Planet Lumos: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time

Planet Lumos

Ihr trefft auf Azimuth, der Ratchet schon erwartet hat. Folgt ihm bis zu einer Schlucht. Unterwegs könnt ihr euch beim Händler noch mit drei neuen Waffen eindecken. Vor allem solltet ihr das Groovitron kaufen, es lässt nicht nur einen animierenden Sound ertönen, sondern lässt eure Feinde auch alle zusammen tanzen. Schaut euch einfach die Vorschau an um mehr zu erfahren. An der Schlucht müsst ihr lediglich bis nach ganz unten und die Winde drehen.

Ist die Plattform ganz oben, begebt euch wieder zu Azimuth. Anschließend stoßt ihr auf ein Tetramitennest. Vor diesen kleinen Biestern müsst ihr euch in Acht nehmen, sobald sie euch nämlich umzingelt haben, ist es sehr schnell vorbei. Nutzt eure Hooverstiefel um den Kreaturen zu entkommen. Nachdem ihr diesen Abschnitt gemeistert habt, wird es Zeit das Höhlensystem wieder zu verlassen.

Der folgende Abschnitt dürfte euch (falls ihr die Demo gespielt habt) bekannt vorkommen. Erledigt zuerst alle Agorianischen-Reiter und danach die Hydrapanzer. Anschließend befindet ihr euch an einem Geschützturm, wo ihr nochmals ordentlich draufhalten könnt. Danach folgt dem Vullard, der euch den Weg zum Auge weißt. Ihr erhaltet einen Omni-Sauger der den Umgang mit den Tetramiten vereinfacht.

Die Funktionen dieses vielseitigen Geräts erklärt euch euer Lombax-Kollege. Sobald ihr eine Stelle erreicht, die von einer lila Wurzel blockiert wird, nehmt den Sauger hervor und betankt ihn mit dem Nektar. Beschießt nun die Wurzel damit und die Tetramiten erledigen den Rest. Beim Nest neben der Winde müsst ihr mehrere Nektarhäufchen verteilen, so dass genug Zeit bleibt die Plattform in die richtige Position zu bringen.

Über den Pilz gelangt ihr wieder nach oben. Begebt euch anschließend einfach gerade aus um zum Obsidianauge zu gelangen. Zu guter letzt geht es durch den hinteren Gang und durch die Wand zurück zu den Schiffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ratchet & Clank - Crack in Time schon gesehen?

Planet Lumos-Teil 2

Hier der zweite Teil von Lumos als Video, hat nicht in eins gepasst ;). Den Zoni Am Anfang hatten wir beim ersten Teil vergessen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Planet Zanifar

Folgt einfach dem Weg und erledigt alle Gegner die euch unterwegs begegnen. Nutzt den Schwunghaken um in die Basis zu gelangen. Sobald ihr das Gefangenenlager erreicht, kämpft euch den Weg geradewegs durch die Feinde frei. Folgt einem kleinen Pfad nach unten und ihr trefft auf einen Flüchtling. Füllt den Omni-Sauger mit Wasser und lasst damit die Knolle wachsen.

Springt dann über die Steinsäulen bis ihr die Ebene mit dem Tetramitennest erreicht. Befüllt den Sauger nun mit dem für die Biester unwiderstehlichen Nektar und platziert einige Haufen. Damit dürften die kleinen Allesfresser lange genug abgelenkt sein, damit ihr die Brücke ausfahren könnt. Wenn ihr während des Schraubens an der Winde auf den Hügel hinter Ratchet schaut, kann man deutlich einen Holoplan erkennen.

Diesen könnt ihr jedoch von hier nicht erreichen. Als nächstes müssen die Tetramiten die Wurzeln am Tor beseitigen, ihr wisst also was zu tun ist - Nektar an die Wurzeln und warten. Auf der anderen Seite befindet sich eine Ranke auf der ihr grinden könnt. Auf der Plattform müsst ihr dann die Kurbel in Richtung Pfeile am Boden ausrichten. Mit den Hooverstiefeln folgt nun eine kurze, stylische Sprungeinlage.

Habt ihr das Sicherheitstor erreicht, verweigern die Schutzsysteme uns den Zutritt. Kurz darauf erhalten wir von Qwark eine Nachricht. Deshalb geht es jetzt zum agorianischen Arenaplex.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Agorianischer Arenaplex

Begebt euch zum Arenaplex und schließt alle verfügbaren Herausforderungen erfolgreich ab. Zum Schluss erwartet euch ein Kampf-Grok der bei agilem Ausweichen und Dauerbeschuss nach einiger Zeit zu Boden geht. Anschließend erhaltet ihr von Mac die Zugangskarte für den Turm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Planet Zanifar

Mit der schwebe Plattform gelangt ihr zurück zum Sicherheitstor, welches nun geöffnet werden kann. Erledigt alle Feinde die euch entgegen kommen und deaktiviert anschließend das Sicherheitsfeld. Geht nun durch die Tür auf den Hof und schreitet durch das Zeitportal, um zum Tombli-Vorposten von vor zwei Jahren zu gelangen. Geht in Richtung Brücke, wo ihr von einem Fongoiden angesprochen werdet.

Redet mit ihm über alle verfügbaren Optionen um mehr über die derzeitigen Geschehnisse zu erfahren. Sprecht anschließend mit dem Bewohner links nahe dem Pflanzkübel. Sagt ihm, dass ihr auch Ranken pflanzen wollt. Wie es funktioniert erklärt er euch dann. Sobald alle Ranken gepflanzt sind, kehrt durch das Zeitportal wieder in die Gegenwart zurück. Inzwischen ist im Gefangenenlager ein Konflikt ausgebrochen.

Helft den Fongoiden und grindet danach über die Wurzel zum Bohrturm. Sobald ihr einen weiteren Gefangen befreit habt, findet ihr hinter dem Turm mit der rostigen Winde eine Kontrukto-Modifikation. Füllt den Omni-Sauger anschließend an der Plattform wo der Bewohner eingesperrt war mit Öl und schmiert damit die verrostete Winde ein. Begebt euch dann wieder in die Vergangenheit und nutzt den Sauger erneut mit der Winde an der Brücke.

Nun noch schnell die Brücke errichten und schon geht es in den Turm zu Orvus und Nefarious. Kämpft euch bis in den Hauptraum, wo eine Filmsequenz die Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time: Vorselons Schiff / Khortos-Alpha / Khortos-Beta / Khortos-Gamma / Khortos-Delta

Zurück zu: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time: Vela Delta / Vela-Sigma / Vela-Epsilon / Die große Uhr / Korthos-Sektor

Seite 1: Komplettlösung Ratchet & Clank - Crack in Time
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ratchet & Clank - Crack in Time

Ratchet & Clank - A Crack in Time spieletipps meint: Viel Action und ertaunlich viel Abwechslung bringen das sympathische Heldenduo an die Jump-and-Run-Genrespitze. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ratchet & Clank - Crack in Time (Übersicht)

beobachten  (?