Vive le Vergeltung: Komplettlösung Saboteur

Vive le Vergeltung

Verlasst als erstes die Kirche. Begebt euch dann zum gestohlenen Laster und setzt euch hinein. Ihr werdet euch nun automatisch umziehen. Dann könnt ihr unbemerkt mit dem Laster zur Zitadelle fahren. Bei der Kontrolle müsst ihr kurz stehen bleiben und warten, bis der Mann eure Papiere kontrolliert hat.

Fahrt über die Brücke und schaltet den deutschen Soldaten von hinten mit einem Stealth-Kill aus. Bringt danach Sprengstoff an die Tür an.

Rennt schnell zur Brücke und wartet auf die Explosion. Jetzt kommen viele Deutsche zum Zitadelleneingang gestürmt. Rennt nicht gleich zu ihnen. Wartet bis sie weg sind und spaziert dann gemütlich in die Zitadelle.

Ganz hinten muss das nächste Tor gesprengt werden. Das kann allerdings etwas kompliziert werden. Geht bei der Sprengung genau so wie bei der ersten Sprengung vor. Wartet ab und lauft dann gemütlich zu eurem Ziel.

Wenn ihr erfolgreich in den Gang gekommen seid, sollt ihr in den Zeppelin steigen. Geht dafür bis zum Ende des Gangs und lauft rechts die Treppe hoch.

Schleicht euch auch hier wieder unbemerkt an den Wachen vorbei und lauft die nächste Treppe hinauf.

Zum Schluss müsst ihr noch über eine Treppe aus Metall. Dann seid ihr auf dem Dach der Zitadelle. Hier kommen euch gleich ein paar Wachen entgegen. Lauft am besten in die andere Richtung und einmal um das Loch im Dach herum. Balanciert dann über die Balken und begebt euch auf die nächste Treppe.

Irgendwann auf der Treppe solltet ihr aber nun doch mit den Nazis ein paar Probleme kriegen. Dies macht aber nichts. Sprintet einfach bis oben hin und betretet den Zeppelin.

Dierker erwartet euch bereits. Es kommt zu einer kleinen Rangelei und der Zeppelin steht in Flammen. Trotzdem müsst ihr noch weiter hineingehen.

Lauft rechts zur Leiter. Schnell werdet ihr oben sein.

Geht hier über die metallene Brücke (auch über den schief hängenden Teil). Dahinter ist ein Abgrund, springt über ihn drüber.

Klettert danach die nächste Leiter hinauf. Jetzt steht ihr vor einem breiteren Abgrund. Hängt euch einfach an das Seil und klettert hinüber um auf die nächste Leiter zu können. Lauft weiter, springt erneut über einen Abgrund und geht so lange weiter, bis ihr auf eine Leiter trefft, die ihr hinaufklettern könnt.

Von hier oben könnt ihr bis zur vordersten Spitze im Zeppelin sehen. Und genau da müsst ihr jetzt hin. Springt an das Seil und rutscht bis unten hin.

Leider entkommt euch Dierker doch und ihr seid irgendwo im Nirgendwo...wo viele Nazis sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Saboteur schon gesehen?

Akt 2: Ein Flüstern oder Brüllen

Geht ins Hauptquartier und redet mit Veronique und Luc, dann könnt ihr diese Mission machen.

Santos soll euch Papiere besorgen. Dafür will er aber von euch, dass ihr ein paar deutsche Konvois zerstört.

Begebt euch also zu den Konvois und seht euch die Lage genau an. Viel Benzin und viele Nazis. Mit einer Bombe würde alles in die Luft fliegen.

Klettert auf das Haus gegenüber und erledigt den Deutschen. Klaut ihm danach die Uniform. Leichter ist es jedoch auf den Wachturm zwischen dem Haus und den Lastern zu klettern und sich dort die Uniform von einem Deutschen zu holen.

Mit der deutschen Verkleidung lässt es sich dann gemütlich zu den Lastern bei den Tanks gehen. Bringt den Sprengstoff an und haut dann so schnell wie möglich ab!

Das müsst ihr evtl. ein paarmal machen, um alle drei Laster zu sprengen.

Eine andere Taktik:

Verkleidet euch gar nicht und werft so viele Granaten wie möglich in das Treibstofflager, das kann alle drei Laster auf einmal zerstören. Evtl. kann euch auch eine Autobombe helfen. Flüchtet nach der Zerstörung vor den Nazis.

Verdient Schmuggelgut im Wert von 250, damit ihr euch danach bei Santos die Papiere abholen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unverzeihliche Sünden

Ihr trefft Vater Denis. Er möchte, dass ihr einen Deutschen kalt macht, der immer mit schrecklichen Sünden zur Beichte geht.

Begebt euch zur St. Estucha-Kirche. Klettert an ihr bis zum Aussichtspunkt hinauf. Benutzt dafür die Leitern. Die Nazis könnt ihr dabei entweder ignorieren, oder (unauffällig) beseitigen. Evtl. könnt ihr ihnen dabei schon ein Scharfschützengewehr klauen.

Durch das Gewehr könnt ihr Vater Denis bei seinem Gottesdienst beobachten. Plötzlich taucht eure Zielperson auf (ihr erkennt sie an dem roten Pfeil über den Kopf. Erledigt den Mann mit einem Schuss.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gefängnisausbruch

Ihr sollt einen Kameraden aus seiner Zelle befreien. Nähert euch dafür zuerst dem Zellentrakt. Dort müsst ihr Bryman aus seiner Zelle befreien. Lasst euch dazu einfach was einfallen. Ihr könnt z.B. die Uniform eines Nazis klauen und dann zu Brymans Zelle spazieren und ihn rausholen. So einfach ist das aber auch wieder nicht, ihr müsst nämlich zwischendurch ein paar Türen sprengen.

Bei der ersten Tür müsst ihr den Sprengstoff links auf die Säcke legen. Geht dann wie ein Deutscher zu der Zelle, öffnet sie und lauft mit dem Gefangenen nach draußen. Jetzt müsst ihr euch nur noch ein Auto suchen und Bryman zurück nach Boulogne fahren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Großgeschütz

Für diese Mission solltet ihr euch eine deutsche Uniform besorgen, da ihr zuerst an ein paar Nazis vorbeischleichen müsst. Geht dann zu Luc. Er wird euch zu Bryman schicken. Wo ihr die Mission beginnen könnt.

Ihr sollt das Großgeschütz zerstören. Es ist ganz in der Nähe. Schleicht zum Geschütz und schaltet, wie gewohnt, die Wachen aus. Eine Uniform kann dabei nicht schaden. Der Countdown darf nicht ablaufen. Tut er es doch, ist die Mission gescheitert. Lauft bis ganz nach oben. Wie ihr euren Weg findet ist euch überlassen. Springt über die Dächer, schleicht an den Nazis vorbei, oder ballert euch durch sie hindurch.

Als erstes müsst ihr den Techniker abknallen (könnt ihr evtl. auch von etwas weiter weg). Somit habt ihr euch etwas Zeit verschafft.

Am Geschütz müsst ihr einen Sprengsatz anbringen, einen Schritt zurücktreten und ihn dann aus der Ferne zünden. Das Geschütz ist Geschichte...und das Grau übrigens auch. Die Deutschen müsst ihr jetzt aber noch loswerden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Saboteur: Rollender Donner / Südlich der Seine / Repo Man / Siedepunkt / Lämmer auf der Schlachtbank

Zurück zu: Komplettlösung Saboteur: Freiheit oder Tod / Bauch der Bestie / Speziallieferung / Vergrabene Geheimnisse / Ein Ausflug an die Küste

Seite 1: Komplettlösung Saboteur
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu The Saboteur (22 Themen)

Saboteur

The Saboteur spieletipps meint: Schwache Dialoge, schwache Animationen, schwache Story. Dennoch ist The Saboteur zufriedenstellend und macht streckenweise Spaß. Artikel lesen
66
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Saboteur (Übersicht)

beobachten  (?