F1 2009: Flügel in Shanghai umstellen

Flügel in Shanghai umstellen

Stellt in der Strecke Shanghai den Frontflügel auf 7 und den Heckflügel auf 12. In dieser Strecke gibt es viele Geraden und wenige Kurven. Denn weil es hier viele Geraden gibt, könnt ihr durch den Frontflügel bis zu 345 Km/h fahren. Durch den Heckflügel könnt ihr in den Kurven schneller eine bessere Höchstgeschwindigkeit erzielen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flügel Melbourne umstellen

Stellt in Melbourne den Frontflügel auf 15 und den Heckflügel auf 15. Es gibt Mittelviele Geraden und ebenfalls soviele Kurven. Durch die gutgestellten Flügel erreicht ihr eine gute Geschwindigkeit und auch eine schnelle Beschleunigung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weltmeisterschaft

Wenn ihr noch ein Anfänger seid, würde ich in der WM einen guten Fahrer (Kimi R. , Lewis H.)nehmen, denn dann wird die WM nicht so schwer und ausgeglichen.

Wenn ihr ein Fortgeschrittener seid, würde ich einen mittelmäßig guten Fahrer (Fernando A. , Heiki K.)nehmen, denn dann wird die WM nicht zu schwer und nicht zu leicht.

Wenn ihr aber schon ein Veteran seid, würde ich einen schlechten Fahrer (Giancarlo F. , Nelson P.)nehmen, denn dann wird die WM schwierig und nicht so kinderleicht. Fühlt ihr euch dieser Herausforderung gewachsen?

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich persönlich rate zu Sebastian Vettel, Jenson Button oder ihre Teamkollegen aus dem einfachen Grund, dass sie diejenigen sind die im Spiel das Feld anführen werden und deren Autos (so finde ich ) das beste Handling Haben

02. November 2011 um 18:05 von nickl3 melden


Was das Trainig eigentlich nützt

Ihr denkt bestimmt alle "Oh, das Training nützt mir doch garnichts, ich werde einfach nicht besser" . Falsch! Das Training hilft echt. Geht Auf Grand - Prix Wochenende und nehmt euren Fahrer, und macht mit ihm die Training - Sessions.

Ich persönlich habe als Strecke Bahrain genommen. Ich habe früher die Trainings nicht gemacht und wurde in der Qualifikation nur 7. mit einer Zeit von 1:44:600. Dann habe ich fast eine Stunde Training gemacht, und habe dann in der Qualifikation mit deutlichem Vosprung gewonnen. Im Rennen, habe ich in drei Runden einen Vorsprung von ca. 15 Sekunden gehabt. Meine Zeiten waren übrigens so um die 1:41:000. Das ist über 3 Sekunden schneller wie vorher. Das sollte euch einen Überblick verschaffen, was das Training wirklich nützt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tuning

Ihr solltet mit weichen und harten Reifen experimentieren das bringt manchmal die fehlenden 10tel. Auf Kursen wie Monaco ist es unerlässlich den Andruck zu erhöhen so fahrt ihr wie auf Schienen um den Kurs, auch wenn der Ingenieur dauernd meutert. Probiert es halt mal aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: F1 2009 - Kurztipps: Reifenwahl der Autos / Komponentenversagen / Schwierigkeitsgrad im Karriere Modus / Bremshilfe / Flügel am Nürburgring umstellen

Seite 1: F1 2009 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu F1 2009 (3 Themen)

F1 2009

F1 2009 spieletipps meint: Wenig innovative Formel-1-Sim mit ordentlichem Fahrverhalten, aber schwacher Regelumsetzung. Artikel lesen
72
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2009 (Übersicht)

beobachten  (?