Zelda Spirit Tracks: Bryne

Bryne

Bryne springt zu Anfang von Säule zu Säule und feuert gelegentlich ein Strahl auf Link. Weicht diesen einfach aus und Bryne wird versuchen Link mit seinem massiven Waffenarm zu attackieren. Einfach erneut ausweichen und der Waffenarm bleibt im Boden stecken. Benutzt das Phantom und rennt zu seinem Handschuh. Zelda wird an dem Handschuh ziehen, was Bryne zu Fall bringt. Nutzt die Chance um Bryne zu attackieren bevor er aufsteht.

Wiederholt dies solange Bryne noch in Bodenhöhe ist. Nun rennt hoch zu Bryne und schlagt ihn so oft wie es geht. Spätestens die 3. Attacke in Folge wird treffen. Wenn Bryne ein wenig geschüttelt ist, wird er eine aufgeladene lila Attacke gegen Link ausführen. Wenn er sich auflädt, versteckt euch hinter dem Phantom. Wenn Bryne sich entladen hat, hält das Phantom ihn fest und ihr habt Zeit ihn für eine Weile zu hitten.

Danach wird Bryne ein wenig schneller, ähnlich wie bei anderen Bossen. Er blockt öfters die Attacken. Greift trotzdem weiter an. Bryne wird wahrscheinlich ohne viel Aufwand dadurch besiegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Spirit Tracks schon gesehen?

Skeldritch

Ansicht vergrössern!Skeldritch

Der Kampf fängt damit an, dass Skeldritch Geröll, das aus seinem Körper kommt, auf euch feuert. Benutzt die Sandstab um die Steine in das Katapult zu legen bzw. umzuleiten. Geht sicher, das kein Geröll im Weg liegt und aktiviert den Schalter. Dies wird Skeldritch schlagen und er verliert einen Teil von seinem Körper.

Nun fängt Skeldritch an drei Steine auf einmal auf euch zu werfen, also seid vorsichtig. Außerdem wird er einen Laser auf euch abfeuern. Versucht all dem auszuweichen. Die letzten drei Teile von Skeldritch sind von verschiedenen Seiten geschützt. Das erste Teil ist nur verletzbar von der rechten Seite. Ladet einen Stein auf das Katapult und rennt zur linken Seite. Skeldritch wird euch immer angucken.

Wenn ihr nun also nach links lauft ist seine rechte Seite bereit für Angriffe. Aktiviert den Schalter und das Geröll vom Katapult wir Skeldritch erwischen. Er verliert ein weiteres Körperteil. Während der nächsten Phase wird Skeldritch rote Steine abfeuern, welche um einiges schneller fliegen. Das nächste Körperteil ist nur von hinten verletzbar. Also ladet wieder einen Stein auf das Katapult und rennt auf die andere Seite des Raumes.

Also rennt zur anderen Seite des Raumes und aktiviert erneut den Schalter um ihn zu treffen. Der letzte Schwachpunkt ist ein wenig tückischer. Es ist nur ein kleiner Punkt. Er ist weder links noch an seinem Rücken. Ihr müsst ihn genau in der Mitte erwischen. Ladet wieder einen Stein auf das Katapult. Es ist schwer die richtige Stelle zu treffen. Man hat zwei Möglichkeiten.

  1. Die Erste ist, dass man eine Bombe auf den Schalter legt und schnell auf die rechte Seite rennt. Stellt euch vor das Katapult sodass Skeldritch's Schwachpunkt genau gegenüber von dem Stein ist. Wenn die Bombe explodiert wird der Stein Skeldritch treffen. Nun wird der Boss vier nacheinander folgende Steine auf Link abfeuern.
  2. Alternativ, ohne Bomben zu nutzen, könnt ihr euren Boomerang benutzen und einen langen Weg werfen. Jedoch ist man in der Zeit ungeschützt bzw. kann man schlecht ausweichen und könnte Treffer von Skeldritch kassieren.

Die finale Phase des Kampfes kann sehr hektisch werden. Benutzt den Sandstab und erschafft eine massive Wand aus Sand, welche Skeldritch umgibt. Skeldritch wird den Sand wegessen. Rennt schnell auf die Rückseite von Skeldritch und haut auf den lila Punkt auf seinem Hinterkopf. Denkt dran, dass Link vom Sand erst hoch befördert werden muss um den Kopf zu erreichen.

Geht sicher das Skeldritch komplett umgeben von dem Sand ist. Denn wenn Skeldritch Platz zum bewegen hat, wird er sich umdrehen. Wiederholt dies alles bis ihr ihn besiegt habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der dämonische Zug

Der Kampf findet an vier Gleisen statt und der Dämonen König wird sich hin und her bewegen zwischen den Gleisen. Ab und zu wird der Dämonen König sich direkt zu euch bewegen. Wenn das passiert müsst ihr bei Gelegenheiten zuschlagen. Bei dem richtigem Timing schlägt der D. König euch nicht. Ihr könnt auch die Gleise umstellen wenn ihr an Gabelungen steht. Steht niemals direkt hinter einem Zug, da ihr in ihm gefangen werden könnt und Schaden erleidet.

Die erste Phase handelt von dem hinteren Teil des Dämönen Zugs. Fahrt einfach hinterher, gelegentlich wird sich ein Teil der hinteren Karre öffnen mit einem explodierenden Faß. Benutzt die Kanone um die Fässer zum explodieren zu bringen, während sie noch im Abteil sind. Es gibt fünf Abschnitte, welche diese Fäßer haben. Lasst alle vier explodieren damit sich der hintere Teil des Dämonen Zugs vom Rest des Zuges löst.

Dann werdet ihr durch ein Portal gesendet, ihr startet wieder den Weg von vorne. Nun hat der Dämonen Zug nur noch ein Abteil. Dieser Teil des Kampfes ist genau dasselbe wie zuvor, aber anstatt explodierenden Fäßer hat der Dämonen Zug nun Laser Kanonen. Diese Kanonen brauchen zwei Schläge um zerstört zu werden. Es gibt 4 von ihnen. Weicht dem Dämonen Zug aus wenn er die Gleise wechselt, sowie den Laser Kanonen.

Wenn ihr es geschafft habt alle vier Laser Kanonen zu zerstören, werdet ihr erneut durch ein Portal gesendet. Die dritte Phase des Kampfes besteht nur noch aus dem vorderen Teil des Dämonen Zuges. Der Zug fängt an rotierende Laser von der Seite des Zuges abzufeuern. Es kann mehrere Strahlen gleichzeitig lossenden, somit sehr furchterregend. Fahrt einfach neben den Zug und versucht die Kristalle zu zerstören, die die Laser abfeuern.

Da die Kristalle am rotieren sind, könnt ihr sie alle von einer Seite kaputt machen. Wenn alle Kristalle vernichtet wurden, ist der Zug betäubt bzw. unbeweglich. Setzt euch nun mit eurem Zug vor den dämonischen. Feuert nun eure Kanonen ab und wiederholt dies solange bis der Dämonen Zug Geschichte ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Malladus - Puppe Zelda und Cole

Ansicht vergrössern!Malladus

Das Ziel ist mit dem Phantom den ganzen Weg zu Puppe Zelda zu laufen, am nördlichen Ende des Zuges. Sobald ihr zu Puppe Zelde lauft wird Cole ein paar verschiedene Fallen setzen, um euch zu stoppen. Einer dieser Fallen ist, das Cole magische Ratten beschwört, welche das Phantom umzingeln. Ihr müsst die Ratten töten bevor sie das Phantom erreichen.

Falls die Ratten doch das Phantom erreichen kann Cole das Phantom mit magischen Fäden kontrollieren. Holt den Boomerang raus und werft sie den Weg entlang um die Fäden wieder zu durchtrennen. Lauft nun einfach immer weiter und haltet euch mit Link in unmittelbarer Nähe, damit er vor den Lasern beschützt wird, die Puppe Zelda abfeuert. Schlagt weiterhin die magischen Ratten weg, die Cole auf euch hetzt.

Wenn ihr Puppe Zelda erreicht habt, geht dem Weg nach, damit das Phantom die Puppe Zelde mitnehmen kann. Geht in die Ecke des Zuges und holt euren Bogen mit Pfeilen raus. Schießt einen Licht Pfeil in Puppe Zelde um den Boss Malladus zu erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Malladus - Dämonen König

Ansicht vergrössern!Malladus

In der ersten Phase des Spiels geht es darum Prinzessin Zelda vor den Feuerbällen zu schützen. Malladus wird einige große Feuerbälle auf Zelda schießen. Die ersten werden direkte Schüsse sein, denen man leicht ausweichen kann, aber dann wird er anfangen Feuerbälle zu schießen, die auch zur Seite fliegen und kommen dann von der Seite um Zelda zu erwischen.

Seid bereit herumzulaufen und die Feuerbälle zuerst zu erwischen bevor sie Zelda treffen. Es ist ratsam ein bisschen früher das Schwert zu schwingen um das richtige Timing zu haben. Wenn die Feuerbälle etwas komplizierter geplant erscheinen sind sie auch schwerer auszuweichen. Malladus wird zur linken und auch rechten Seite springen, während er mehrere Feuerbälle gleichzeitig losschießt.

Eine Spin Attacke ist gut gegen mehrere Feuerbälle gleichzeitig. Irgendwann kommt der Punkt an dem Malladus vier Feuerbälle auf einmal abfeuert. Wenn ihr die große Spin Attacke beherrscht ist hier der perfekte Zeitpunkt um sie einzusetzen. Ansonsten müsst ihr eure normale Spin Attack perfekt timen.

Wenn die Prinzessin Zelda einmal ihre volle Stärke aufgeladen hat, sagt sie, dass sie ihre Heilige Kraft mit der Kraft der Seelenflöte kombinieren muss. Nun ist der Zeitpunkt an dem Zelda, Link ein schweres Lied beibringt. Wenn ihr dies erfolgreich spielt, erscheinen alle fünf Locomos die man im vorherigen Spiel gefunden hat und ein Schwachpunkt auf Malladus Rücken fängt an zu scheinen.

Link muss nun Malladus ablenken, sodass Zelda den Rücken von Malladus vor sich hat. Zelda benutzt den Bogen des Lichts. Rennt mit Link im Raum herum und schlagt Malladus. Ihr könnt Zeldas Perspektive am oberen Bildschirmrand sehen. Rennt solange bis sie klar den schwachen Punkt sehen kann. Wenn der Cursor gelb wird, schießt mit einem Licht Pfeil auf ihn.

Macht dies bis ihr Malladus dreimal getroffen habt. Malladus wird auf den Grund fallen. Rennt hinüber und schlagt ihn an dem Symbol, das auf seiner Stirn ist. Wenn ihr ihn oft genug dort trefft wird ein Teil seinen Horns abfallen. Nun ist Malladus ein wenig aggressiver als vorher sobald er erwacht und wird wieder Feuerbälle auf Link schießen. Jedenfalls, die meiste Zeit ist es das gleiche Spiel wie zu Anfang.

Holt euch wieder die Aufmerksamkeit und schießt Malladus erneut mit einem Lichtpfeil ab. Wenn Malladus wieder unbeweglich ist rennt zu ihm und schlagt sein zweites Horn ab. Dies nochmal ein drittes Mal wiederholen. Sobald Malladus wieder auf den Grund fällt, rennt zu ihm und rammt euer Schwert in das Symbol auf seiner Stirn. Bewegt schnell den Stylus hin und her und Zelda wird hinüber rennen, damit ihr zusammen Malladus den Todesschuss geben könnt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Zelda Spirit Tracks - Endgegner-Guide: 1. Phase Endboss-Geschwindigkeit

Zurück zu: Zelda Spirit Tracks - Endgegner-Guide: Dämonenkönig Marardo / Stagnox / Fraaz / Phytops / Cragma

Seite 1: Zelda Spirit Tracks - Endgegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Spirit Tracks

The Legend of Zelda - Spirit Tracks spieletipps meint: Stundenlanger Spielspaß in einem der besten Abenteuer der Serie und daher noch besser als der exzellente Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Spirit Tracks (Übersicht)

beobachten  (?