12. September 1888, 11:30: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper

12. September 1888, 11:30

Ansicht vergrössern!

Ihr steuert nun auch Holmes. Geht in sein Schlafzimmer und klickt auf die Jacke auf dem Bett. Holmes verkleidet sich nun. Begebt euch mithilfe der Karte zum Wespennest in Whitechapel. Im Inventar befindet sich ein Taschenmesser.

Betretet den Pub. Geht zu Bruto. Auf dem Weg seht ihr ein Versteck im Boden. Benutzt die Zuckerzange, die auf der Theke liegt und versucht damit, das Versteck zu lichten.

Sobald ihr Einsicht bekommt, stellt Holmes fest, dass ihr das Amulett herausfischen sollt. Dazu sind jedoch eine Flasche, ein Kamm und eine Tellerscherbe im Weg. Dazu braucht ihr mindestens 29 Verschiebungen (alle Gegenstände lassen sich nur in einer Dimension verschieben!). Manche Gegenstände kommen zwei Mal vor. Sie sind dann bei senkrechter Verschieblichkeit mit rechts/links und bei waagerechter Verschieblichkeit mit oben/unten ergänzt.

Klickt auf die Gegenstände wie folgt:

1. Planke links 11. Flasche rechts 21. Planke rechts
2. Löffel unten 12. Löffel unten 22. zerbrochener Teller links
3. Flasche rechts 13. Planke rechts 23. Holzstück
4. Amulett 14. Löffel unten 24. zerbrochener Teller links
5. Planke rechts 15. Amulett 25. Amulett
6. Löffel oben 16. Flasche rechts 26. Planke rechts
7. Kamm 17. Holzstück 27. Löffel unten
8. zerbrochener Teller rechts 18. Spiegel 28. Kamm
9. Spiegel 19. Löffel unten 29. Amulett
10. Holzstück 20. Planke links

Klopft nun an Blutos Tür. Er möchte, dass ihr als Gasmann eine Tasche aus dem verlassenen Haus gegenüber von Finley's Pension beschafft. Er teilt mit, dass er euch zur Belohnung sagen wird, wie ihr von Squibby mehr Informationen über Tumblety beschaffen könnt.

Stattet Finley einen Besuch ab. Nachdem ihr festgestellt habt, dass die Tür abgeschlossen ist, fragt nach einer Leiter. Er erlaubt euch, sich einiger Gegenstände zu bedienen, um eine Leiter zu bauen und die Leitung zu reparieren. Holmes, gewissermaßen schon als Lumpensammler gekleidet, nimmt nun alles auf, was ihm in dem Bereich um Finley in den Weg kommt:

  • Zwei Bleirohre für Gasleitungen
  • Kurze Bretter
  • Kurzer Stab
  • Düse eines Parfümzerstäubers
  • Verrostetes Blechgeschirr
  • Bleirohrbogen
  • Hammerkopf
  • Pumpe eines Parfümzerstäubers
  • Lappen
  • Nägel
  • Holzstange
  • Zwei Stäbe

Befeuchtet den Lappen in dem Fass, das neben Finley steht, um es als Atemschutz zu verwenden. Verwendet den kurzen Stab mit dem Hammerkopf und die Düse des Parfümzerstäubers mit der Pumpe. Benutzt die Zwei Stäbe miteinander und anschließend die neu gebildete Stange mit der anderen Holzstange. Verwendet die beiden Stangen mit den kurzen Brettern, legt die Nägel dazu und fangt an, sie zusammenzuhämmern. Ihr erhaltet (so etwas ähnliches wie) eine Leiter.

Stellt die Leiter ans Fenster und kletter hinauf. Nehmt euch den Schweißbrenner und den Eisenstange aus dem Kamin. Mit letzterem brecht ihr das Schloss vor dem Gasleck auf. Die Tasche ist gut zu sehen, jedoch kann sie nur nach einer Reparatur entnommen werden. Da euer Lappen nur ein Notbehelf ist, braucht Holmes eine Atemmaske. Finley rät ihm dazu, es bei Solomonovitch zu versuchen. Dieser lässt sich durch das Amulett zu einem Gefallen bewegen. Jedoch verfügt er selbst über keine Atemschutzmaske. Er schickt euch weiter zu seinem Cousin, Abraham.

Sprecht mit Abraham über die Maske. Er hat sie im Schlangenkäfig verloren, leider ist der Haken defekt. Nehmt den defekten Haken aus dem Regal und sammelt die drei leeren Käfige (im Prinzip braucht ihr nur den engmaschigen an der Eingangswand) ein. Begebt euch zurück zu Isaac Solomonovitch und bittet ihn, euch Teile für die Reparatur zu leihen. Nehmt dafür die Eisenstange direkt neben der Eingangstür, den Draht auf dem Stuhl und die Zange auf dem Tisch. Benutzt nun Stange, defekten Schlangenhaken, Draht und Zange miteinander. Stellt den engmaschigen Käfig vor der Schlange auf und bittet sie mit dem Haken höflich hinein. Nehmt jetzt die Atemschutzmaske, die Abraham euch schließlich schenkt.

Begebt euch zurück zum Gasleck. Dort müsst ihr nun die drei Rohre einsetzen. Da die Rohre jedoch noch nicht festgeschweißt sind, tritt dort immer Gas aus. Dreht den Hahn links oben zu (Rechtsklick) den rechts oben auf (Linksklick), der untere Hahn bleibt geschlossen. Schließt den Schweißbrenner an die untere Gasquelle an (es ist nun eine gelbe Flamme zu sehen). Benutzt den Brenner auf den zu schweißenden fünf Stellen, sodass die Leitung abgedichtet ist. Schließt jetzt das Ventil rechts oben und öffnet das links oben, die Gasleitung ist repariert. Bei Bedarf könnt ihr den Gaszähler auch umstecken, was allerdings überflüssig ist. Nehmt nun die Tasche mit.

Benutzt das verrostete Blechgeschirr mit der Tasche. Am Fenster sitzt nun eine kranke Katze. Steckt sie ein.

Besucht Bluto im Pub und erhaltet im Austausch für die Tasche Informationen. Squibby sitzt inzwischen recht sicher in Polizeigewahrsam. Geht zum Tierladen. Sprecht dort mit den Jungen und erfahrt, dass sie auf der Katze von Pounce namens Bertie sind. Gebt ihnen die Katze und betretet den Tierladen. Sprecht mit Abraham und lernt etwas über Big Danny. In der rechten vorderen Ecke (beim Eintreten) findet ihr die Enzyklopädie über Katzen. Gebt sie Abraham.

Bewegt euch nun zur Polizeistation. Auf dem Weg dorthin begegnet ihr einer unansehnlichen wohlgenährten Frau, Big Danny. Sie betrügt Holmes um etwas Geld und bedroht ihn. Die Polizeiwache will Holmes allerdings nicht betreten, solange er nicht weiß, ob Squibby wirklich dort im Gefängnis sitzt. Selbst danach möchte er erst alle Wache aus der Station locken, um einige ungestörte Minuten mit dem Gefangenen zu haben.

Geht zum Bordell und sprecht mit Lucy und dann mit Bella. Sie bittet euch um Hilfe wegen einer Parfümbox. Nehmt die Kiste vom Tresen und begebt euch zur Buchladen, den ihr jetzt auf der London-Karte findet.

Dort angekommen erkundigt ihr euch nach einem hilfreichen Buch. Ihr erfahrt, dass die Enzyklopädie, die ihr sucht zwar im Buchladen ist, jedoch der neue Eigentümer durch das Sortieren der Bücher nach Jahreszahlen nicht weiß, wo das Buch zu finden ist. Er bittet euch um Hilfe bei der Anbringung der Jahreszahlenschilder.

Die Regeln zum Befestigen sind wie dem Schriftstück zu entnehmen wie folgt:

  • Alle Nummern müssen unterschiedliche Endziffern haben
  • Quersummen innerhalb eines Regales müssen sich unterscheiden
  • Die Äußeren Regale tragen vier Jahreszahlschilder, das Innere fünf.

Nehmt dafür zunächst die vier Schilder vom Tisch.

Wenn ihr auf alle Regale gleichzeitig guckt, bringt links die 1870 an, in der Mitte die 1866 und die 1888 und rechts schließlich die 1882. Vom Eigentümer erfahrt ihr, dass das Buch 1882 gekauft wurde, ihr findet es also in der rechten Ecke. Lest das Buch und begebt euch zurück zur Baker Street.

Dort stellt ihr die Parfümkiste auf den Tisch. Testet die drei Parfüme, indem ihr jeweils zuerst auf einen Teststreifen und anschließend auf das jeweilige Parfüm klickt. Um die Qualität zu beurteilen müsst ihr die Parfüms nachbauen. Dafür müssen Form und Farbe übereinstimmen.

Links - 1001 Nacht (grau): Basis Lavendel (Lila), 2 x Klauenöl (Grau)

Mitte - Balance (mattgrün): Basis Moschus (schwach türkis), Korianderöl (hellgelb, links), Anisöl (dunkelblau, rechts)

Rechts - Terra 55 (mittelgrün): Basis Baumharz (kräftig grün), Rosenblüten (dunkelgrün, links), Baumharz (dunkelgelb, rechts)

Sprecht mit Bella im Bordell. Sie gibt euch neben der Information über Squibby, dass er ganz sicher in Whitechapel im Gefängnis sitzt, ein Baldrianfläschchen. Sie erzählt, dass Big Danny Parfüm über alles mögen soll...

Gebt Big Danny das aus Zerstäuber und Baldrian hergestellte Baldrianparfüm, woraufhin sie sich einsprüht und kundtut, dass nur ein Polizist auf der Wache ist. Perfekt!

Macht euch auf zum Tierladen. Bertie braucht etwas zu essen. Dazu müsst ihr Hardimann finden, der Kebab für Katzen verkauft und "Piep, piep" ruft. Ihr findet ihn direkt gegenüber auf der Kreuzung. Holmes kauft den gesamten Kebab und schickt die Jungen los, um Katzen zu finden. Der Polizist ist durch das Gekreisch von Big Danny abgelenkt. Ihr könnt nun die Wache betreten und euch Zugang zu den Zellen verschaffen.

Dreht dabei den Nagel erst um ein Achtel nach links, dann so weit wie möglich nach rechts (drei Achtel) und dann wieder ein Achtel nach links (s. Bild). Zwischendurch müsst ihr den Nagel loslassen. Die Tür öffnet sich.

Betretet nun die Zelle und sprecht mit Squibby. Ihr erfahrt, dass er zur eigenen Sicherheit in der Zelle setzt, da ihn Tom Bulling, der Journalist, den ihr bereits als Watson getroffen habt, verunglimpft hat. Holmes verspricht, sich der Sache anzunehmen. Verlasst den Zellentrakt und stellt die Juwelen auf den Tisch.

Macht euch nun auf ins Wespennest. Holmes wechselt dabei automatisch seine Kleidung. Sprecht mit der Bedienung und ihr erfahrt für etwas Geld von Bullings Buch. Ihr findet es nun neben dem Kamin im Altpapier. Sprecht auch mit dem Barmann über Bulling. Lest schließlich das Papier auf Bullings Tisch und geht zurück zur Baker Street.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Baker Street, 13. September 1888, 09:30

Ansicht vergrössern!

Watson und Holmes sprechen über die fehlenden Leichen. Platziert nach der kleinen Zwischensequenz die verschlüsselte Botschaft auf dem Schreibtisch von Holmes. Wählt zum Entschlüsseln die beiden Spartaca Enzyklopädien per Doppelklick aus.

Um das Rätsel zu lösen müsst ihr aus V ein X und aus \ / ein V machen. Damit ergeben sich römische Ziffern, die direkt in Buchstaben übertragen werden können. Es ergibt sich:

  • NEUER
  • AUFTRAG
  • TOTE
  • FRAU
  • LIEFERUNG
  • WHARFDALE 17

Mit Watson zusammen besucht ihr mithilfe der Karte die Wharfdale Road 17. Benutzt das Messer und schneidet damit das Seil ab, das zurzeit wohl als Wäscheleine dient. Wenn ihr ums Haus herum lauft, findet ihr außerdem eine geteerte Plane, aus der ihr ein Stück herausschneidet. Öffnet damit die Haustür.

Im Haus nehmt ihr aus dem Kasten, der auf der Kommode steht, ein chirurgisches Werkzeug. Schiebt anschließend den kleinen Tisch beiseite. Unter dem Teppich entdeckt ihr eine Falltür. Bindet das Seil am Fuß des Treppengeländers fest und klettert hinunter.

Im Keller nehmt ihr neben dem Kamin ein spitzes Schüreisen auf, auf dem Tisch den Hammer und die Zange. Schiebt schließlich die Bare (im Spiel heißt es zwar Trage, allerdings wäre die für Kranke und nicht für Tote!), die den Fahrstuhl blockiert auf den Fahrstuhlboden. Brecht nun mit dem Schüreisen das Schutzgitter an der Aufzugsmechanik auf. Sobald ihr versucht, den Aufzug zu betätigen, merkt ihr, dass die Sicherung defekt ist. Ihr müsst nun die hervorgehobenen Punkte kurzschließen, um eine vorläufige Sicherung herzustellen.

Die Schwierigkeit in diesem Rätsel ist, dass man Punkte nur senkrecht, waagerecht oder 45° schräg verbinden darf. Benutzt die Zurücksetzen-Schaltfläche für einen neuen Versuch. Insgesamt sind drei Sicherungen zu reparieren. Die angegebenen Lösungen geben nur eine Möglichkeit von vielen wieder.

Benutzt nun den Aufzug, woraufhin der Sicherungskasten explodiert. Nehmt den freigegebenen Schlüssel auf. Biegt ihn mithilfe der Schraubzwinge auf dem Tisch wieder gerade. Dafür müsst ihr sie erst schließend und anschließend den Schlüssel darauf platzieren (im geschlossenen Zustand gibt es zwei verschiedene Aktionspunkte: einen zum Öffnen, den anderen zum Einspannen!). Nehmt nun die Zange, um den Schlüssel wieder zurechtzubiegen und verlasst damit den Keller durch die Tür.

Betret das Haus erneut durch die Vordertür. Nehmt die Bare an euch und setzt sie zusammen. Baut mithilfe des Metallstabs aus dem Erdgeschoss das Rad des Karrens ab und montiert es am Wagen hinter dem Haus, dem das vierte Rad fehlt. Entfernt nun beide blockierenden Steine und lasst den Wagen gegen die Wand fahren. Stell die Bare auf den Wagen [nicht zu Hause nachmachen, Kinder... ungesichert fährt ein Wagen auch ganz schnell wieder in die andere Richtung, wenn man ihn als Leiter missbraucht ;-)]. Kombiniert Schüreisen und Hammer und meißelt damit Kletterlöcher in die Bare. Klettert bis zum Fenster, entfernt das Holzbrett mit der Zange und betretet den Raum.

Auf dem Tisch seht ihr eine perfekt konservierte Leiche. Überprüft den Körper: Sie trägt ein London Hospital-Schild am Fuß, wurde mit Konservierungsmitteln behandelt und geschminkt. Im linken Regal findet ihr eine Sammlung von Glasaugen. Öffnet die weiter unten befindliche Nummerntruhe. Das Puzzle entsteht immer zufällig. Ihr müsst die Schlüsselzahl so positionieren, dass die Summe der acht umliegenden Felder entweder genau die Schlüsselzahl ergibt oder 10, 20, 30 oder 40 mehr (bei 05 sind also Kombinationen mit der Summe 05, 15, 25, 35 und 45 möglich). In der Truhe findet ihr ein viereckiges Amulett und eine Anleitung. Nehmt im Raum außerdem das rote Band und den dreieckigen Anstecker an euch.

Lest die Anleitung und erfahrt, wie man den Körper für Séancen präpariert. Das Erkennungszeichen wird ein Amulett sein, das sich aus dem roten Band, dem dreieckigen Anstecker und dem viereckigen Amulett zusammensetzt. Verbindet diese drei Gegenstände.

Schaut euch schließlich weiter im Raum um. Ihr entdeckt ein neues Kleid sowie ein Foto von vor zehn Jahren, das stark der Leiche ähnelt. Ihr findet noch ein altes Foto von Alexis und ein aktuelles Poster von ihm, auf er sich als Prinz Alexandre Raskalnikov ausgibt, der die Möglichkeit besitze, das Jenseits zu Kontaktieren. Holmes erklärt den Schwindel. Verlasst den Raum wieder durch das Fenster.

Geht auf die Vorderseite des Hauses und wählt im Inventar das Erkennungszeichen aus. Sprecht mit dem in schwarz gekleideten Mann. Ihr erfahrt, dass kein Organhandel stattfindet und auch kein Bedarf für Organe besteht. Die Leichen werden tatsächlich für die Séancen verwendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


29. September 1888, 7:35

Watson und Holmes diskutieren den Fall. Wiggins, ein Junge aus Holmes Geheimpolizei, berichtet, dass Bulling gerade am Arbeitsplatz, der Central News Agency, ist. Holmes schickt Watson zum Londoner Krankenhaus, um seine Kollegen zu informieren. Er wechselt die Verkleidung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


29./30. September 1888, 22:00

Springt zum neuen Punkt auf der Karte, der Central News Agency. Wählt das Poster im Inventar aus und sprecht den Reporter an, den ihr durch die Skandalmeldung vertreibt.

Nehmt aus der Schreibmaschine auf dem Tisch neben der Chef-Tür den Brief. Geht nun zu Bullings Schreibtisch und nehmt aus dem Papierkorb einen weiteren Brief. Auf dem Tisch findet ihr Kleingeld, einen Lumpen und Bullings Notizen. Öffnet mit dem Lumpen den Ofen, ihr findet ein Stück Löschpapier. Geht damit zum Spiegel auf dem Tisch, wo auch die Schreibmaschine steht.

Benutzt dafür das Telefon. Ihr seht den Namen Walesby, der als einziger zu "WA..." passt. Leider fehlt die Telefonnummer. Auf dem Abdruck neben dem Namen könnt ihr einen Münzabdruck erkennen, der sich leicht der Münze links oben zuordnen lässt. Wählt also die 1875 mithilfe der Dreiecke. Walesby stellt euch drei Fragen, die ihr wie folgt beantwortet:

1. Frage: Hat die Polizei schon einen Verdächtigen für den skurrilen Zigarren- und Karottendiebstahl am Markt in der Commercial Street?

1. Antwort: Inspektor Lestrade fahndet nach einem Kaninchen, das stark hustet.

2. Frage: Bezüglich des Skandals im Parlament: Was hat der Parteivorsitzende der Whigs den Tories geantwortet, nachdem diese ihn als "völlig inkompetent" bezeichnet haben?

2. Antwort: Dann wählt mich! Ich werde euch angemessen vertreten.

3. Frage: Laut einer staatlichen Studie sind Beamte die besten Ehemänner. Warum?

3. Antwort: Beamte sind nicht müde, wenn sie nach Hause kommen, und haben die Zeitung bereits gelesen.

Lest den Inhalt des (angeblich - allerdings nicht wirklich braunen) Umschlags, der auf der Aktenablage liegt. Darunter ein Abriss über Spring Heeled Jack, eine Liste mit verschiedenen Namen von Jack the Ripper, einem Brief von Inspektor Abberline sowie einem Brief von Moore an Bulling.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Whitechapel, 29./30. September 1888, 00:10

Ansicht vergrössern!

Begebt euch zur Polizeistation und sprecht dort mit Inspektor Abberline. Lest den Brief, den er euch gibt. Die rote Tinte lässt auf Bulling schließen.

Begebt euch zum Wespennest, wo ihr draußen auf Watson stoßt. Betretet den Pub und sprecht mit Bulling über den gefälschten Brief und Squibby. Draußen trefft ihr Squibby. Er spricht über Tumblety, seine "Präparate" und seine sexuellen Vorlieben. Die Szene wird gefolgt von einer Zwischensequenz.

Sprecht mit Finley und steigt die Treppe hinauf zu Tumbletys Zimmer (rechts). Bevor ihr eintretet müsst ihr den Fußabdruck untersuchen. Nehmt das Maßband und messt mit gedrücktem Klick die Länge des Abdrucks (Schuhgröße 48). Mit der Lupe stellt ihr fest, dass der Mann gerannt ist und er in Formalin getreten ist (Spuren in der Mitte, unterhalb des Fußabdrucks).

Begebt euch zum Tisch und nehmt die Briefe auf. Links neben dem Tisch findet ihr eine Lache und zerbrochenes Glas. Geht jetzt rechts zum Nachtisch und nehmt die dritte Nachricht. Vicksburg ist der Schlüssel.

Links im Zimmer steht ein großer Schrank. Untersucht ihn.

Das Rätsel lässt sich durch Recherche, aber auch durch ein wenig Nachdenken und geschicktes Probieren lösen. Von den sechs Daten scheidet das letzte aus: es gibt einfach keinen 19. Monat! Da der Sezessionskrieg nur von 1861-1865 war (worauf auch das Datum 09.04.1865 Appomattox Court House hinweist), scheidet auch 1868 aus. Da Vicksburg der Schlüssel ist, fehlt also die Zeitangabe über den Siegestag in Vicksburg. Die Schlachten sind chronologisch geordnet. Es sind also die Daten 12.04.61, 17.09.62, 02.05.63 und 03.07.63. Vicksburg ist der Schlüssel kombiniert mit Morgen haben wir den Schlüssel ergibt Morgen haben wir Vicksburg. Dementsprechend ist das letzte Datum 04.07.63.

Die Verteilung der Flaggen und Kopfbedeckungen ist leider weniger nachvollziehbar. Logisch wäre es, wenn stets die siegreiche Seite zu erkennen wäre, was jedoch nicht der Fall zu sein scheint. Hier hilft nur probieren (s. Bild). Jedes der fünf zu Beginn geschlossenen Riegel wird durch die richtige Kombination in einer Reihe geöffnet.

Schaut euch nun Tumbletys "Präparate" an. Verlasst das Zimmer und seht, wie die Polizisten mit Finley sprechen. Zwei weitere Morde sind geschehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper: Baker Street, 7. Oktober 1888, 15:00 / Dutfields Yard, Nacht vom 7./8. Oktober 1888 / Mitre Square, Nacht vom 7./8. Oktober 1888 / Baker Street, 9. Oktober 1888, 7:15 / Central News Agency, 9. Oktober 1888, 14:00

Zurück zu: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper: Baker Street, 11. September 1888, 18:21 / Whitechapel, 11./12. September, 22:35 / Baker Street, 12. September 1888, 08:30 / Baker Street, 12. September 1888, 09:30 / London Hospital, 12. September 1888, 12:30

Seite 1: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper
Übersicht: alle Komplettlösungen

Sherlock Holmes jagt Jack Ripper

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper spieletipps meint: Uninspiriertes Krimi-Adventure mit biederer Präsentation und vielen 0815-Rätseln, auf Wunsch auch aus der Ego-Ansicht spielbar. Artikel lesen
70
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sherlock Holmes jagt Jack Ripper (Übersicht)

beobachten  (?