Mission 6: Hüftschuss: Komplettlösung Operation Flashpoint 2

Mission 6: Hüftschuss

Ziel der sechsten Mission ist es, ein Treibstofflager der VBA unbrauchbar zu machen, wobei ihr das Lager ansich nicht zerstören dürft. Lauft also erst einmal in Richtung der ersten Markierung. Dabei solltet ihr die feindlichen Wachen einfach umgehen, da ansonsten Alarm ausgelöst wird und sich der Unterstützungstrupp zurückzieht.

Schleicht euch zunächst liegend an den Beobachtungsposten links vom Lager heran und eliminiert ihn mit eurem Messer, damit kein Alarm ausgelöst wird. Anschließend meldet sich der Unterstützungstrupp und es geht los. Einige Truppen nehmen euch unter Beschuss, doch wenn ihr euch ins Gras legt, wird es keine Herausforderung, sie zu eliminieren. Nachdem ihr alle anrückenden Feinde ausgeschaltet habt,lauft ihr schnell zum Generator und jagt ihn mithilfe von C4 in die Luft.

Das Hauptquartier meldet sich und ihr müsst nun einen Landepunkt für den Evakuierungshubschrauber sichern. Vor euch befindet sich ein feindlicher Helikopter. Steigt nicht in diesen ein, da ihr dann sofort unter schweren Beschuss geratet. Stattdessen lauft ihr zu einem der Jeeps im Treibstofflager und fahrt damit in die Nähe der Markierung. Macht jedoch einige hundert Meter davor halt und geht zu Fuß weiter, da ihr nun auf Widerstand treffen werdet. Schaltet die wenigen Feinde unterwegs aus.

Dann kommt ihr zum Evakuierungspunkt. Hier findet ihr 4-5 Gegner vor, die sich jedoch darauf konzentrieren, den anfliegenden Evakuierungshubschrauber vom Himmel zu holen. Nähert euch schnell an und erledigt sie. Dann könnt ihr in den Helikopter einsteigen und die Mission ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Operation Flashpoint 2 schon gesehen?

Mission 7: Blutige Flanke

In "Blutige Flanke" habt ihr die Aufgabe, das Treibstofflager zu sichern und die Verteidigungslinien zu durchbrechen. Auf der Karte sind euch schon verschiedene Panzerabwehrstellungen markiert, die ihr zerstören müsst, um der Bodenunterstützung volle Sicherheit zu gewähren. Macht euch auf den Weg zu ersten Markierung. Schaltet die paar Feinde unterwegs mit gezielten Schüssen aus.

Anschließend schaltet ihr die 2 MG-Nester rechts aus und ihr kommt an die erste Verteidigungslinie. Befehlt euren Männern, nach eigenem Ermessen zu Feuern und die Feinde sind im Nu erledigt, wobei ihr jedoch liegen solltet, da ihr sonst sehr schnell tot seid. Die Kollegen melden sich per Funk und nun gilt es, die zweite Verteidigungslinie auszuschalten. Lauft also weiter, doch geht nicht zu nah ran.

Diesmal müsst ihr 4 Aufklärungsteams unschädlich machen, um die verbündeten Panzerfahrzeuge zu schützen. Diese befinden sich immer an Sandsäcken. Schaltet also einfach die Feinde an den Markierungen und an Sandsäcken aus und ihr habt die zweite Verteidigungslinie schnell durchbrochen. Neues Einsatzziel ist es, die Verteidigung des Treibstofflagers zu zerstören. Dazu lauft erstmal in Richtung der Markierung.

Irgendwann meldet sich das Hauptquartier und ihr müsst in Beobachtungsposition gehen. Begebt euch zur gelben Markierung. Dort angekommen, werfen eure Verbündeten Rauchgranaten und der Angriff beginnt.Lauft weiter nach Rechts und nehmt die MG-Stellungen unter Beschuss. Dann macht ihr euch auf, um die 5 Ziele auszuschalten. Tötet einfach die fünf Soldaten, über denen die Markierungen erscheinen und sobald ihr die wenigen übrigen Feinde erledigt habt, ist die Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 8: Suche nach Lois

Die 8.Mission setzt es euch als Ziel, gefangen genommene Kameraden aus den Händen der VBA zu befreien. Lauft in Richtung der Markierung und einige Meter vor dem Ziel wird euch per Funkspruch mitgeteilt, dass die Kameraden Waffen ergattern konnten. Lauft weiter und gemeinsam mit den (ehemaligen) Geiseln habt ihr die übrigen Feinde schnell ausgeschaltet. Befehlt euren Männern nun, euch in Kolonie-Formation zu folgen.

Lauft in Richtung Markierung. Nach einigen Metern greift euch eine feindliche Einheit von Seiten des Bergkamms an. Schaltet diese schnell aus und lauft dann weiter und weicht Gefechten, sofern es möglich ist, aus. Nachdem ihr die Berge soweit hinter euch habt, kommt ihr an ein paar Ruinen und ihr seid kurz vor eurem Ziel. An einem bestimmten Punkt erfahrt ihr dann, dass die VBA am Evakuierungspunkt Truppen abgesetzt habt.

Nähert euch mit dem Fernglas an, um die Feinde auf dem Radar zu erkennen. Dann setzt sie mit gezielten Schüssen außer Gefecht und die Stelle ist gesichert. Somit ist die Mission auch schon geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 9: Engelstrompeten

In Mission Nummer 9 müsst ihr ein Kloster einnehmen. Zunächst sollt ihr jedoch Panzerabwehrteams, die die Panzerunterstützung bedrohen, unschädlich machen. Steigt zunächst mit euren Männern in einen der Jeeps in der Nähe. Dann fahrt damit in Richtung der Markierung, doch stoppt einige Meter davor. Dann erledigt ihr die Soldaten an der Markierung.

Dann müsst ihr weiter, um die übrige Panzerabwehr zu zerschlagen. Lauft weiter in Richtung der nächsten Markierung und unterwegs werdet ihr wieder einen Jeep finden, mit dem ihr besser vorankommt. Zwischendurch nehmt ihr schnell ein umkämpftes Dorf ein. Dann macht ihr euch wieder auf den Weg zur zweiten Markierung. Auf dem Weg werdet ihr immer wieder auf vereinzelte Truppen stoßen, die ihr jedoch relativ leicht aus dem Weg schaffen könnt.

Seid ihr in der Nähe der Markierung angelangt, so müsst ihr einfach die VBA-Truppen in der Umgebung erledigen und an die genaue Stelle gehen, dann meldet sich das Hauptquartier und ihr müsst weiter. Wenn ihr die nähere Umgebung des Klosters erreicht habt, müsst ihr einige Aufklärungsteams ausschalten, was mithilfe der Markierungen jedoch ein leichtes ist..

Sobald ihr am Kloster angelangt seid, warten nur noch ein paar Gegner auf euch, die ihr problemlos ausschalten könnt. Dann ist die Mission abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 10: Enthauptung

Die zehnte Mission setzt euch die Vorgabe, den VBA-General Han zu erledigen und eine Radio-Station einzunehmen. Nachdem ihr am Strand gestartet seid, erledigt ihr mit dem Scharfschützengewehr den Soldat auf dem Gebirgskamm und lauft hinauf. Dort angekommen, melden sich die Kollegen und teilen euch mit, dass ihr erst eine 100-prozentige Identifizierung benötigt, um Han zu erledigen.

Wartet bis er mit seinem Helikopter gelandet ist. Dann wählt ihr das Fernglas und beobachtet ihn. Folgt ihm langsam mit dem Fernglas, doch bleibt immer auf dem Gebirgskamm, da unten massenhaft Truppen der VBA sind. Begebt euch zu der gelben Markierung. Von dort könnt ihr beobachten, wie Han erneut in ein Fahrzeug steigt und weiterfährt. Dann sucht er erneut kurz das Gelände ab und fährt dann weiter.

Lauft einfach immer zu den gelben Markierungen, wo ihr ab und zu die dort positionierten Soldaten elimienieren müsst und irgendwann meldet sich wieder das HQ. Nun müsst ihr nur in Beobachtungsposition gehen und einen Luftschlag auf die markierte Position anfordern. Dann bekommt ihr den Auftrag, die Radio-Station zu zerstören. Lauft also hinunter und provoziert kein Gefecht. Ihr könnt unbemerkt aufs Gelände.

Dort legt ihr ein paar Sprengsätze, geht auf Distanz und jagt das Ziel in die Luft. Dann macht ihr euch auf den Weg zum Evakuierungspunkt. Einige hundert Meter davor, an einer Kreuzung, müsst ihr einige Feinde unschädlich machen und ihr könnt anschließend unbeschadet zum Ziel laufen, dann ist die Mission abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Operation Flashpoint 2: Mission 11: Wut des Drachen

Zurück zu: Komplettlösung Operation Flashpoint 2: Mission 1: Der Drache erhebt sich / Mission 2: Blendung des Drachen / Mission 3: Einheit und Stärke / Mission 4: Operation Adler / Mission 5: Pulverspur

Seite 1: Komplettlösung Operation Flashpoint 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Operation Flashpoint 2 - Dragon Rising (14 Themen)

Operation Flashpoint 2

Operation Flashpoint 2 - Dragon Rising spieletipps meint: Die schlechte Kampagne überschattet das ansonsten gute Spiel. Im Hardcoremodus kommen Simulationsfans voll auf ihre Kosten. Artikel lesen
76
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Operation Flashpoint 2 (Übersicht)

beobachten  (?