Stalker - Call of Pripyat: Controller leicht töten

Controller leicht töten

Wie in einem anderem Tipp schon geschrieben steht wird der Controller versuchen euch mit seinen Händen zu schlagen wenn ihr Nahe an ihm dran seid.

Nun zu meinem Tipp.

Wenn ihr langsam von ihm zurückweicht wird er euch folgen um euch weiter zu schlagen. Wenn ihr es richtig macht wird er nicht Nahe genug sein um euch zu Schaden. Schießt ihm einfach während ihr Schritt für Schritt zurückgeht mit einer Waffe eurer Wahl in den Kopf.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Richtig, wenn man nicht so weit von ihm Weg ist, kann er einen nicht schlagen, aber auch nicht heranziehen, da man dafür zu nah ist. Eigendlich ein guter Tipp ;)

18. März 2013 um 18:52 von -tomi123- melden


Dieses Video zu Stalker - Call of Pripyat schon gesehen?

Gutes und präzises Sturmgewehr direkt zu Anfang

Ihr könnt euch direkt am Anfang vom Spiel, in einem Versteck, ein sehr gutes Sturmgewehr holen. Richtet aufgewehrtet und mit einem Zielfernrohr kann man sogar das Sturmgewehr als Scharfschützengewehr benutzen und ist dabei sogar noch effizienter als zum Beispiel das VSS Scharfschützengewehr ist, das man auch im ersten Gebiet finden kann (im Abgebrannten Bauernhof).

Das Gewehr findet man im Jugendferien-Lager unter einem Haus versteckt (es ist eine kleine Hütte und ein wenig erhöht, sodass vom Boden und vom Haus ein kleiner Spalt übrig bleibt, wo dann das Gewehr liegt. Außerdem für die, die es interessiert, das Gewehr heißt "TRs 301" oder auch in echt "ZM LR300".

Dazu kann ich noch empfehlen immer in den Kopf mit Einzelschuss zu schießen, da es sogar bei dem Schwierigkeitsgrad Veteran, im ersten Gebiet, alle Gegner mit einem Exoskelett mit einem Schuss tötet. Die Munition dafür kann man im ersten Gebiet leider nicht bei Gegner finden und somit nur bei Uhu kaufen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Oase - Wegbeschreibung

1. Die Oase ist unter der Belüftungsanlage, im westen der Jupiter-Anlage. Um dorthin zu gelangen müsst ihr weiter nach Westen gehen (von der Belüftungsanlage aus). Dann kommt ihr an ein Gebäude neben dem ein Eisenbahntunnel mit Schienen liegt. Im Gebäude ist eine Mit Holz verrammelte Tür.

Aufschießen, aufsprengen oder was auch immer.

2. Hinter der Tür Kommen dann Große Rohre aus Eisen, indie müsst ihr hinein Gehen. Jetzt kommt der knifflige Teil! Der "Säulen Raum" der wenn man durch geht endlos Weiter geht. Ihr seht vier Reihen aus Säulen. Geht bei der ersten Reihen links vorbei. Dann bei der 2., der 3.,......, bis zum 5. Zwischenraum. Dann seht ihr zwischen Manchen Säulenpaaren Funken hin und her springen.

Geht durch jedes einzelne dieser Säulenpaare in einem mal durch.

3. Voila, die Oase. Dann müsst ihr als Beweis ihrer Exsistenz das dort hängende Artefakt "Herz der Oase" mitnehmen und den Wissenschafftlern bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Burer, Chimären und Controller

Solltet ihr in der Zone auf diese Typen von Mutanten treffen, rate ich euch dringend (der Munition zu liebe, oder auch aus Faulheit) nutzt das Gaußgewehr.

Wenn ihr ganz hart seit, könnt ihr die Burer auch mit dem Kampfmesser töten.(Hab 3 von denen in X8 mit dem Messer zur Strecke gebracht.

Chimären sind da schon schwieriger, da solltet ihr schon einen guten Anzug haben, (oder ihr seht sie schon von weitem!, auf die Sichtbarkeit achten!)

Controller von weitem ins Visier nehmen. So lebt man einigermaßen sicher mit diesen Mutanten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipp zum Kampf gegen Blutsauger

Falls euch ein Blutsauger auf den Fersen ist, lauft ins Wasser, da selbst wenn sie unsichtbar sind, sie immer noch Wellen im Wasser verursachen.

Am besten noch ein Sturmgewehr oder eine Schrotflinte und die Blutsauger haben kaum eine Chance!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Und wenn sich in der Nähe noch eine Wand mit 2 Seiten befindet, schnappt ihr eure Schrotflinte, presst euch mit dem Rücken an die Wand und pustet das Vieh weg. Denn Die Blutsauger werden immer versuchen euch in den Rücken zu fallen.

21. Juli 2014 um 04:55 von naughtylion melden

Man kann auch noch mit dem Fadenkreuz versuchen die Blutsauger zu suchen, weil es sich bei Gegnern rot färbt.

24. November 2013 um 07:54 von Ikillyoutoo melden


Zurück zu: Stalker - Call of Pripyat - Kurztipps: Von der Janow Station nach Pripyat billiger / Einsteigertipps / Bessere Waffen, Munition und Gegenstände bei Uhu / Anomalieforschung leichter schaffen / Wichtig bei Wechsel in neues Gebiet

Seite 1: Stalker - Call of Pripyat - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Stalker - Call of Pripyat

Stalker - Call of Pripyat spieletipps meint: Kompakter Erkundungs-Shooter mit leichten KI-Macken und angestaubter Optik. Artikel lesen
78
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker - Call of Pripyat (Übersicht)

beobachten  (?