Phylax-Beta: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time

Phylax-Beta

Als nächstes folgt Mond Beta, auch hier gibt es wieder was feines.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Phylax-Gamma

Als nächstes machen wir uns auf zu Mond Gamme im Phylax Sektor, es gibt mal wieder einen Zoni.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Phylax-Sigma

Nun zum vorletzten wichtigen Mond, Sigma. Hier gibt es eine Modifikation.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Phylax-Tau

Zu guter letzt noch zum Mond Tau, hier gibt es wieder eine Modifikation. Jetzt solltet ihr alle wichtigen Monde gemacht haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die große Uhr

Nachdem ihr Sigmund in einen großen Raum gefolgt seid, erklärt euch dieser wie ihr Selbste erstellt. Folgt im anschließend, um Orvus zu treffen. Sobald ihr euch in Clank's Kopf befindet, folgt Orvus und haltet euch an seine Anweisungen. Habt ihr die Erinnerung wieder verlassen, wartet bis Sigmund die Röhre geöffnet hat und nehmt das Zeitzepter an euch.

Im Raum mit der kaputten Holobrücke, müsst ihr zuerst einen Selbstling erstellen, anschließend über mithilfe der Zeitbomben diese überqueren und auf dem roten Knopf die Aufnahme beenden. Stellt euch dann auf das andere Feld (je nach dem welches ihr zuvor gewählt habt) und spielt die Aufnahme ab. Verteidigt euer eigenes Ich noch schnell vor den beiden Kreaturen und ihr könnt durch die Tür.

Beim nächsten Rätsel müsst ihr die Aufnahme aktivieren, auf den Schalter gehen, dort einige Sekunden warten und ihn dann wieder verlassen. Spielt es dann ab und geht auf die Säule im Boden. Nach wenigen Sekunden fährt diese wieder nach oben. Das letzte Rätsel ist nun etwas kniffliger. Zuerst müsst ihr wieder mit der Aufnahme beginnen.

Wartet einige Sekunden und geht dann auf den Schalter, verlasst diesen wieder und beendet das Aufnehmen wieder. Spielt die Aufnahme jetzt wieder ab, während die andere aufgenommen wird. Begebt euch dann auf den Aufzug und springt vorwärts bis ihr den roten Knopf erreicht habt, wo die Aufnahme wieder beendet wird. Zurück am Eingang wird nun wieder abgespielt, damit der Selbstling den Knopf erreicht müsst ihr den Aufzug zu ihm herunter lassen.

Springt danach über die linken Walzen und begebt euch durch das Tor. Zum Schluss erwartet euch ein Hyperschall-Hirnwellen-Zerhacker. Verlangsamt ihn einfach mit Zeitbomben und verpasst ihm mit dem Zepter ein paar ordentliche Schläge. Sobald er einige grüne Wellen abfeuert, springt in die Luft. Haltet Clank lange genug oben um nicht in Kontakt mit den Wellen zu kommen.

Die im Anschluss auftauchenden Kreaturen sind kein Problem. Wiederholt dies noch einige weitere Male und der Bösewicht ist erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time: Torven-IV / Axiom-City / Vela-Alpha / Vela-Beta / Vela-Gamma

Zurück zu: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time: Die große Uhr / Planet Quantos / Vorselons Schiff / Phylax-Sektor / Phylax-Alpha

Seite 1: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ratchet & Clank - Crack in Time

Ratchet & Clank - A Crack in Time spieletipps meint: Viel Action und ertaunlich viel Abwechslung bringen das sympathische Heldenduo an die Jump-and-Run-Genrespitze. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th: Server-Probleme zum Start

Friday the 13th: Server-Probleme zum Start

Vor wenigen Tagen wurde das Multiplayer-Spiel Friday the 13th von Entwicklerstudio Gun Media veröffentlicht und k& (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ratchet & Clank - Crack in Time (Übersicht)

beobachten  (?