TMNT - Smash Up: Dschungel

Dschungel

Auf dieser Stage geht es ab der ersten Sekunde richtig zur Sache: Erweckt die Bienen aus den zwei Bienenstöcken, damit sie wütend werden und eure Gegner angreifen. Belibt immer in Bewegung, denn die Gefahr ist auch relativ groß, dass sie euch verletzen. Je nachdem, wie viele Kämpfer an einem Kampf teilnehmen, kann es zwischen 10 bis 40 Sekunden dauern, bis der Baumstamm durchgebrochen ist. Der Baumstamm scheint sehr porös zu sein, denn er geht schon kaputt, wenn ihr über ihn läuft. Er nimmt einen noch großen Schaden, wenn ihr springt.

Fühl euch aber ja nicht zu sicher, wenn ihr der Bienenplage entkommen seid. Tiefer im Dschungel wartet ein anderes Krokodil, das es auf euch abgesehen hat. Der zweite Abschnitt der Dschungel-Stage ähnelt sehr stark dem zweiten Abschnitt der Kanalisations-Stage. Der einzig große Unterschied ist, dass ihr die drei höher liegenden Ebenen durch drei direkte und indirekte Angriffe an den Knotenpunkten zerstören könnt. So kann es also durchaus vorkommen, dass sich alle vier Kämpfer auf der breiten, untersten Ebene befinden, da die oberen drei Ebenen zerstört wurden. Diese bleiben jedoch nicht für den restlichen Kampf kaputt, sondern sie erscheinen nach ca. 20 Sekunden wieder. Es muss natürlich nicht erwähnt werden, dass es nicht besonders sinnvoll ist, unter einer in sich zusammenfallenden Ebene zu stehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schloss

Das prunkvolle asiatische Schlossdach, auf dem der Kampf beginnt, lässt sich nicht lange in seiner Pracht bewundern. Bereits nach 20 Sekunden wird durch einen falsch abgeschossenen Feuerwerkskörper das komplette Schlossdach in Brand gesetzt. Daraufhin dauert es jeweils zehn Sekunden, bis die oberste Ebene in sich zusammen fällt. Spätestens wenn man erkennt, dass eine der Ebenen anfangt zu qualmen und zu rauchen, sollte man sich eine Ebene nach unten bewegen, da die Ebene sehr bald Feuer fängt. Da der erste Abschnitt aus drei Ebenen besteht, dauert es eben nur 50 Sekunden, bis der Kampf im Schlossinneren forgeführt wird.

Dort können Wandangriffe ausgeführt werden. Zerstört man die asiatischen Fensterläden, bekommt man Zutritt zu den beiden Terassen und damit auch die Möglichkeit, seine Gegner vom Schloss zu stoßen. Diese Möglichkeit hat man auch schon auf dem Schlossdach und ist dort wesentlich einfach auszuführen, da es kein Terassengeländer, wie im Schlossinneren gibt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Feindbasis

Willkommen auf Shredder's Basis, die zwei diabolische Gefahren bereit hält. Der Kampf beginnt auf dem Außengelände der Feindbasis. Die beiden riesigen Türme, die das Außengelände begrenzen, können nicht für Wandsprünge genutzt werden. Sie können aber euren Feinden einen großen Schaden zufügen, wenn ihr sie zerstört. Je nachdem, wie stark eure Angriffe sind und welchen Charakter ihr spielt, stecken die Türme drei bis sechs eurer Attacken weg, bevor sie auf das Außengelände stürtzen. Egal, wo ihr auf dem Außengelände steht, fügen euch die Türme Schaden zu, wenn sie herabstürzen. Haltet euch also in der Luft auf, wenn sie auf den Boden fallen. Durch das große Gewicht der beiden Stürmen, fällt der Boden des Außengeländes in sich zusammen, wodurch ihr tiefer in die Feindbasis eindringt.

Das Innere der Feindbasis besteht aus einer unteren, sehr breiten Ebene und einer kleineren, oberen Ebene. Was diesen Abschnitt aber einmal macht, ist der Laserstahl, der durch die leuchtende Kugel in der Mitte der Stage ausgelöst wird. Sobald der Zufallsgenerator sich einen der Kämpfer herausgesucht hat, kann man nur noch durch geschicktes Ausweichen oder schnellem Rennen dem Laserstrahl enfliehen. Solange der Zufallsgenerator aber noch nicht angehalten hat, kann man ihn wieder in Gang setzen, wenn man die leuchtende Kugel direkt oder indirekt angreift.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Westernstadt

Diese Stage versetzt euch zurück in der Wilden Westen. Dieser Schauplatz ermöglicht euch den Zutritt in einen Saloon, der Hauptstraße der Westernstadt und zwei Verandas eines zweistöckigen Hauses. Wandangriffe und Swing-by-Attacken können hier ausgeführt werden. Was diese Stage auszeichnet, sind die kurzzeitig erscheinenden Holzschilder, auf denen entweder ein Büffel oder ein Sheriff zu sehen ist. Da diese Holzschilder nur im Hintergrund auftauchen, könnt ihr sie nur indirekt durch euren Zeiger zerstückeln. Wenn ihr ein Holzschild treftt, auf dem ein Büffel zu sehen ist, rast eine Horde wildgewordener Büffel durch die Westernstadt und fügt allen Kämpfern, die sich auf der Hauptstraße oder im Erdgeschoss des Saloons befinden, einen großen Schaden zu. Der Spieler, der ein Sheriff-Holzschild zerstört, darf sich darüber freuen, dass ein Achtel seiner Lebensanzeige wieder aufgefüllt wird. An folgenden Plätzen können die Holzschilder erscheinen: Auf der unteren und oberen Veranda des zweistöckigen Hauses, links vom Kutschen-Wagen, hinter den Sandsäcken im Hintergrund, hinter den Tresen im Saloon sowie im 1.Obergeschoss des Saloons und auf der Veranda des Saloons. Die Schilder erscheinen in keinem erkennbaren Muster und somit immer wieder in einer anderen Reihenfolge.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mülldeponie

Die Mülldeponie ist nur etwas größer als das Dojo und bestitzt wie dieses nur eine große Ebene auf der gekämpft wird, mit jedoch zwei gewaltigen Unterschieden. Der erste Unterschied ist, dass die Stage nach oben hin nicht begrenzt ist. Das mag für Anfänger keinen großen Unterschied machen, aber es hat einen eindeutigen Einfluss auf die Luftkämpfe, ob eine Stage nach oben hin begerenzt ist oder nicht, da die Kämpfer unterschiedlich hoch springen können.

Der zweite Unterschied macht diese Stage einzigartig: Von den zwei gigantisch hohen Müllbergen fallen in regelmäßigen Abständen sehr große Gegenstände, wie z.B. Autos, Mullcontainer, Badewannen, Kühlschränke oder Telefonzellen. Die herunterfallenden Objekte werden durch bereits vorher erscheinenden Müllschutt angekündigt. Ihr wisst also immer vorher, wo die Gegenstände herunterfallen und könnt dementsprechenden agieren bzw. ausweichen.

Diese Stage ist im Übrigen eine Anspielung auf das erscheinende Spiel: Raving Rabbids Go Home!, in dem die verrückten Hasen durch einen riesigen Müllberg auf ihre Heimat, den Mond, zurückkehren wollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: TMNT - Smash Up - Stageanalyse: Lagerhaus / Arcade-Modus

Zurück zu: TMNT - Smash Up - Stageanalyse: Neutrale Stages / Manhattan / Kanalisation / Zug / Kreuzfahrtschiff

Seite 1: TMNT - Smash Up - Stageanalyse
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu TMNT - Smash Up (7 Themen)

TMNT - Smash Up

TMNT - Smash Up spieletipps meint: Die Ninja Turtles geben sich in "Smash Up" gekonnt eins auf die Mütze. Besonders auf den Online-Modus dürfen sich Prügelspieler freuen. Ersteindruck: Gut. Artikel lesen
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

TMNT - Smash Up (Übersicht)

beobachten  (?