Nach dem obligatorischen Plündern, zieht an der rechten Wand den Hebel um die Tür zu öffnen. Hier sitzt Eldric in einer Zelle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Besorge Dir die beschädigte Scheibe von Cyrus

Und Folge Eldric zu seiner Hütte / Die zerbrochene Scheibe / Eldric braucht einen magischen Kristall

Eldric verspricht Euch zu helfen. Sprecht nun mit Cyrus und lasst Euch die kaputte Scherbe geben. Sprecht anschließend wieder mit Eldric. Nun geht Ihr wieder zurück zu Eldrics Hütte, damit er die Scherbe untersuchen kann. Er gibt Euch einen Schlüssel zu seiner Kiste, in der eine einen der benötigten Kristalle lagert. Glücklicherweise ist die Kiste in seiner Hütte. Holt also den Kristall, und gebt ihn dann Eldric. Folgt Ihm anschließend zum Altar, und Ihr habt die vierte Scheibe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der verschollene Vater

Und Patty will die Stadt verlassen / Besiege Ericsen

Fünfte Scheibe

Um die letzte Scherbe zu finden, müsst Ihr wieder in die Hafenstadt zurück. Sprecht dort mit Patty in Ihrer Spelunke direkt am Hafen. Sie berichtet Euch davon, dass Ihr Vater Gregorius Stahlbart verschwunden ist. Geht nun zu Kapitän Romanov, den Ihr bereits im ersten Kapitel in der Hafenzelle kennen gelernt habt. Geht alle Dialogoptionen durch, und berichtet anschließend Patty davon. Geht nun in die Gosse, und sucht Gregorius Haus.

Es befindet sich direkt gegenüber von Saltys Stand, und ist verschlossen. Den Schlüssel erhaltet Ihr, wenn Ihr den Piraten Ericsen aus den Socken haut und plündert. Finden könnt Ihr ihn im Bordell von Sonja. Geht nun zurück zur Hütte, schließt sie auf und plündert die Kiste. Nun solltet Ihr Euch wieder bei Patty sehen lassen, und Ihr von den Neuigkeiten berichten. Erfreut von den Neuigkeiten wird sie die Hafenstadt durch den Geheimgang im Bordell verlassen.

Geht nun zu Patty im Geheimgang und erklärt Ihr den genauen Weg nach draußen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Risen: Auf zur Westküste / Stahlbarts nächster Hinweis / Namenlose Gräber / Folge Eronga zu Romanow / Das Tor in den Vulkan

Zurück zu: Komplettlösung Risen: Die Prüfung von Meister Ignatius / Die Prüfung von Meister Illumar / Die Prüfung von Meister Abrax / Das Kristall des Feuers / Kapitel 2 - Folge dem Inquisitor

Seite 1: Komplettlösung Risen
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Risen (16 Themen)

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Risen (Übersicht)

beobachten  (?