Baker Street, 15. Oktober 1888, 11:20: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper

Baker Street, 15. Oktober 1888, 11:20

Watson gibt Holmes einen Brief vom London Hospital, der Tumblety betrifft. Werft einen Blick auf die Karte an der Wand, die ihr schon zuvor zum Einzeichnen der Morde genutzt habt. Tragt hier den Ort des Mordes an Martha Tabram ein, er liegt im ermittelten Bezirk. Nach Holmes Schlussfolgerungen ist der Mörder feige, direkt oder indirekt von Syphilis betroffen und verfügt über ein gewisses anatomisches Wissen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Baker Street, 8. November 1888, 16:00

Wiggins erzählt, dass Tumblety von der Polizei gerade wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Besucht ihn in Finleys Pension. Redet dort mit Finley, anschließend geht die Treppe hoch und sprecht mit Tumblety.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Baker Street, 9. November 1888, 06:10

Ansicht vergrössern!

Holmes wartet auf eine Adresse von seiner Geheimpolizei. Zusammen besuchen Holmes und Watson den Millers Court. Sprecht dort den nächsten Mann auf der linken Straßenseite an. Geht anschließend den Gang entlang und öffnet die Tür am Ende rechts. Der Anblick nimmt selbst Holmes etwas mit. Begebt euch zurück zur Bakerstreet.

Zurückgekehrt macht Holmes eine Tonfigur. Benutzt die Pinzette, um die Organe wieder an ihre ursprüngliche Lage zu verfrachten. Bis auf die Brüste kommen alle Organe in den Bauchraum (zwischen Zwerchfell und Beginn der Beine). Selbst ohne anatomische Kenntnisse führt etwas Klicken zum Ergebnis. Das Herz fehlt. Wählt es mit einem Haken aus.

Begebt euch zum Laden von Isaac Solomonovitch. Ihr sprecht automatisch zuvor mit Hardiman. Ihr erfahrt, dass Juden geschlachtete Tiere zunächst auf die Gesundheit überprüfen. Von Isaac wird euch bestätigt, dass Juden nur Herz, Niere und Lunge von Kalb und Rind essen dürfen. Dabei hat eine frische Kalbsniere laut Hardiman die gleiche Größe wie eine menschliche Niere. Der Zeuge Joseph Hyam Levy ist außerdem derjenige, der den Mörder gesehen hat, jedoch sich bei den Aussagen absichtlich zurückgehalten hat.

Geht zum Imperial Club. Betretet den Haupteingang und sprecht mit dem Wachmann. Der Zugang ist nur für Mitglieder. Hebt den gebrochenen Kleiderbügel auf. Wahlweise nehmt ihr auch noch die Bekanntmachung des Rabbi und ein Plakat an der Pinnwand mit. Verlasst das Gebäude. Auf der Straße findet ihr ein Kantholz und ein langes Holzstück, das als Hebel dient. Benutzt nun das Kantholz mit dem Fass, anschließend das Holzstück. Das Fass wird zur Seite gehebelt. Mit dem Kleiderbügel öffnet ihr das Fensterschloss.

Steigt die Treppe hoch und nehmt den Schlüssel, der auf dem Tisch liegt. Verlasst den Raum durch die rechte der beiden Türen. Wendet euch draußen nach rechts und schließt die nächste Tür auf der rechten Seite mit dem Schlüssel auf (Verwaltungszimmer). Nehmt hier das jiddische Wörterbuch, ein Gerichtsurteil und die Metallplättchen aus der Kassette - Holmes nimmt automatisch den Brief des Fleischers.

Geht mit ausgewählten Metallplättchen zum Tresor. Löst das Rätsel, indem ihr an ein Plättchen immer ein weiteres legt, dass die selben Symbole auf der angrenzenden Seite hat (s. Bild). Zieht zum Schluss am Hebel rechts.

Eure nächste Aufgabe besteht darin, den Code zu entziffern. Wie in der Nachricht an Joseph zu sehen ist, entsprechen die lateinischen Buchstaben zahlen, die wiederum jiddischen Zeichen entsprechen. Bedenkt, dass der Name Murel auf Jiddisch von rechts nach links geschrieben wird! Formt so das Code-Wort ABHULMER.

Aus der Liste müsst ihr nun Joseph Levy auswählen. Die Adresse lautet Middlesex Street 36, Aldgate. Nun müsst ihr aus dem Gebäude entkommen. Leider seht ihr, dass der alte Ausweg durch ein Fass versperrt ist. Nehmt deswegen den Kerzenständer aus dem Verwaltungszimmer und den Eimer, den Haken und die Wäscheleine aus dem Keller. Hängt nun den Haken an die Deckenkabel im Raum, in dem ihr den Schlüssel gefunden habt. Hängt daran das Seil auf. Macht es anschließend an der Kommode fest. Füllt den Eimer mit den leeren Blechdosen, die in Kisten neben der Anrichte stehen. Hängt den gefüllten Eimer am Seil auf. Zündet die Kerze an und stellt sie unter das Seil. Wartet nun auf den Effekt im Verwaltungszimmer. Der Wachmann wird durch den Lärm abgelenkt, sodass ihr unbemerkt den Club wieder verlassen könnt.

Springt mit der Karte zur Middlesex Street in Aldgate. Klopft und sprecht mit Mrs. Levy. Ihr erfahrt, dass sie die Frau von Jacob und nicht von Joseph ist, der schon längst ausgezogen ist. Eines der Kinder hat Syphilis. Sie gibt ihm außerdem eine Beschreibung von Jacob, die perfekt zutrifft. Kurz darauf kommt er nach Hause - auch sein Aussehen passt perfekt auf die bereits erstellte Puppe.

Begebt euch zurück zur Baker Street, um die letzten Schlussfolgerungen an der Wandtafel vorzunehmen. Da alle Antworten direkt als falsch (rot) oder richtig (grün) angezeigt werden, ist der einfachste Weg sicherlich das Durchprobieren/Nachdenken.

Beginnt nun mit der Bestimmung des Täters. Auf Sickert trifft keine der Kriterien zu (bis auf die Tatsache, dass er Rechtshänder ist).

Dr. Francis Tumblety James Hardiman Jacob Levy Abraham Solomonovitch
Jack the Ripper ist Rechtshänder. Jack the Ripper ist Rechtshänder. Jack the Ripper ist Rechtshänder. Jack the Ripper ist Rechtshänder.
Jack the Ripper hatte direkt oder indirekt mit Syphilis zu tun. Jack the Ripper hatte direkt oder indirekt mit Syphilis zu tun.
Der Whitechapelmörder ist arm. Der Whitechapelmörder ist arm. Der Whitechapelmörder ist arm.
Der Whitechapelmörder ist oder war Metzger. Der Whitechapelmörder ist oder war Metzger. Der Whitechapelmörder ist oder war Metzger.
Jack the Ripper hat mit der jüdischen Gemeinde eine Rechnung offen. Jack the Ripper hat mit der jüdischen Gemeinde eine Rechnung offen.
Jack the Ripper ist ein kräftiger Mann. Jack the Ripper ist ein kräftiger Mann.
Der Mörder hat blondes Haar und
Der Mörder trägt Arbeiterkleidung Der Mörder trägt Arbeiterkleidung
Jack the Ripper wohnt in der Gegend um die Station von Aldgate.
Der Mörder ist 5‘3‘‘ groß.

Platziert nun das Bild von Jacob Levy auf der Puppe. Hört euch nun Holmes Erklärungen an. Nach den Zwischensequenzen müsst ihr noch zu der Gruppe von Leuten gehen, die Isaac Solomonovitch begleitet haben. Im Abspann könnt ihr noch die Ausführung der letzten drei Morde in Simulation (ohne Leiche) sehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper: Baker Street, 7. Oktober 1888, 15:00 / Dutfields Yard, Nacht vom 7./8. Oktober 1888 / Mitre Square, Nacht vom 7./8. Oktober 1888 / Baker Street, 9. Oktober 1888, 7:15 / Central News Agency, 9. Oktober 1888, 14:00

Seite 1: Komplettlösung Sherlock Holmes jagt Jack Ripper
Übersicht: alle Komplettlösungen

Sherlock Holmes jagt Jack Ripper

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper spieletipps meint: Uninspiriertes Krimi-Adventure mit biederer Präsentation und vielen 0815-Rätseln, auf Wunsch auch aus der Ego-Ansicht spielbar. Artikel lesen
70
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sherlock Holmes jagt Jack Ripper (Übersicht)

beobachten  (?