Die Stämme: Der letzte Schritt

Der letzte Schritt

Im Grunde ist es ab diesem Moment euch überlassen wie ihr spielen wollt. Offer sollten auf jeden Fall auf Äxte Katapulte und alle Pferde setzen und eine Menge Dörfer überfallen. Deffer hingegen sollten auf Bögen und schwere Kavallerie bauen und die Ressourcenfelder so schnell es geht auf Stufe 30 bringen. Das Ziel für den Anfang ist klar. Rohstoffe sammeln, Hauptgebäude auf Stufe 20, Schmiede auf Stufe 20, Markt auf Stufe 10 und auf geht's zum adeln. Sucht euch zum Anfang als Deffer ein graues Dorf als Offer ein kleines Spielerdorf oder ein größeres graues Dorf (diese sollten aber nicht zu dicht am ersten Dorf liegen).

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Auch Offer sollten ihre Minen schnell auf 30 ausbauen um eine Grundversorgung zu haben (vorallem wnen man die Einheiten verliert) und auch ist es nicht unbedingt gut, schnellsmöglich zu adeln (2 dörfer sind mit wenigen einheiten nur schwer zu verteidigen)

15. Februar 2013 um 10:45 von MayaChan melden

Wer dieser Guide folgt ist ein leichtes Opfer eines etwas erfahreneren Spielers...

27. Dezember 2010 um 21:16 von Hygiene melden


Dieses Video zu Die Stämme schon gesehen?

Korrekte Stufen der Gebäude

Grade Anfänger machen oft den Fehler und bauen Gebäude zu weit aus. Darum hier die Empfehlung es mal so zu probiern.



Offdörfer

  • Hauptgebäude Stufe 20

  • Kaserne Stufe 10

  • Stall Stufe 10

  • Werkstatt Stufe 2

  • Schmiede Stufe 20

  • Marktplatz Stufe 20
  • 
Holzfäller Stufe 28
  • 
Lehmgrube Stufe 28

  • Eisenmine Stufe 28

  • Bauernhof Stufe 30

  • Speicher Stufe 30

  • Versteck Stufe 10

  • Wall Stufe 20

Deffdörfer

  • Hauptgebäude Stufe 20
  • 
Kaserne Stufe 15

  • Stall Stufe 15
  • 
Werkstatt Stufe 2 (Bei Spielern mit Leuchtfeuer Stufe 10)
  • 
Schmiede Stufe 20

  • Marktplatz Stufe 10

  • Holzfäller Stufe 30
  • 
Lehmgrube Stufe 30

  • Eisenmine Stufe 30

  • Bauernhof Stufe 30

  • Speicher Stufe 30

  • Versteck Stufe 10

  • Wall Stufe 20

Statue Versammlungsplatz und Adelshof habe ich nicht genannt da sie nur eine Stufe haben.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Minen sollten 'immer' voll sein um mehr Ress zu produzieren und auch Kaserne und Stall 'immer' voll ausbauen um minimale Nachbauzeiten zu erreichen. Das Versteck hingegen kann auf 0 bleiben (die 6000 bringen einem nichts mehr, wenn man 1.194.000 verliert)

15. Februar 2013 um 10:49 von MayaChan melden

Das ist eine sehr schlechte Taktik. Damit wird man sicher nicht lange Spaß am Spiel haben! Guide bitte löschen! Danke!

27. Dezember 2010 um 21:21 von Hygiene melden


Einen Stamm richtig führen

Grade neue Stämme sollten schlichte Grundregeln kennen die einem Stamm helfen an die Spitze zu kommen.

  • Es sollte einen Stammesrat geben. Nicht einer allein sollte die Macht haben und kein Mitglied sollte gezwungen werden etwas zu tun, daher sollten bei wichtigen Dingen immer Mitglieder mitreden dürfen.
  • Sorgt für eine gute Lage des Stammes. Ladet keine Spieler ein die weiter weg sind als 24 Stunden Laufzeit mit Unterstützung (Wenn ihr neu seid klickt im Profil des Spielers auf Truppen schicken und schickt ihm euren Paladin als Hilfe. Dann seht ihr die Zeit angegeben und könnte die Hilfe abbrechen)
  • Ihr solltet auf keinen Fall mehr als 40 Mitglieder nehmen grade als Neulinge verliert man dann den Überblick.
  • Sorgt für Ordnung im Forum. Weniger ist oft mehr. Wichtige Foren wie offensives oder deffensives müssen sein. Foren wie Spaß oder Markt müssen nicht sein können aber auch ganz hilfreich sein.
  • Wer Hilfe braucht bekommt welche. Wichtig! Wenn einer von euch angegriffen wird helft ihm da er sonst wohl nie von den Angriffen verschont bleibt.
  • Schließt Bündnisse nur mit Stämmen die dicht bei euch liegen oder euch dies anbieten und in etwa gleich auf mit den Punkten sind.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Relativ gut, aber die Regierungsform muss nicht unbedingt ein Rat sein. Und auch ist es nicht immer sinnvoll, jemandem Hilfe zu schicken, bspw wenn der angegriffene kaum oder gar keine Informationen über die angriffe preis gibt.

15. Februar 2013 um 10:53 von MayaChan melden

Sehr hilfreiche Tipps

11. Januar 2012 um 22:22 von Geile_Sexy_Lady melden


Einsteiger Tipps

Natürlich sind die meisten in der Welt der Stämme noch ein wenig verwirrt aber ich kann euch helfen. ;)

Als erstes:

Als erstes solltest du dein HG [ Hauptgebäude ] um 2 Stufen ausbauen.

Danach solltest du auf der Karte gucken ob irgendwelche spielstarken Dörfer in deiner Nähe sind.

[ Bei mir war es leicht ich hatte eine Menge Freunde und Klassenkameraden die dieses Browser Game auch spielten.]

Habt ihr einen gefunden der sehr spielstark ist mit mind. 500 Punkten dan schreibt ihn an und fragt nach einem PB [ Persöhnlichem Bündnis ] um sicherzugehen das er euch nicht versucht anzugreifen.

Bejaaht er deine Antwort hast du Glück gehabt. ;)

Verneint er hast du einen Gegner der irgendwann versuchen wir dich zu adeln.

Deswegen solltest du anfangen eine Kaserne zu bauen.

Damit du dir die äußerst guten Spährträger holen kannst.

Nein, ihr sollt nicht damit euren Gegner angreifen ihr braucht sie zum farmen. [ außräumen ]

Wenn ihr ungefähr 10 Spährträger habt sucht euch auf der Karte ein verlassenes Dorf.

Habt ihr eins gefunden schickt eure Truppen hin.

Sie greifen dieses [verlassene] Dorf an und kommen mit Rohstoffen wieder.

Natürlich baut ihr in der Zeit euren Speicher aus.

Genause wie die Mienen.

Habt ihr dies gemacht baut einen Wall der euch schützt.

Er hebt auch die DEF eurer Truppen ein wenig. ;)

Habt ihr dies getan baut ihr die Statue.

Ein wichtiges Gebäude das dazu ist um seinen Paladin zu ernennen.

Der Paladin ist eine äußerst Starke Einheit die viel Schaden anrichten kann.

Um ihn zu bekommen klickt auf die Statue und klickt auf Paladin ernennen.

Bis dieses ernannt ist müssen 6 Stunden vergehen. ;)

Das wars eigentlich.

Später kommen noch ein paar Gebäude dazu.

Das ist aber die beste Möglichkeit um anzufangen. ;)

3 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Eigentlich sollte man schon darauf achten, die Minen nicht zu weit zurückfallen zu lassen, denn wenn die Einheiten weg sind, dann steht man mit minimaler Produktion da.

15. Februar 2013 um 10:55 von MayaChan melden

sehr sogar

12. Mai 2010 um 16:51 von saruman72 melden

guter tipp

15. Januar 2009 um 12:37 von chengiboy melden


Stammeswahl

Wenn ihr eingeladen werdet, schaut euch das Profil des Stammes an. Sollte der Stamm kein Profil bezitzen außer den Standartsatz "Der Stamm wurde von Spielername gegründet. Wendet euch bei Fragen an Spielername" könnt ihr den vergessen. Diese Stämme sind zu unorganisiert.

Andere werben mit Sprüchen wie "Klasse statt Masse" oder "Punkte können nicht kämpfen". Die solltet ihr auch nicht beachten. Die mit erstem werben sind nur nicht in der Lage genug Mitglieder zu rekrutieren (außer sie haben einen wing, dann wollen sie mehrere kleine Stämme leiten) und bei letzterem werden die Mitglieder andauernd angegriffen und versuchen mit diesem verzweifeltem Versuch Unschuldige an ihrem Schicksal zu beteiligen

Ihr solltet Stämmen beitreten, die ihre Ideologie klar diffeniert haben. Entweder wollen sie Kampf oder Frieden. Einfallsreiche Geschichten sind auch ein Zeichen für gute Stämme. Zudem sollten die Mitglieder des Stammes dicht beieinander sein.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nicht jeder Stamm ist schlecht, nur weil er solche Sätze reinschreibt.

15. Februar 2013 um 10:57 von MayaChan melden


Weiter mit: Die Stämme - Einsteiger-Guide: Die Stämme / Einsteigerempfehlung / Linksammlung in der DS Toolbar / Einsteigertipps / Für Neuanfänger

Zurück zu: Die Stämme - Einsteiger-Guide: Das Spiel / Der Anfang / Die ersten Einheiten / Der erste Angriff / Fortschritt

Seite 1: Die Stämme - Einsteiger-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Stämme (4 Themen)

Die Stämme

Die Stämme
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Stämme (Übersicht)

beobachten  (?