Golden Axe - Beast Rider: Tribut

Viel Tribut in kurzer Zeit (Teil 1)

Der Endkampf gegen Death=Adder bietet eine der besten Möglichkeiten, schnell an viel Tribut zu gelangen. Ihr könnt mit den folgenden Tricks einen Tribut von 2.108.000 Credits in nur 12 Minuten erspielen. Dabei helfen euch die Fähigkeiten der Goldenen Axt:

-Sie überträgt bei Treffern die Lebensenergie des Gegners auf euch.

-Sie kann Biest-Objekte zerstören.

-Der zusätzliche Schadensbonus beträgt 50% vom Quadrat des Schadens-Grundwertes. (Also, sie haut ordentlich rein!)

-Jede magische Attacke verbraucht nur einen Zaubertrank.

Sammelt am Anfang des Levels die sechs vorhandenen Zaubertränke auf und lauft dann den langen Gang entlang zur finalen Schlacht. Dabei könnt ihr die Gegner und Statuen auf eurem Weg ignorieren. Sie explodieren bereits, wenn ihr euch ihnen mit der Goldenen Axt nähert. Sobald ihr die runde Arena am Ende des langen Ganges betretet, taucht auch schon der Endgegner Death=Adder in seiner ersten Erscheinungsform als gewaltiger Ritter auf. Im späteren Verlauf des Kampfes verwandelt er sich dann in seine Titan-Form, einen Schlangendämon.

Death=Adder - Ritter (Phase 1)

Pariert Death=Adders ersten Angriff mit "R1" und kontert dann sofort mit "Quadrat". Danach bekämpft ihr ihn am besten aus mittlerer Entfernung, da er in dieser Distanz am häufigsten mit den blauen und gelben Attacken angreift, die ihr mit "Quadrat" brutal kontern könnt. Brutale Konter besitzen von allen Attacken den höchsten Schadens-Grundwert und liefern daher einen sehr hohen Schadensbonus. Bei seinem blauen Angriff geht er etwas in die Hocke und hält das Schwert links vom Körper. Bei der gelben Attacke hält er es rechts vom Körper. Daran könnt ihr auch im Schwierigkeitsgrad "Brutal" gut erkennen, welche Attacke Death=Adder gleich ausführen wird und euch darauf vorbereiten. Manchmal macht er auch eine Drehung und rammt seine Waffe in den Boden. Dabei erzeugt er eine grüne Druckwelle, der ihr mit einem zeitlich gut abgestimmten Hüpfer ausweichen müsst. Wenn euer Abstand zu Death=Adder zu groß wird, dann schießt er mit grünen Energiebällen auf euch, denen man nur schwer ausweichen kann.

Death=Adder - Ritter (Phase 2)

Nachdem Death=Adder mehr als die Hälfte seiner Lebensenergie verloren hat, raubt er euch die Goldene Axt. Jetzt müsst ihr mit eurer alternativen Waffe weiterkämpfen. Death=Adder greift in dieser Phase mit zwei weiteren Attacken an. Er schwingt die Goldene Axt zuerst über seinen Kopf und wirft sie dann hoch in die Luft. Danach springt er mehrmals auf euch zu, um euch mit der wieder aufgefangenen Goldenen Axt zu verletzen. Weicht ihm nach seinem zweiten Sprung mit "L1" aus und kontert ihn dann brutal. Bei der anderen Attacke hält er die Goldene Axt hinter sich und stürmt dann auf euch zu. Weicht dieser Attacke am besten weiträumig aus, indem ihr davonlauft. Wenn Death=Adder schließlich schwer verwundet in die Knie geht, dann kickt ihn nicht gleich in die feststeckende Axt, sondern versetzt ihm mehrere brutale Schläge mit der alternativen Waffe. Ihr könnt dadurch in mehreren Schritten euern Titan-Bonus auf das Maximum von 1000% erhöhen! Bei diesem Trick werdet ihr bald an einen Punkt kommen, wo eure brutalen Schwerthiebe den Titan-Bonus nicht mehr steigern. Jetzt müsst ihr Death=Adder gegen die Goldene Axt kicken, die in einer der Arena-Fackeln feststeckt, und anschließend erneut bekämpfen. Danach könnt ihr wieder mit dem Trick fortfahren. Erst, wenn ihr den maximalen Titan-Bonus von 1000% erreicht habt, gebt ihr ihm den Rest.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Viel Tribut in kurzer Zeit (Teil 2)

Death=Adder - Titan-Form

In einer Videosequenz verwandelt sich Death=Adder in seine zweite Erscheinungsform, einen mächtigen Schlangen-Dämon. Aber bevor ihr euch diesem Gegner stellt, solltet ihr schnell noch einmal zu der Stelle zurücklaufen, wo ihr Death=Adder in seiner Ritterform besiegt hattet. Dort warten jetzt jede Menge wertvolle Diamanten auf euch. Versteckt euch anschließend hinter einer Fackel, um seinen Energiegeschossen zu entgehen. Danach ist der richtige Zeitpunkt für euern Gegenangriff gekommen. Aktiviert den Dragon's Blast-Zauber, indem ihr den rechten Knopf auf dem Richtungskreuz drückt. Positioniert euch in der Nähe des Dämons und drückt immer wieder schnell auf "Kreis". Mit der jetzt wieder vorhandenen Goldenen Axt erzeugt ihr so ein magisches Dauerfeuer von Titan's Reign-Attacken, dem Death=Adder nicht lange standhält.

Nachdem Death=Adder fünf Titan's Reign-Attacken kassiert hat, flüchtet er in die Mitte der Arena und regeneriert sich dort. Nutzt diese Kampfpause, um die vielen Schatztruhen zu knacken, die sich rings um die Arena befinden. Durch den maximalen Titan-Bonus liefert jede Schatztruhe reichen Tribut! Wenn Death=Adder wieder fit ist, müsst ihr ihm im Nahkampf gegenübertreten. Bekämpft den Dämon am besten aus kurzer Distanz mit brutalen Axthieben. Achtet dabei gut auf seinen langen Schwanz, den er bei den gelben Attacken hinterhältig einsetzt. Weicht diesen Attacken mit "L1" aus und kontert dann brutal mit "Quadrat". Bei seiner blauen Attacke stellt er sich senkrecht auf und greift euch dann von oben an. Pariert diesen Angriff mit "R1" und kontert dann unverzüglich. Death=Adder greift auch in seiner neuen Erscheinungsform mit einer Druckwellen-Attacke an. Die Druckwellen-Attacke ähnelt anfangs stark der blauen Attacke. Ihr könnt sie aber daran erkennen, dass Death=Adder von weißen Rauchringen umgeben ist, wenn er sich senkrecht aufstellt. Bei dieser Attacke erzeugt er nacheinander zwei grüne Druckwellen, über die ihr wieder springen müsst.

Nach einiger Zeit ist Death=Adder so stark verwundet, dass er sich zum zweiten Mal regenerieren muss. Werft nun die Goldene Axt gegen drei der Siegel, aus denen er seine Kraft bezieht. Nach einer kurzen Videosequenz sitzt ihr dann auf dem Rücken des Dämons und müsst ihn reiten. Steuert ihn schnell zu einem der steinernen Schlangenköpfe und zerstört diesen mit "X". Wenn ihr schnell genug seid, dann könnt ihr sogar zwei Schlangenköpfe in einem Ritt zerstören. Dazu solltet ihr schon kurz bevor ihr den Schlangenkopf erreicht auf "X" drücken, um Death=Adders Roll-Attacke auszuführen. Nachdem ihr ihn eine Weile geritten habt, wirft er euch ab und klettert auf einen der steinernen Schlangenköpfe. Von dort aus schießt er eine Salve grüner Energiebälle auf euch. Geht bei dieser Attacke hinter einer der Arena-Fackeln in Deckung. Danach krabbelt er in das Maul des Schlangenkopfes - und taucht aus einem anderen Schlangenkopf, der vorher grün aufleuchtet, wieder auf. Geht rechtzeitig vor den grünen Energiebällen in Deckung, die euch jetzt wieder um die Ohren fliegen!

Bis der Dämon endgültig besiegt ist, können Nahkampf- und Regenerationsphase noch mehrmals aufeinanderfolgen. Danach könnt ihr euch entspannt zurücklehnen und den Abspann genießen. Wenn ihr diesen Level auf dem Schwierigkeitsgrad "Brutal" gemeistert habt und dabei alle erforderlichen Objekte und Gegner zerstören konntet ohne verwundet zu werden, dann erhaltet ihr dreimal den Verdopplungs-Bonus. Der erspielte Gewinn wird also verachtfacht, und ihr erhaltet den maximalen Tribut von 2.108.000 Credits!

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Golden Axe - Beast Rider

Golden Axe - Beast Rider
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Golden Axe - Beast Rider (Übersicht)

beobachten  (?