God of War Collection: Artemisklinge

Artemisklinge

Die Artemisklinge ist die einzige, echte Ersatzwaffe in diesem Spiel. Ihre auffälligste Charakteristik ist der erhöhte Schaden zu Lasten der Reichweite. Im Gegensatz zu den Chaosklingen müsst ihr also wesentlich näher an eure Widersacher herantreten, was nicht immer ganz ungefährlich ist. Dafür macht sich der erhöhte Schaden jedoch bei kleineren Gegner Mengen sehr positiv bemerkbar, denn besonders durch untote Soldaten geht die Klinge wie durch Butter.

Bei mehreren schnellen Gegnern gleichzeitig ist die Klinge jedoch viel zu träge. So müsst ihr auch dafür sorgen, dass die Schläge wirklich sitzen. Einmal am Gegner vorbei gedroschen, dauert es schon ein wenig, bis ihr zum nächsten Schlag ausholen könnt. In dem Fall ist also ein gutes Gespür zum Blocken eine wichtige Grundvoraussetzung. Generell solltet ihr auf diese Waffe eher verzichten.

Konzentriert euch lieber auf die Chaosklingen und setzt die Artemisklinge nur an strategisch wichtigen Punkten ein. Sehr nützlich ist die Klinge beispielsweise bei den Zerberus-Hunden. Gerade bei diesen Mistviechern ist es extrem wichtig, sie erledigt zu haben, bevor sie sich zu den großen Brüdern weiterentwickeln. Sucht euch also lieber einzelne Gegner heraus und benutzt bei Massenschlachten auf alle Fälle die Chaosklingen.

Übrigens: Beim Upgrade der Artemisklinge bekommt ihr keine neuen Moves spendiert! Es wird lediglich der Schaden der Waffe erhöht. Noch ein Grund mehr, seine Punkte vorerst lieber in andere Dinge zu investieren.

Lvl Attacke Kommentar
1 Schwert-Beschwörung (L1 + R1 gedrückt halten) Beschwört die Artemisklinge. Also kein Angriff!
1 Schwert-Beschwörung [Luft] (L1 + R1 gedrückt halten) Beschwört die Artemisklinge in der Luft.
1 Schwertscheide (L1 + R1 gedrückt halten) Wechselt zurück zu den Chaosklingen.
1 Zorn der Artemis (L1 + Kreuz gedrückt halten) Ein Multi-Schlag-Schwertangriff.
1 Artemis' Himmelfahrt (L1 + Dreieck gedrückt halten) Schleudert Kratos und seine Gegner in die Luft.
2 Vergeltung der Artemis (L1 + Kreis gedrückt halten) Der mächtigste Schwertangriff im Spiel.
2 Stärkerer Schaden -
3 Stärkerer Schaden -

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu God of War Collection schon gesehen?

Poseidons Zorn

Die wohl meist benutzte magische Attacke erhaltet ihr zum Glück direkt als erstes. Poseidons Zorn stößt Energiewellen rund um Kratos aus und verletzt alle Gegner in unmittelbarer Nähe. Aus diesem Grund ist dieser Angriff besonders dann geeignet, wenn ihr von mehreren Gegnern umzingelt seid. Sehr praktisch ist auch, dass Poseidons Zorn mit in die Combo-Wertung einfließt und somit fleißig zum Punktesammeln verwendet werden kann.

Entweder benutzt ihr die Magie als Abschluss einer großen Combo oder ihr führt einfach mehrere magische Angriffe hintereinander durch. Ab Stufe zwei erhaltet ihr dann auch die Raserei des Poseidon, wodurch der entstehende Schaden nochmals beträchtlich erhöht werden kann. Setzt also, sobald ihr die Magie upgraden wollt, die ersten Punkte unbedingt in diese Fertigkeit.

Generell sollte Poseidons Zorn die Magie-Attacke sein, in die ihr mit die meisten Punkte steckt. Die restlichen Punkte sollten später vorwiegend in die Armee des Hades investiert werden. Während der anstrengenden Gefechte solltet ihr als Magie stets Poseidons Zorn ausgewählt lassen. Wechselt nur dann zu einem anderen Zauber, wenn dieser gerade nötig ist oder in die Situation passt.

Poseidons Zorn kann euch unter Umständen bei vielen Gegnern die Haut retten und ein Wechsel mitten im Gefecht kann euch schnell den Kopf kosten. Während Poseidons Zorn seid ihr übrigens unverwundbar, also zögert nicht, die Magie einzusetzen, wenn euch gerade ein großer Gegner böse zusetzen sollte.

Lvl Attacke Kommentar
1 Poseidons Zorn (L2) Stöße aus purer Energie umgeben Kratos und verletzen umstehende Gegner. Ideal im dichten Gedränge und kann lebensrettend wirken!
1 Poseidons Zorn [Luft] (L2) Selber Effekt wie am Boden.
2 Raserei des Poseidon (L2 Kreis wiederholt drücken) Durch wiederholtes Drücken von Kreis erhöht sich der Wirkungsradius und der Angriff wird weiter verstärkt. Ein sehr nützlicher und häufig verwendeter Angriff.
3 Stärkerer Schaden -

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blick der Medusa

Eigentlich ein sehr angenehmer Zauber, allerdings ist er für die meisten schnellen Gefechte gerade zu Beginn viel zu langsam. Hinzu kommt, dass große Gegner auch länger benötigen, um versteinert zu werden. Da ihr in dieser Zeit angegriffen werden könnt, solltet ihr diesen Zauber nur aus der Distanz ausführen. Jede Unterbrechung des Strahles sorgt dafür, dass sich die Gegner wieder erholen können.

Besonders praktisch ist der Blick der Medusa jedoch, wenn ihr mit einigen der großen Gegner klassen Schwierigkeiten habt. In dem Fall könnt ihr den schweren Brocken einfach versteinern und dann im Handumdrehen zerschmettern. Benutzt diesen Angriff daher lieber nicht bei untoten Soldaten oder anderen kleineren Gegnern. Dafür ist die Energie zu wertvoll und im Extremfall steht ihr dann ohne magische Unterstützung da.

Besonders das Erstarren von vielen Gegnern ist nicht ganz unproblematisch, da diese sich nach einer Weile wieder befreien können und die ganze Aktion dann umsonst war. Insgesamt ist dieser Zauber eher in Ausnahmefällen zu gebrauchen. Die wertvollen roten Orbs sollten daher auf alle Fälle zunächst in die Chaosklingen und Poseidons Zorn investiert werden.

Lvl Attacke Kommentar
1 Gorgonenflut (L2 + Quadrat gedrückt halten) Richtet den Strahl auf ein Ziel und wartet so lange, bis der Gegner versteinert ist. Danach haut ihn möglichst schnell zu Klump!
2 Gorgonenblitz (L2 + Dreieck gedrückt halten) Verwandelt Gegner direkt zu Stein.
2 Gorgonenblitz [Luft] (L2 gedrückt halten) Führt den Gorgonenblitz in der Luft aus.
3 Gorgonenrage (L2 + Kreis gedrückt halten) -

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zorn des Zeus

Im Grunde genommen könnt ihr God of War komplett durchspielen und dabei nur an wenigen, ausgewählten Stellen diesen Zauber verwenden. Abgesehen von ein paar Orten, an denen ihr den Zorn des Zeus verwenden müsst, gibt es fast keinen Nutzen für diesen Distanzangriff. Die meisten Gegner werden ohnehin im Nahkampf erledigt, womit eigentlich nur noch Bogenschützen auf der Abschussliste stehen.

Doch auch diese Kollegen sollten in der Regel mit den Chaosklingen angegriffen werden, da der Zorn des Zeus im Vergleich zu seinem Schaden recht viel Energie zieht, die bei Poseidons Zorn wesentlich besser aufgehoben wäre. Dank der günstigen Upgrades ist der Zorn des Zeus jedoch eine Möglichkeit, mit Bogenschützen umzugehen, falls ihr nicht gerne persönlich auf die Kollegen losgehen möchtet. Echte Nahkämpfer werden diese Fertigkeit aber wie gesagt so gut wie nie einsetzen.

Lvl Attacke Kommentar
1 Zorn des Zeus (L2 + Quadrat gedrückt halten) Ein Blitzangriff mit hoher Reichweite.
1 Zorn des Zeus [Luft] (L2) Ein Blitzangriff in der Luft.
2 Macht des Zeus (L2 halten + Dreieck gedrückt halten) Mit diesem Manöver wird der Blitzangriff aufgeladen und gewinnt so an Stärke.
3 Stärkerer Schaden -

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Armee des Hades

Hier beginnt das Spiel interessant zu werden. Die Armee des Hades ist eine Gruppe von Seelen, die selbständig auf die Suche nach Zielen geht und diese angreift. Da diese Fertigkeit eine enorme Menge an magischer Energie benötigt, solltet ihr die Armee des Hades nicht für billiges Fußvolk, sondern lieber für harte Gegner verwenden.

Upgrades bringen euch keine neuen Attacken, da die Seelen ohnehin selbständig auf die Jagd gehen. Stattdessen wird lediglich der Schaden stetig erhöht. Wer also den mächtigsten Zauber an seiner Seite haben möchte, der sollte möglichst viele Orbs in den Ausbau dieses Zaubers stecken.

Lvl Attacke Kommentar
1 Armee des Hades (L2) Beschwört eine sehr starke Gruppe von Seelen, die für Kratos kämpft.
1 Armee des Hades [Luft] (L2) Identisch zu der Version am Boden.
2 Stärkerer Schaden -
3 Stärkerer Schaden -

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: God of War Collection - Kurztipps: Einsatz Götterzorn / I - Stoße acht Gegner von der Plattform / II - Töte alle untoten Soldaten und Bogenschützen / III - Zerstöre alle Krüge, bevor die Zeit abläuft / IV - Töte vier Minotauren, aber keinen Soldaten

Zurück zu: God of War Collection - Kurztipps: Zerberus / Sirenen / Zentauren / Satyrn / Chaosklingen

Seite 1: God of War Collection - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

God of War Collection

God of War Collection spieletipps meint: Wie zu Zeiten der PS2 sehr gute Spiele, leider ist die Grafik nicht mehr zeitgemäß. Artikel lesen
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War Collection (Übersicht)

beobachten  (?