My Free Farm: Mit Erdbeeren Geld verdienen

Mit Erdbeeren Geld verdienen

Schritt 1: lvl 4 sein

Schritt 2: 1 Erdbeere kaufen

Schritt 3: anpflanzen

Schritt 4: 8h warten dann habt ihr 5 Erdbeeren

Schritt 5: 5 Erdbeeren anpflanzen und immer so weiter

Dann könnt ihr die verkaufen im Markt wenn ihr so 200 habt ein Stück 1,43 kt

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

getreide ist in diesm falle effektiver zum geld machen

23. März 2012 um 15:35 von merturis melden


Level

Alle Erreichbare Level

1. Knecht

2. Karottensortierer

3. Gurkenpflücker

4. Bauernmagd

5. Unkrautzupfer

6. Kolbenknacker

7. Radieschenzupfer

8. Tomaten-Torero

9. Bäuerchen

10. Clubcoach

11. Kuhjunge

12. Hühnerpfleger

13. Kohlkollegin

14. Schafhirte

15. Kräuterhexe

16.MayoManscher

17. Kartoffelpuffer

18. Wollscherer

19.Bienenbändiger

20. Määäh-Drescher

21. Kornkönigin

22.Blümchenzüchter

23.Hühnerdompteur

24. Biobauer

25.MoleKuhlarbiologe

26.Honigmäulchen

27. Beerensammler

28. Schafs-Chef

29. Hühnerherzog

30.GenossenschaftsBauer

31.Bienenbeschwörer

32. Milchmajestät

33.Kirschkernspalter

34. Wollbaron

35. Bienenkönigin

36. Olivenordner

37. Bonbonbonanza

38.BaronMilchhausen

39.KaiserSchmarrn

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Level 40-45

40.Level:Ziefischflüsterer

41.Level:Eiervergolder

42.Level:Spinatmagnet

43.Level:Mirabellenpapst

44.Level:Bauernhofguru

45.Level:Cesare di Cereale

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geldtipps

Wer möglichst schnell möglichst viel Geld machen will, der sollte sich folgendes merken:

Es lohnt sich nicht immer, seine Produkte an Farmis zu verkaufen, da diese sehr oft nur sehr wenig Geld hergeben und man die Produkte auf dem Markt für mehr los wird. Mit diesen Tipps jedenfalls lohnt es sich überhaupt nicht, denen was zu verkaufen also schickt sie einfach gleich weg.

Tipp 1: Immer auf dem Marktplatz verkaufen! Bei Pflanzen muss man nach dem Einkaufspreis im Supermarkt gehen: Karotten kosten dort 0,16 kT, auf dem Markt sollten diese also höchstens (!) für 0,15 kT angeboten werden (sonst kauft die niemand).

Tipp 2: Bei Tierischen Produkten sollte auf dem Marktplatz immer verglichen werden, wie die Preise grade liegen. Sie haben keinen festen Preis und pendeln oft, sodass man sonst in Gefahr gerät, zu viel oder zu wenig zu verlangen.

Tipp 3: Die Auswahl der Pflanze, die gepflanzt und verkauft werden und guten Ertrag bringen soll hängt von verschiedenen Faktoren ab: Felder, die die Pflanze auf dem Feld belegt, der Ertrag eines Feldes (Beispiel: Getreide belegt zwei Felder und hat nur zwei Ertrag. Ein Acker hat insgesamt 120 Felder, also hätte man nur 120 Ertrag. Gurken hingegen belegen nur ein Feld und haben drei Ertrag, das hieße insgesamt hätte man 360 Ertrag. Je höher die zu verkaufende Menge, desto mehr kT bekommt man dafür), der Preis im Supermarkt für die Pflanze, die Zeit, die die Pflanze braucht, um Ertrag zu geben, und und und ...

Tipp 4: Es lohnt sich, bei den Wettbewerben vorbei zu schauen. Produkte, die im Wettbewerb gebraucht werden, werden auf dem Markt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu vernünftigen Preisen gut weggehen.

Tipp 5: Die Menge, die man auf dem Markt verkauft, ist nicht nur für den eigenen Gewinn wichtig, sondern für alle Spieler auf dem Server! Man sollte sein Angebot in einem Gewissen Rahmen halten, z.B. höchstens 500 Stück pro Pflanze, 20 Stück pro Tierprodukt und allerhöchstens 5 Coins.

Das Problem dabei ist, das manche Spieler z.B. 1000 Eier anbieten zu einen recht günstigen Preis. Die 1000 Eier kann aber kaum jemand ganz kaufen (weil es auch keinen Sinn macht). Andere Verkäufer wollen diesen Top-Preis natürlich unterbieten, damit ihre Produkte eher gekauft werden und so stürzt der Markt ein, weil die Produkte immer billiger und billiger werden. Für den Käufer ist es dann schön, wenn ein Ei auf einmal so günstig ist wie eine Erdbeere, für den Verkäufer hingegen ist es das aus.

Tipp 6: Wer Coins hat, sollte damit auch umgehen können! Seht euch an, was diese Dinger auf dem Markt einbringen und dann fragt euch, ob es sich lohnt, irgendeinen nutzlosen Gegenstand dafür zu kaufen.

Auch das Coins in Geld einlösen lohnt sich nicht (da, wo man sich Coins kaufen kann), da man nur (!) 300 kT dafür bekommmt, auf dem Markt aber locker das vierfache.

Aber auch bei Coins gilt: Lasst den Markt nicht einstürzen!

Gebt lieber ein Angebot von 2 Coins auf, wartet, bis diese verkauft sind und macht dann weiter. So kommt man sehr schnell an Geld, und zusätzlich wird auch die Wartezeit, bis die Pflanzen und Tierchen so weit sind, überbrückt! ;P

Tipp 7: Macht euch eine Liste mit allen Pflanzenprodukten und markiert euch, welche Pflanzen es sich lohnt, anzubauen und welche nicht. Tierfutter kauft ihr lieber ein und baut nicht an, das wäre sonst nur Acker Verschwendung.

Tipp 8: Achtet auf den Level, ab den die Pflanzen verfügbar sind. Ich gebe zu, es ist schön, das Oliven 66,19 kT alleine im Supermarkt kosten und man dementsprechend auch viel auf dem Markt verlangen kann, aber diese kriegt man erst ab Level 36.

Gebt euch mit den kleinen Pflanzen der niedrigeren Level zufrieden. Den im Gegensatz zu den hoch stufigen Pflanzen gibt es da mehr Spieler, die sie kaufen können, wo die hoch stufigen Pflanzen einfach liegen bleiben, weil ohnehin nur zwei oder drei Spieler sie überhaupt kaufen könnten.

Ich denke, das war das wichtige zusammengefasst, was man beim Geld machen beachten sollte. Ich hoffe, euch helfen die Tipps und machen euch so einiges klar! :D

Übrigens: Alle Tipps kombiniert, 2 Äcker, 2 Hühnerställe á la 10 Hühner und ein Kuhstall á la 2 Hühner können Täglich um die 2.000 kT einbringen!

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

THX

11. März 2013 um 19:32 von tomilein melden

vielleicht nur zusammenfassen

03. November 2010 um 20:49 von Lotus10 melden

danke für die tipps

19. August 2010 um 23:33 von lordshadow melden

viel zu lesen

08. Juli 2010 um 22:32 von matthias222 melden


Geld verdienen

Im 2.Dorf kann man Rezepte kaufen und in der Mühle zubereiten.Man kann bei einem Rezept 180 Eier kriegen.Wenn man die dann verkauft bekommt man jede menge Geld.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Eier auf dem Markt sind billiger als die Eier aus dem Rezept

13. Dezember 2011 um 15:46 von gelöschter User melden


Weiter mit: My Free Farm - Kurztipps: Schnelles Geld / Quests / Quest 8 bis 21 / berichtigung der Quest 12 und 19 / Quest-Gegenstände zur verdienen

Zurück zu: My Free Farm - Kurztipps: Nutzloses Preisesuchen umgehen! / 2. Bauernhof / Profitieren von Äckern / Tipp, das man kein Geld verliert / Eintreten in einen Club

Seite 1: My Free Farm - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu My Free Farm (2 Themen)

My Free Farm

spieletipps meint: Verspielte Grafik und knuddelige Animationen täuschen nur bedingt über den zähflüssigen Spielverlauf hinweg. Perfekt für gestresste Großstädter. Artikel lesen
80
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

My Free Farm (Übersicht)

beobachten  (?