Dalmatiner & Friends: Geschenke bei den ?

Geschenke bei den ?

Jeder möchte gerne ein Geschenk beim Gassie gehen bekommen. Aber bevor ihr Gassie gehen geht, dann solltet ihr davor noch was machen. Und zwar:

- Füttert und gibt ihm Trinken(Wenn er durstig, hungrig oder normal ist)!

- Ihr könntet ihn Baden bis er Wunderschön ist.

- Spielt mit ihm, bis er richtig froh ist.

- Und als letztes geht mit ihm Spazieren udn geht in die '?'. Und mit etwas glück findet ihr nicht nur bei den '?' geschenke sondern auch mitten auf dem weg.

PS: Um dieses Geschenk zu holen, zieht die Leine nach Hinten damit euer Hund ihn holt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wann ist denn der hund zufrieden ?
Und wenn du auf den oberen Bildschirm schaust siiehst du dort das hund stoppt obwol er unten weitergeht dann kommt gleich ein geschenk :D

10. Februar 2015 um 16:13 von -dogdog- melden

danke für die Tipps.

21. Dezember 2012 um 15:10 von Vampirkind123 melden

Da man meistens aber viel zu schnell ist, um die Geschenke am Boden aufzunehmen, hättest du noch erwähnen sollen, woran man sie bereits vorher wahrnimmt.Trotzdem nett.

08. Juli 2009 um 13:21 von BobKelso melden


Schnell weit gassigehen

Am Anfang heißt es immer: "ihr müsst das Vertrauen eures Hundes gewinnen" -> also kann man noch nicht weit gehen.

Dann müsst ihr einfach 2-3 mal gehen, dann könnt ihr bis in die Trainings-Arena. Da müsst ihr hin. Da müsst ihr dann noch so 1/2 mal trainieren und dann könnt ihr ganz schnell sehr weit mit eurem Hund laufen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mein Hund kann jetzt viel weiter laufen.

21. Dezember 2012 um 15:11 von Vampirkind123 melden


ALLES zum Gassigehen

1. Der Schnäppchenladen (Haus mit Knochen):

Vorbeischauen, wenns geht. Hier findet man alles viel günstiger und auch Sachen, die es beim Einkaufen von zu Hause aus nicht gibt, zum Beispiel Belohnungen, Spielzeug und das Keyboard. Nicht immer, aber wenn man ständig vorbeischaut, haben die was im Angebot.

2. Hundetrainingsanlage (großes Haus mit springendem Hund)

Geschmackssache, wie man einen Hund trainiert. Es gibt zwar Hunde, die lieber Discs fangen als Kunststücke vorführen, das hängt aber vom Charakter ab und hängen nicht von der Rasse (Ted sagt ja auch immer andere Hunderassen bei den Wettbewerben an). Immer reinschauen, bis der Hund die Meisterschaft erreicht hat, danach reicht einmal die Woche.

3. Park (große Grünläche mit Eingang)

Unverzichtbar für Disc-Hunde, nur hier kann man den Hund ausreichend trainieren. Sobald man den Hubschrauber oder ein Kart hat, sollte man auch den Park mal aufsuchen, da kann man damit richtig Gas geben. Es gibt immer einen leeren Park und einen mit zwei Hundeicons drinnen. In letzterem sind zwei Hunde. Manchmal teilen sich die Hunde auch auf, in jedem Park ein Hund, ist aber eher seltener. Zum Discüben sollte man in den leeren Park gehen, weil man sonst nur die anderen Hunde trainiert.

4. Die Karte

Die Karte bleibt bei einer N-Dogs-Version immer gleich, die Fragezeichenverteilung kann man sich aber aussuchen, indem man immer zurück geht, wenn die Verteilung nicht passt (siehe 8.) Die Karte lässt sich in vier Regionen aufteilen, Nordwest, Nordost, Südwest, Südost, dein Haus ist in der Mitte. In jeder Region gibts immer zwei Fragezeichen, eins ist ein Geschenk, das andere ein Hund. Außerdem kann es bis zu vier weitere Ereignisse pro Region geben, zwei Müll, zwei Geschenke. Diese sind nicht auf der Karte sichtbar, nur wenn man drüber geht. Der Hund auf dem Topscreen hält dann an, wedelt weiter mit dem Schwanz. Auf dem Touchscreen kommt dann nach ner kurzen Zeit Geschenk oder Müll. Man sollte die Leine bei einem Geschenk kurz ziehen, damit der Hund dir das Geschenk bringt.

5. Müll

Man sollte den Hund wegziehen, denn wenn er ihn frisst, wird er traurig und läuft ne Weile ganz langsam. Daheim steht dann bei "Futter" im Hundemenü Cheeseburger. Lecker! Also den Hund nicht fressen lassen, sonst macht dich sein Blick echt fertig.

6. Geschenke

So, jetzt zu den Geschenken. Geschenke kann man pro Spaziergang maximal 12 finden (siehe 4. Karte). Was man findet, ist TP-abhängig. Am Anfang nur Stöckchen, Einwegkameras und den ganzen Schrott, später sowas wie "Verlobungsring" (1000€) "Hubschrauber" (200€) "BowserKart" (100€). Auf jeden Fall mindestens zwei Sachen storen, also nicht verkaufen. Damit kann man dann tauschen.

7. Hundebegegnungen

Man trifft bis zu vier Hunde (siehe 4. Karte). Tagsüber sind das Bandit (NW), Sparki (NO), Nestor (SW), Bärchen (SO). Abends bis Morgens findet man diese Hunde: Pauli (NW), Balduin (NO), Bobby (SW), Candra (SO).

Im Park sind tagsüber Balduin und Bobby, abends Bärchen und Bandit, das kann aber wechseln.

Um eine friedliche Begegnug zu gewähren, warten, bis beide Hunde liegen. Dann den eigenen Hund zum anderen ziehen. Wenn sie schnuppern, ist das gut.

Friede, Freude, Eierkuchen: Die Hunde gehen langsam unher oder schmusen miteinander. (Friedliche Musik)

Immernoch Neugierig: Die Leine des anderen Hundes bleibt an ihrem Platz (08/15 Musik)

Krieg: Hunde laufen aufgeregt hin und her, springen sich gegenseitig an oder der andere Hund paddelt mit einer Vorderpfote in die Richtung deines Hundes (leise Trommeln). In dem Fall sollte man die Begegnung über den roten Pfeil beenden.

Außerdem wirst du von den Hundebesitzern gescholten, wenn du mal das Häufchen deines Hundes nicht weggemacht hast.

8. Ereignisse allgemein

Ein Punkt noch: Die Karte ist voll von Ereignisspunkten. Wenn du dir die Karte auf Karopapier abzeichnest und immer die Fragezeichen einträgst, hast du nach ner Weile alle Ereignispunkte. Nur da gibts Geschenke, Müll oder Hundebegegnungen.

9. Kommentar zu anderen Tipps

Dass man am Strand bessere Geschenke findet, stimmt nicht. Meinen Heli und das Kart, sowie den Verlobungsring und die sehr schöne Vase hab ich allesamt im Norden gefunden, aber nicht am Strand dort. Die "glückliche Ecke" gibt es nicht!

Um viele Geschenke zu finden, würde ich einen Hund Typ "neugierig" wählen. Mein Dandy findet mindestens zwei versteckte Geschenke pro Spaziergang. Kann aber auch Zufall sein.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hamma

06. Mai 2010 um 13:50 von nessy__- melden


Geschenke beim Gassigehen

(Gilt für alle Nintendogs-Editionen)

Ihr wollt mehr Accessoires oder etc. Für Geld?Oder einfach nur so mehr Items?Dann braucht ihr:

1.Ein Wau-Wau mit VOLLER Gassileiste

2.Ein Glückshalsband

3.Eine Kleeblatts-Uhr

4.Ein Wechsel-Accesoir

°Nicht unbedingt,aber ist besser...

Erstmal Glückshalsband anlegen und Kleeblatts-Uhr einstellen.

Dann auf Gassigehen klicken und den Hund mit VOLLER Gassileiste wählen.Alle ? Berühren und ERST NACHDEM Alle ? berührt sind in den Park.Wenn man dann im Park ist,Accessoir Wechseln.Ausmachen.ERST NACH DEM ACCESSOIR-WECHSEL!!!!!Dann wieder Starten,um den Hund kümmern und man hat noch alle Accessoires vom Voherigem Spaziergang!Man kann das immer wieder machen und dann SOFORT wieder Gassi gehen.Cool,oder?

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ja schon ist es cool, aber wenn man das macht : 1. Wenn manns zu oft macht ist das schätlich für´s Nintendo 2. Man bekommt KEINE TRAINERPUNKTE das finde ich voll doof desswegen warte ich lieber 30 Min.

16. Februar 2013 um 22:44 von Tabea--Hundefreund melden

Cool,kann ich eigentlich nicht glauben.einfach nur geil und lol!

06. August 2012 um 22:23 von Kingsgard melden


Laufen

Um beim Spazierengehen zu laufen müsst ihr einfach die Leine schnell nach vorne ziehen. Wenn ihr sie während des Laufens nach oben zieht springt der Hund.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Dalmatiner & Friends - Hunde-Tipps: Ein paar Tipps

Zurück zu: Dalmatiner & Friends - Hunde-Tipps: Mag er andere Hunder oder nicht? / Mein Hund frisst Müll, wie stoppe ich ihn? / Hund kratzt sich und geht nicht weiter / Immer Gassi gehen ohne Pause! / Gassi gehen

Seite 1: Dalmatiner & Friends - Hunde-Tipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dalmatiner & Friends

Nintendogs - Dalmatiner & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine gute Steuerung, eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo! Artikel lesen
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dalmatiner & Friends (Übersicht)

beobachten  (?