Meerestempel 2: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks

Meerestempel 2

Oben angekommen frischt euch kurz an den Vasen oben rechts auf und geht dann in den zentralen Raum. Dort wartet ein Mini Boss mit einer Peitsche auf euch. Lauft vor ihm weg und dreht euch genau dann um, wenn er euch ranziehen will und greift ihn an. Danach einfach nur seinen Angriffen ausweichen und ihn vernichten. Ihr erhaltet die Peitsche danach und die Türen öffnen sich alle in diesem Bereich.

Geht den Gang links weiter und greift euch den Stamm mit der Peitsche und schwingt euch hinüber. Im nächsten Raum müsst ihr die Zunge von einer Fischstatue rausziehen um die Tür zu öffnen. Laut Steintafel muss der weit entfernteste rausgezogen werden. Daher zieht an der rechten Fischstatue die Zunge raus und eine Brücke erscheint.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Spirit Tracks schon gesehen?

Meerestempel 3

Im nächsten Raum müsst ihr das Schwert vom linken Fisch mit der Peitsche herausziehen und bei der rechten Fischstatue reinstecken. Danach erhaltet ihr einen kleinen Schlüssel und könnt wieder in den zentralen Raum zurück. Geht jetzt Richtung Norden und hangelt euch über den Abgrund. Zu eurer Rechten findet ihr noch eine Piratenkette. Links aber geht es weiter, indem ihr den Schlüssel benutzt und die verschlossene Tür öffnet.

In diesem Raum könnt ihr mit der Peitsche einen Schalter aktivieren der eine Tür, die Richtung Eingang führt, öffnet. Weiter Nordosten könnt ihr euch über 3 Baumstämme mit der Peitsche hangeln, bis ihr in einen kleinen Raum kommt, wo 2 Gegner auftauchen. Dem Panzergelee müsst ihr die Panzerung mit der Peitsche herunterziehen und dann das Gelee mit dem Schwert besiegen, um die Tür zu öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Meerestempel 4

In dieser Etage solltet ihr erstmal nach Westen gehen und den Schalter aktivieren. Hängt euch dann an den "Helicopter" und fliegt mit ihm nach Südwesten. Geht durch die Treppe und besiegt die beiden Elektro Gelees mit dem Schwert aus dem Mund des Fisches. Nun erscheint eine Etage tiefer ein Baumstamm an dem ihr euch hangeln könnt. Geht wieder zurück und benutzt den Helikopter um auf den normalen Weg zu gelangen.

Zieht jetzt die Schwerter aus den Mündern der Fische heraus um einen Weg zu öffnen. Zieht anschließend die Dornen aus der Ranke mit der Peitsche heraus, um euch über den Baumstammpfad zu hangeln und zur nächsten Tür zu kommen. Hangelt euch dort wieder einen Baumstammpfad nach unten und holt euch rechts unten den Schlüssel (Dort wo vorhin einen Baumstamm erschienen ist).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Meerestempel 5

Merkt bzw markiert euch außerdem an welchen Stellen Schwerter im Mund stecken. Steckt in der Etage tiefer den Fischen in der gleichen Reihenfolge die Schwerter in den Mund wie ihr es euch oben notiert habt. Lauft dann Richtung Süden und öffnet die Tür mit dem Schlüssel. Hangelt euch jetzt zur Treppe nach rechts rüber. Oben angekommen aktiviert den Schalter und fliegt mit dem Propeller über die Schlucht zum großen Schlüssel.

Aktiviert dort die Brücke und bringt den Schlüssel zum großen Tor. Achtet dabei auf die Hände die sich euch in den Weg stellen. Sobald sie den Schlüssel berühren ist er wieder an seiner alten Position. Werft am besten Bomben, die zerstören die Hände sofort, aber beeilt euch da sie immer wieder kommen!

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

oh DANKE!!!=)

01. Oktober 2013 um 11:02 von megasiggi melden

funkt iwie nicht mit den schwertern

09. Juni 2013 um 11:26 von Drachenblud melden


3. Boss Giftdornparasit Toxibara

Ansicht vergrössern!Toxibara

Um zum Boss zu kommen hangelt euch an den Stämmen hoch. An den Stellen wo seine Arme herunter ranken holt euch mit der Peitsche einen Dorn und werft ihn in das Auge. Wiederholt das ganze bis ihr oben beim Boss ankommt.

  • 1. Phase: Nehmt euch einen Dorn, schießt auf seinen Kopf und zerstört die Blasen. Greift dann sein Auge mit einem Dorn an. Wenn er nach vorne fällt dann mit dem Schwert weiter angreifen.
  • Zwischenphase: Weicht seinen Ranken und seiner Giftspucke aus
  • 2. Phase: Wie die Erste, nur hat er jetzt 2 Arme mehr mit denen er euch angreift.
  • Zwschichephase: Er schiebt euch mit seinen vorderen Ranken und greift euch mit seinen hinteren an.
  • 3. Phase: Wie die 2. nur das er wie in der 2. Zwischenphase euch mit seinen vorderen Ranken durch die Gegend schubst.

Nach dem Kampf ist der 3. Teil des Turms reaktiviert und ihr erhaltet ein weiteres Herzteil.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hilft wirklich danke

22. November 2012 um 15:36 von susu2012 melden


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks: Der Turm der Götter Etage 4 / Der Turm der Götter Etage 4 - Teil 2 / Der Turm der Götter Etage 4 - Teil 3 / Der Turm der Götter Etage 4 - Teil 4 / Der Turm der Götter Etage 4 - Teil 5

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks: Wasserschrein / Wieder in Papuzia / Piraten / Wasserschrein / Meerestempel

Seite 1: Komplettlösung Zelda Spirit Tracks
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Spirit Tracks

The Legend of Zelda - Spirit Tracks spieletipps meint: Stundenlanger Spielspaß in einem der besten Abenteuer der Serie und daher noch besser als der exzellente Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Über ein Drittel aller Spiele erschien im Jahr 2016

Steam: Über ein Drittel aller Spiele erschien im Jahr 2016

Steam Mehr als ein Drittel aller Spiele, die in der umfangreiche Spielebibliothek von Steam zu finden sind, wurdem im Ja (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Spirit Tracks (Übersicht)

beobachten  (?