TMNT - Smash Up: Missions-Modus

Genereller Hinweis

Im folgenden werden nur die schwierigsten Missions erklärt und gelöst, da die meisten sehr einfach und selbsterklärend sind.

Je nachdem, auf welchem Schwierigkeitsgrad man die Mission meistert, erhält man entweder ein Bronze-, Silber-, oder Goldabzeichen. Die Maximalpunktzahl im Schwierigkeitsgrad Leicht liegt bei 50000 Punkten, auf Normal bei 60000 Punkten und auf Schwer bei 70000 Punkten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

kann mann auch was freischalten? ich habe nämlich alles leicht gespielt und ist nichts passiert dann dachte ich mann muss es auf schwer schaffen und hab auch alles auf schwer geschafft und hab wieder nichts freigeschalltet

28. Dezember 2012 um 13:10 von sems


Mission 5: Schütze den Sensei

Mission 5 ist eine der schwierigsten Mission überhaupt. Diese Mission ist selbst auf Leicht nur sehr schwer zu schaffen. Es ist eigentlich egal, welchen der vier Turtles ihr nehmt. Es kommt vor allem darauf an, dass ihr sofort zu Beginn einen Wandsprung ausführt, um Karai daran zu hindern, Splinter Schaden zuzufügen. Ansonten ist bei dieser Mission wirklich stures Üben angesagt, da es keine weiteren Tipps gibt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

auf leicht war es einfach für mich ich hab es beim ersten versuch geschafft. Aber auf schwer hab ich es mindestens 20 oder 30 mal probiert

28. Dezember 2012 um 13:14 von sems


Mission 8: Der Amok-Express

Mit Leonardo oder dem Ultrominator ist Mission 8 am einfachsten zu schaffen, da ihre A-nach rechts-Attacke die Foot Ninjas am weitesten nach links befördet. Koppelt zuerst den Guterwagen, auf dem die zwei Container stehen, ab, bevor ihr beginnt, die Foot Ninjas vom Zug zu stoßen. Stellt euch dabei so nah, wie möglich an den linke Rand und schleudert dann die Foot Ninjas mit einem gezielten A-nach rechts-Angriff aus dem Bildschirm. Passt dabei aber auf, dass ihr nicht selbst aus dem Bildschirm verschwindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp für Mission 9: Die große Pizza-Jagd

Ihr müsst als Michelangelo als erster der Turtles eine Pizza essen. Dabei kommt es nicht nur darauf an, dass ihr schnellsmöglichst einen der drei anderen Turtles besiegt, sondern dass ihr auch die Pizza in der Kiste esst. Es könnte aber sein, dass einer der anderen Turtles euch die Pizza vor den Nase wegfrisst. Im schlimmsten Fall müsst ihr alle drei Turtles besiegen, bevor ihr die Pizza essen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 16: Niederwurf!

Mission 16 ist deshalb so schwer, da ihr von den gegebenen 10 Sekunden nur 5 Sekunden Zeit habt, um Leonardo und Splinter k.o. zu schlagen. Denn die Sterbensanimation beider Figuren dauert exakt 5 Sekunden. Der Foot Ninja kann die schnellsten Attacken ausführen. Wenn alles richtig verläuft und ihr sofort nach Kampfbeginn einen B-nach rechts-Angriff ausführt, sollten Leonardo und Splinter zu Boden gehen und die Zeit bei 4'86 Sekunden anhalten. Die einzige Bedingung, die vom Zufall abhängt, ist dass Splinter zu Beginn einen Sprung nach rechts ausführt, damit er ebenfalls von der schnellen Attacke des Foot Ninjas getroffen wird. Somit liegt die Maximalpunktzahl bei Mission 16 bei 40500 Punkten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: TMNT - Smash Up - Missions-Modus: Mission 22: Tunnelblick / Mission 29: Kanalgeschichten / Tipp für Mission 34: Trocken bleiben / Mission 40: Ninja-Knockout! / Mission 41: Schütze den Tank


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu TMNT - Smash Up (7 Themen)

TMNT - Smash Up

TMNT - Smash Up spieletipps meint: Die Ninja Turtles geben sich in "Smash Up" gekonnt eins auf die Mütze. Besonders auf den Online-Modus dürfen sich Prügelspieler freuen. Ersteindruck: Gut. Artikel lesen
Toukiden 2 - Ein Monster-Fass ohne Boden

Toukiden 2 - Ein Monster-Fass ohne Boden

Einst überlebensnotwendig ist die gemeinsame Jagd heute ein beliebtes Prinzip für Spiele. Je gigantischer die (...) mehr

Weitere Artikel

Super Mario Run: Verkäufe offiziell hinter Nintendos Erwartungen zurückgeblieben

Super Mario Run: Verkäufe offiziell hinter Nintendos Erwartungen zurückgeblieben

Nintendos Chef Tatsumi Kimishima hat gestanden, dass die Verkäufe des Smartphone-Spiels Super Mario Run klar hinte (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

TMNT - Smash Up (Übersicht)

beobachten  (?