Der Schneetempel: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks

Der Schneetempel

Ansicht vergrössern!Der Schneetempel

Schiebt im ersten Raum die Säule auf den Schalter und läutet die Glocke um eine Tür zu öffnen. Im nächsten Raum müsst ihr den Stein so über das Eis schieben, dass ihr bei der Treppe auf ihn draufspringen könnt um weiter zu kommen. Dazu in folgender Reihenfolge schieben:

  • rechts
  • unten
  • links
  • oben
  • rechts

Im Erdgeschoss wieder angekommen müsst ihr mit dem Blasrohr den Schuss des Oktopus auf den Schalter lenken, um eine Brücke auszufahren. In K1 müsst ihr eine Kiste ins Wasser schieben und draufspringen und anschließend mit dem Blasrohr eine Windmühle antreiben, um die nächste Tür zu öffnen. Pustet euch dann mit dem Blasrohr zur Tür. Überquert den nächsten Eisfluss um einen kleinen Mini Boss Kampf zu starten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Spirit Tracks schon gesehen?

Der Schneetempel 2

Zuerst gilt es die die Eisfledermäuse mit dem Blasrohr zu betäuben und dann mit dem Schwert zu besiegen. Danach erhaltet ihr den Bumerang. Aktiviert mit dem Bumerang 2 Schalter in dem Raum zuvor, um ein weitere Brücke auszufahren. Überquert diese und lauft über in die nächste Etage. Dort müsst ihr mit dem Bumerang erstmal um eine Kurve werfen um einen Schalter zu aktivieren, der die nächste Tür öffnet.

Schiebt dann die Säule, mit der Glocke darauf, über den Eispfad zum zentralen Raum. Dazu folgende Reihenfolge:

  • unten
  • links
  • oben
  • rechts
  • oben
  • links
  • oben
  • links
  • oben
  • rechts

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

nein das bringts nich mann ehrlich. Mit deinem scheiß glockenrutschpfad kommt man nicht hin!!! big buuuuu!!

15. April 2013 um 17:04 von tephritis melden


Der Schneetempel 3

Achtet auch auf die Wandtafeln die ihr findet. Dort steht der Takt mit dem ihr die Glocken anschlagen müsst, um die nächste Tür zu öffnen. Um eine weitere Tür zu öffnen, schlagt die große, kleine, kleine & große Glocke an. Im nächsten Raum müsst ihr mit dem Bumerang auf die Fackel werfen und dann mit dem Feuerbumerang den Boden schmelzen.

Damit deckt ihr die Reihenfolge auf mit denen die Schalter in diesem Raum aktiviert werden müssen. Aktiviert diese dann und geht in die nächste Etage. Dort findet ihr eine Statue an der ihr das Wecklied spielen könnt, um euch alle verbliebenen Schätze auf der Karte anzeigen zu lassen. Um zur Kiste mit dem Schlüssel zu kommen müsst ihr die Eis "Fackel" mit dem Bumerang beschießen und ein Eispfad erzeugen.

Nehmt euch dann den Schlüssel und öffnet die verschlossene Tür.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

nein,weil mann zwei eis und drei feuer fackel machen muss

27. August 2012 um 09:39 von XxlolxdmaltexX melden


Mini Bossfight

Werft den Bumerang in die Fackel und beschießt dann die Monster damit. Dadurch werden sie geschmolzen und für euch angreifbar. Schmelzt dann die Windmühle im Gang daneben und aktiviert diese dann mit dem Blasrohr. Dadurch öffnet sich eine weitere Tür zu der ihr über einen Eispfad gelangt. Auf dem nächsten Wasserpfad müsst ihr euch mit der Eisfackel einen Eipfad bauen.

Dazu "zündet" auch die anderen Fackeln an damit ihr von dort aus weiter euren Eispfad bauen könnt. Geht dann durch die Treppe. In diesem Raum befindet sich die letzte Glocke. Doch geht zuvor in den Raum im Süden. Schmelzt mit dem Feuerbumerang den Boden und holt euch die Kombination für die letzte Tür und notiert euch diese auf der Karte.

Geht dann wieder in den Raum zurück und baut euch einen Eispfad im Südosten, um einen Schalter zu aktivieren der die Tür zum Zentrum öffnet. Schiebt dann über einen weiteren Eispfad die Säule mit der letzten Glocke zum Zentrum und schiebt sie in die entsprechende Öffnung. Läutet dann die Glocke mit:

  • links
  • oben
  • oben
  • rechts
  • oben

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Mini Bossfight 2

Die Tür im Norden öffnet sich. Lauft dann Richtung Norden und geht in die nächste Etage. Sucht euch im nächsten Raum die Wandtafel mit der Kombination für die Schalter. Geht dann nach Nordwesten und zündet die Fackeln entsprechend der Kombination der Wandtafel an (Alle gleichzeitig).Geht dann Richtung Westen durch den Schneeraum und besiegt die Schneewölfe.

Weiter unten findet ihr den großen Schlüssel. Pustet ihn mit dem Blasrohr herunter und aktiviert den Schalter für die Brücke. Nehmt dann den großen Schlüssel und öffnet das große Tor.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks: 2. Boss / Turm der Götter Etage 3 / Der Weg zum Seepfad / Die kaputte Brücke / Papuzia

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks: Der Weg zum Schneevirtel / Anuiki Dorf / Tunnel zum Schneeschrein / Weg zum Schneeschrein / Der Weg zum Schneetempel

Seite 1: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Spirit Tracks

The Legend of Zelda - Spirit Tracks spieletipps meint: Stundenlanger Spielspaß in einem der besten Abenteuer der Serie und daher noch besser als der exzellente Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Spirit Tracks (Übersicht)

beobachten  (?