Freiheit oder Tod: Lösung

Freiheit oder Tod

Sucht Luc im Schlachthaus auf. Er gibt euch einen neuen Auftrag. Geht dafür zu den Zellen. Die Gefangenen sind schwer bewacht. Schleicht euch hinein und öffnet zuerst Crochets Käfig. Falls ihr bemerkt werdet, muss es schnell gehen. Öffnet in Windeseile die drei weiteren Käfige und flüchtet vor den Deutschen. Geht wieder zu Luc und ihr schaltet die Backup-Unterstützung frei.

Hier unten im Hauptquartier könnt ihr dann nach weiteren Missionen Ausschau halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Saboteur schon gesehen?

Bauch der Bestie

Dies ist die erste Mission bei Le Crochet. Er will, dass ihr den Verlust seiner Hand rächt und den deutschen Perversling stellt und eliminiert. Geht dazu ins Rotlichtviertel. Findet und erledigt ihn. Sein Name ist Oberst Sauer. Vorher müsst ihr ihm aber noch die Nachricht überbringen. Passt jedoch auf seine Wachen auf. Später müsst ihr nur noch den Nazis entkommen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Speziallieferung

Auch bei Veronique gibt es Missionen zu erledigen. Geht aus dem Quartier und besorgt euch ein Auto. Fahrt Veronique zu ihrem Ziel und wartet bis sie das Paket aus dem Haus geholt hat. Fahrt sie dann zum nächsten Ziel. Hier steigt Veronique wieder aus. Sie hat ein Paket für einen Deutschen. Ihr könnt sie beobachten wie sie ins Haus geht und wieder hinauskommt.

Dann solltet ihr schnell abhauen, denn hier fliegt gleich alles in die Luft! Entkommt den Deutschen und fahrt Veronique wieder nach La Villette. Hier müsst ihr ins Hauptquartier rennen und mit Luc reden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vergrabene Geheimnisse

Um diese Mission freizuschalten, müsst ihr nach Le Havre fahren und auf Skylar treffen. Danach müsst ihr erneut an einen Ort fahren und sie finden. Erst dann könnt ihr diese Mission beginnen.

Ihr müsst als erstes zum Mausoleum gehen und dabei am besten so schleichen, dass die Nazis euch nicht sehen. Falls sie doch aufmerksam auf euch werden, rennt ihr am besten bis oben hin durch, oder versucht sie zu erledigen. Ihr könnt aber auch versuchen euch eine Uniform zu klauen und mit ihr unbemerkt zum Mausoleum zu laufen.

Im Mausoleum müsst ihr dann lediglich schnell nach links in das Loch hüpfen, beachtet die schießwütigen Deutschen gar nicht. Geht den Gang bis unten hin und erledigt alle Feinde. Vor den Flammenwerfern müsst ihr euch besonders in Acht nehmen. Sobald die Nazis in der Krypta besiegt sind, färbt sich die Landschaft wieder bunt. Begebt euch dann zu der Kiste. Ihr Inhalt bleibt leider geheim.

Trotzdem wird sie in den Truck gepackt und ihr müsst sie an ihr Ziel bringen. Durchfahrt dazu einfach das Friedhofstor und haut vor den Nazis ab, indem ihr bis zum markierten Ziel fahrt. Am Ziel angekommen müsst ihr die Kiste nochmals verteidigen. Allerdings bekommt ihr dabei Hilfe von der Résistance. Schaltet so viele Deutsche aus, bis die Anzeige voll ist. Skylar, und ihr natürlich auch, dürft dabei nicht sterben.

Wenn ihr den Hinterhalt überstanden habt, müsst ihr erneut in den Truck steigen und zum nächsten Ziel fahren um die Truhe abzuliefern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein Ausflug an die Küste

Ihr trefft erneut auf Skylar. Geht mit ihr aus dem Belle und steigt in das Auto. Fahrt Skylar nun nach Le Havre.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Lösung: Vive le Vergeltung / Akt 2: Ein Flüstern oder Brüllen / Unverzeihliche Sünden / Gefängnisausbruch / Das Großgeschütz

Zurück zu: Lösung: Akt 1: Schlachthaus / Flaschenschock / 30 Bleilinge / Der Schwarzmarkt / Limousinen Liebhaber

Seite 1: Lösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu The Saboteur (22 Themen)

Saboteur

The Saboteur spieletipps meint: Schwache Dialoge, schwache Animationen, schwache Story. Dennoch ist The Saboteur zufriedenstellend und macht streckenweise Spaß. Artikel lesen
66
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Saboteur (Übersicht)

beobachten  (?