Assassin's Creed 2: Töten ohne aufzufallen

Töten ohne aufzufallen

Damit ihr als Ezio Auditore nicht immer gleich von Wachen entdeckt oder getötet werdet, gibt es einige Dinge, die man tun kann um sein Opfer unbehelligt zu töten:

1. Mord aus Heuwagen/Laubwagen

Damit dies klappt, müsst ihr in einen Heu- oder Laubwagen springen und warten bis ein Wache vorbeikommt. Drückt nun Quadrat, während ihr eure zwei Klingen ausgewählt habt, um die Wache hinterrücks zu töten und in den Wagen zu ziehen.

2. Mord beim Klettern

Es kann vorkommen, wenn ihr ein Haus oder was auch immer hochklettert, dass dort ein Bogenschütze oder eine normale Wache steht. Damit ihr sie entfernen könnt, müsst ihr bis zum Vorsprung hochklettern (Achtung: Nicht aufs Dach oder sonstiges, sondern noch knapp darunter) und warten bis die Wache kommt. Habt ihr eure zwei versteckten Klingen ausgewählt, so müsst ihr nur noch Quadrat drücken und somit die Wache den Vorsprung hinunter schmeißen.

Man darf aber nicht vergessen, dass man hierzu nicht von anderen Wachen gesehen wird oder gesucht wird.

3. Mord aus dem Sprung

Die klassische Variante erfordert nur einen guten Punkt wo ihr euch hinhocken könnt, etwa auf einen höher gelegenen Balken. Wartet bis eine Wache kommt, drückt L1 und dann Quadrat + Kreuz gleichzeitig, während ihr die Versteckten Klingen habt, um so die Wache von hinten anzufallen und zu töten.

5 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Noch mal: Hier stehen Tipps zu ALLEN Systemen!!!!!

31. Oktober 2013 um 13:43 von AssassinenOrk melden

Aus dem spiel kopiert:) diese "tricks" machst du nach dem du die 2te klinge von Leonardo da Vinci kriegst im hof gegen so puppen:))

02. November 2012 um 15:46 von Keintwink melden

die viereck taste gibt s aber nicht

23. August 2010 um 11:23 von Fatih_TS melden

Der Beitrag ist hilfreich, aber dies ist die XBox360 Version. Es sind Tasten der PS3 enthalten!

10. März 2010 um 16:56 von fablefan melden


Dieses Video zu Assassin's Creed 2 schon gesehen?

Kampf gegen Gruppen

  • Gruppenkampf: Wenn ihr im Spiel die Rauchbomben freigeschaltet habt, eignen die sich wunderbar im Kampf gegen große Gruppen (vor allem dann, wenn Rohlinge daran beteiligt sind). Wählt im Waffenrad (L2gedrückt halten) die Rauchbomben an, weicht euren Gegnern aus (ihr könnt euch momentan nicht wehren!!) und schmeißt die Rauchbombe. Jetzt schnell auf die Versteckte Klinge umsteigen und die Gruppe seelenruhig erledigen.
  • Gruppenkampf 2: Für die jenigen, die eher dem Kampf aus dem Weg gehen, eignen sich die Wurfmesser und später die Pistole sehr gut, um Gruppen auszuschalten. Einfach auf ein Dach stellen, Gegner anvisieren und abschießen (tendenziell wird man mit den Wurfmessern eher entdeckt). Die restliche Gruppe wird dann die Leiche untersuchen, also kann man gleich den Nächsten erledigen, usw.
  • Patrouillen: Im Spiel patrouilleren sehr viele der Gegner in Vierergruppen. Wenn ihr ihnen hinterherlauft, könnt ihr zuerst die hinteren zwei unbemerkt umbringen und dann die vorderen zwei. Wenn man sich geschickt anstellt, wird man nicht bemerkt.
  • Widerstandskraft der Gegner bei Wurfmessern: Umso schwerer ein Gegner gepanzert ist, umso mehr Wurfmesser braucht man. Schaltet also lieber zuerst die schwächeren Gegner aus, da ihr sonst in Gefahr lauft, entdeckt zu werden.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke

01. Dezember 2009 um 17:44 von xsapax2 melden


Verschiedene Kampftechniken

  • Kombo-Kill: Um eine Kombo durchzuführen, müsst Ihr einfach die Angriffs-Taste drücken, sobald Ihr mit Eurer Waffe einen Treffer landet. Schafft Ihr das mehrmals hintereinander, befördert Ezio seinen Gegner mit einem Kombo-Kill ins Jenseits. Diese Technik funktioniert bei allen Gegnern, die Eure Angriffe nicht kontern. Sie ist aber nur ratsam, wenn Ihr gegen kleine Gruppen kämpft, da andere Widersacher Eure Angriffsserie unterbrechen können.
  • Kontern: Ezio beherrscht von Anfang an die Fähigkeit zu kontern und kann damit zu Beginn jeden angreifenden Gegner auf der Stelle töten. Später wehren die Gegner Konterangriffe ab, wenn sie noch nicht geschwächt sind. In diesem Fall solltet Ihr zuerst die schwächeren Gegner ausschalten und die restlichen mit Kombo-Angriffen erledigen. Angriffe von langen und Zweihandwaffen können mit normalen Schwertern und Streitkolben nicht gekontert werden, dazu müsst Ihr erst einem Gegner seine Waffe abnehmen. Konter mit der versteckten Klinge verlangen ein besseres Timing, sind aber immer tödlich und funktionieren gegen jede Art von Waffen.
  • Entwaffnen: Die Fähigkeit zum Entwaffnen bietet sich für alle Gegner an, die lange oder Zweihandwaffen tragen, da sie das Manöver nicht abwehren können und danach völlig wehrlos dastehen. Um eine Waffe, die Ihr dem Gegner abgenommen habt, im Kampf fallen zu lassen, müsst Ihr einfach noch mal die Schnelltaste für den Faustkampf auswählen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

thx war hilfreich

27. Januar 2010 um 18:02 von gta4suchti melden


Gruppen schnell ausschalten

Ihr könnt Vierergruppen von Soldaten leicht ohne Kampf ausschalten, wenn Ihr schnell genug vorgeht. Wählt dazu die versteckten Klingen aus und tötet die ersten zwei mit einem Doppelattentat. Bewegt Euch dann zum dritten Opfer, ohne es anzuvisieren und führt ein unauffälliges Attentat durch. Den letzten Gegner könnt Ihr dann noch mit einem auffälligen Attentat niederstrecken, ohne einen einzigen Treffer abzubekommen.

Dadurch ist es ein leichtes in Banken zu gelangen, in denen Schatztruhen oder Kodex-Seiten gelagert werden.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nicht schlecht :) Aber es geht noch einfacher mit 2 Doppel Attentaten, mann muss nur schnell genug sein um von Rechts/Links nach Links/Rechts zu gelangen ;D Aber sonst ganz Hilfreich.

25. Juni 2013 um 23:08 von ZumotoImamura melden


Schneller Konter

Diese Technik ist sehr effektiv, verlangt aber sehr gutes Timing und funktioniert gegen alle Arten von Gegnern. Für einen schnellen Konter müsst Ihr R1 gedrückt halten, bis ein Gegner angreift. Sobald Ezio den Treffer abwehrt und die Funken des Aufpralls zu sehen sind, lasst Ihr die Taste los und greift mit Quadrat an. Wenn das Timing richtig war, führt Ezio einen schnelle Schlag aus, den der Gegner nicht abwehren kann.

Drückt im Augenblick des Treffers erneut Quadrat, um den Gegner mit einem Kombo-Kill ins Jenseits zu schicken. Das Timing für dieses Manöver wird durch den "Schutz"-Wert der getragenen Waffe bestimmt. Je höher der Wert ist, desto mehr Zeit habt Ihr.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das heißt also Altairs Schwert ist nie verkehrt oder ? ;)

25. Juni 2013 um 23:09 von ZumotoImamura melden


Weiter mit: Assassin's Creed 2 - Wachen einfach töten: Der letzte Kampf / Ohne Konter gehts besser! / Gegnermassen / Rohlinge und Verfolger besiegen. / Spezialattacken lernen

Zurück zu: Assassin's Creed 2 - Wachen einfach töten: Gegnerübersicht / Moral der Feinde / Gegnermassen zum eigenen Vorteil nutzen! / Wachen die den Zugang zu Truhen versperren / Flinke Wachen

Seite 1: Assassin's Creed 2 - Wachen einfach töten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Assassin's Creed 2

Assassin's Creed 2 spieletipps meint: Auch auf PC ein geniales Schleich-Tarn-Tricks-Actionspiel, das in keiner Spielesammlung fehlen darf und Unterhaltung für mehrere Wochen liefert. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed 2 (Übersicht)

beobachten  (?