Mario & Luigi Abenteuer Bowser: NOCH atmen wir Frischluft

NOCH atmen wir Frischluft

Der ANFANG

Seht euch die lange Szene zu Beginn an und tut, was euch die Toads sagen, wenn die Szene aufgehört.

Bei der Konferenz

Ihr werdet an der ewig langen Konferenz teilnehmen (Luigi schläft dabei ein! Irgendwie witzig, wie er sich im Verlauf des GESAMTEN Spiels so anstellt.) und feststellen, dass der Vertreter der Sternengeister nicht gerade die Form und Größe hat, die alle erwartt haben. Bowser platzt während der Konferenz einfach so rein und fackelt die Leinfand mit den Dias ab. Der uralte Toad wird euch sagn was im Kampf gegen Bowser zu tun ist. Nach einem eher leichten Kampf zeigt Peach zuerst auf Bowser und dann 90° nach rechts. Und wie bei Star Wars fliegt Bowser durchs Dach raus und weit, weit weg.

Kann ich euch helfen, euer Verirrtheit?

Ihr werdet euch als Bowser auf dem Boden eines Waldes wieder finden und irgendwo in der Nähe, trefft ihr einen dieser kleinen Magier, die euch in Mario Galaxy aus hunderten aus Kilometern von der kleinen Fels-Insel hinunter auf den harten Erdboden schießen. Er wird euch im wahrsten Sinne des Wortes zeigen, wos langgeht. Ihr trefft irgendwann auf eine Lichtung,

an der euch ein vermummter Mann mit Kapuzenmantel einen Pilz schenken will. Der Minimagier will euch noch davon abhalten, aber euer Charakter reißt ihn an sich und haut ihn runter.

Bowser fällt kurz in Ohnmacht oder etwas derartiges (Sehr lange her, dass ich noch an der Stelle war!) und es stellt sich heraus, dass der Kapuzenheinie Krankfried (noch nie zuvor gehört!) war und euch einen Vakuumpilz verabreicht hat.

Zum zweiten Mal ohne Einladung da!

Ihr bekoomt noch einen kurzen Teil der Konferenz mit, bevor Bowser zum zweiten Mal einfach reinplatzt. (Oh ja, Luigi schläft immernoch!) Peach will ihn wieder rauswerfen, aber Bowser kommt ihr zuvor: Er schaltet auf Vakuum und saugt alle bis auf Luigi ein. Der wacht auf un will weglaufen, aber im Kampf lebender Staubsauger vs. Luigi gewinnt der lebende Staubsauger.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

schon witzig wie du des erzählt hast :D

06. August 2014 um 12:09 von michellebenz58 melden

Lol der Magier geißt Kamek und kommt in meheren Spielen vor. Er ist Bowsers obertser Gehilfe.

12. September 2013 um 18:59 von MegaKBang melden

Nur mal so: krankfried war in M&L Superstar Saga Lugmillas Gehilfe. Aber wie geil du das erzählt hast :D

20. Februar 2013 um 21:45 von Julian19500 melden

*lachflash* der uralte Toad man nennt ihn auch Toadsworth! :D

29. Oktober 2012 um 13:45 von gelöschter User melden

Du erzählst das lustig! Wegen dir habe ich jetzt einen Lachkrampf!

10. August 2010 um 16:11 von gelöschter User melden

das ist echt coool......ich kauf mir heute das spiel

23. Februar 2010 um 09:15 von michii_und_dey-dey melden


Boss 1 - Die Blooper-Statue

Der erste Boss mit Bowser im Spiel ist die Blooper-Statue. Krankfried hat die Statue davor noch "flippig" gemacht - wie er es selber sagt -, sodass sich Bowser noch beschäftigt, während Krankfried in Bowsers Festung (jetzt das "Krankfried-Festspielhaus") Unruhe stiftet.

Der Kampf beginnt. Der Blooper auf der Satue lässt sich durch seine Röhren auf Bowser schießen. Dabei sollte man beachten, dass die Röhre immer dahin schießt, wo sie hin zeigt. Wenn du an der Reihe bist setzt du den neu erwerbten Vakuum-Block ein und saugst den Blooper ein. Nun kämpfen Mario und Luigi gegen den Blooper.

Er greift nun auf zwei verschiedene Arten an. Die erste Attacke besteht darin, dass der Blooper in Bowsers Fleisch eindringt und ihm Lebenspunkte abzieht. Dies kann man leider nicht aufhalten, jedoch zieht der Blooper höchstens acht Lebenspunkte ab. Eine andere Möglichkeit, wie er angreifen kann, ist die, dass er auf einen der Brüder springend losgeht. Wenn er über Mario oder Luigi ist, wehrst du mit dem Hammer ab. Danach bist du wieder an der Reihe. Du setzt jetzt am besten den Grünen Panzer ein und schießt auf den Blooper los (Das bringt ca. 20 Lebenspunkte Abzug für ihn!). Wenn der Blooper vom Kampf schon rot geworden ist, schießt du ihn mit dem Hammer aus Bowser raus. Diese Attacke kommt aber erst, wenn er schon ungefähr 40 Lebenspunkte im Körper verloren hat.

Jetzt ist er wieder draußen, bleibt aber an der Statue hängen, sodass er für 2-3 Runden außer Gefecht gesetzt ist. So kann Bowser nun mit der Faust dem Blooper pro Runde ca. 50 Lebenspunkte abziehen und am Schluss 100-150 Lebenspunkte gewonnen haben. Das machst du jetzt öfters auf dieser Weise.

Fazit: Die Statue hat 300 Lebenspunkte und ist am Besten mit dem Grünen Panzer zu besiegen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was passiert nach dem 2.boss dem käfer was kann ich denn da machen wie komm ich witer wo und mit wem mario oder bowser

08. April 2010 um 10:22 von broooook melden


Blockatzen finden

Nervt es euch auch,das ihr die Blockatzen nilcht finden könnt,ich sage euch wo sie sind:

Wenn ihr gegen einen Gegner kämpft,von dem ihr noch keine Blockatze bekommen habt,dann setzt den Vakuum Block ein.Denn wenn ihr eine Blockatze z.b. von einem Gumba bekommen habt,dann werden alle anderen Gumabas euch auch keine Blockatzen geben.Von jedem Gegner bekommt ihr also einmal eine Blockatze!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gut zu wissen danke

22. Oktober 2010 um 20:23 von Milchshake10 melden


Spezialattacken und Fundorte (Mario & Luigi)

Grüner Panzer: Rumpelkammer

Bros. Blume: Pumpenkammer

Trampolin Speckkammer

Fass Geballer: Toad Town, auf den Wolken über Toad Town muss man ganz ans Ende wo man 3 Koopas mit blauen Panzern trifft. Schaffe die Aufgabe und sie geben dir die Spezialattacke

Gummiball: Energiekammer

Kreiselröhre: bei Koopuzzle am Karies Strand

Paradauz Meteor: in Dr. Horuskopus T.s Klinik nach dem man alle drei Sternenseeren gefunden hat

Fresskorb: Grübchenwald

Dimensions Tür: Bowsers Festung nach dem Kampf m,it den Shroob

Sternen Mix: Pilz Palast nachdem man wieder mit den drei Koopas gequatscht hat

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das mit dem Koopuzzle hätte ich nicht gedacht

05. Januar 2015 um 08:05 von cooleSocke melden


Fels-Attacke des Finster-Bowsers

Bei dem Angriff wo er den Stein wirft und ihn dann sprengt, macht er am Ende einen Feuer-Angriff. Den kann man abwehren, indem man ihm einen kleinen stein zu futtern gibt. Das macht man so:

Die Steine kommen vor, hinter und auf dir auf. Bei den die auf dir aufkommen, duckst du dich, die hinter dir können dir egal sein und die Vorderen gibst du Finster-Bowser mithilfe eines Faustschlags zum Frühstück. Dann explodiert er und kriegt Schaden, anstatt dir.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Mario & Luigi Abenteuer Bowser - Kurztipps: Wofür sind die Hörner und Bärte gut? / leichtes einsaugen / Verstecke vom kleinen blauen Toad / Geheim Boss! / Zeitstopp

Zurück zu: Mario & Luigi Abenteuer Bowser - Kurztipps: Tipp in Bowsers Festung / Drängelbeißer bekommen!!! / Sternmix / Super Ausrüstung / Raufdogge

Seite 1: Mario & Luigi Abenteuer Bowser - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Mario & Luigi Abenteuer Bowser

Mario & Luigi - Abenteuer Bowser spieletipps meint: Ohne spielerische Weiterentwicklung bietet das Abeneteuer mit Bowser dank einer völlig abgedrehten Story und guter Action Spielspaß auf hohem Niveau. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mario & Luigi Abenteuer Bowser (Übersicht)

beobachten  (?