Borderlands: Achtung, Fässer!

Achtung, Fässer!

Wenn ihr in den West Commons mit einem Auto unterwegs seid, gebt gut acht auf die Fässer in den kleinen Seen wo die Spider Ants drin sind. Wenn ihr gegen eins fahrt explodiert es sofort und ihr müsst um euer Leben kämpfen. Wenn dann natürlich nicht gleich ein schwacher Spider Ant erscheint (mir schon oft passiert) müsst ihr vom letzten New-U Punkt neu anfangen.

BARRELS! Na,wer erkennts? ;)

21. Oktober 2012 um 11:18 von Gangster_M

Jaja die guten alten Fässer

02. Oktober 2012 um 21:40 von Tominator29


Dieses Video zu Borderlands schon gesehen?

Netter Bug

Ihr kennt ja alle das Gebiet "The Rust Commons West". In diesem Bereich gibt es einen hilfreichen Bug...falls die Schlacht mal etwas scwiriger verlaufen sollte. Wenn ihr die Aufgabe "Jacks anderes Auge" bekommt und zu ihm hinfahrt seht ihr wen ihr direkt beim "Eingang" steht, ein Haus.(Rechts) An diesem Haus gibt es einen "Vorhang" als Haustür und ja IHR seit auch willkommen. Probierts aus ihr könnt ganz lässig rein und wieder raus gehen. Gegner können da nicht rein und sie können euch auch nicht mit ihren Waffen treffen. Viel Spaß!


Ergänzung für Beitrag Netter Bug

Ich hab grade nochmal nachgeschaut und gesehen das es 2 dieser Vorhänge gibt. Ich meine nicht den vorderen sondern dem hinter dem Haus.


Marley und Moe - Sledge

Bei Marley und Moe ist es ganz wichtig unterschiedliche Waffen zu verwenden - Moe ist anfällig auf Static und Marley auf Feuer. Am besten von einer höher gelegenen Position (Dach) (Hochstand) auf sie runter schießen. Generell bei Slags immer dann schießen wenn Sie das Maul öffnen denn dann hat man garantiert kritische Treffer.

Bei Sledge: Am besten ein Tor aussuchen (ich habe das rechte genommen), nicht durchgehen sondern nur reinschauen und wieder raus. Dann geht das Tor zu, sofort wieder öffnen und das so lange wiederholen bis Sledge vor dem Tor steht. Er kann nicht raus, aber man selbst kann schießen wenn er vor der Tür steht. Ich habe es immer so gemacht: Tor geöffnet Klebegranate geworfen und mit SMG geschossen bis sich das Tor wieder geschlossen hat.

Das Ganze ein paarmal wiederholen und schon ist Sledge Geschichte - danach kann man gleich über einen Balkon runterspringen und ist fast am Startpunkt.


Zerstörer

Um den Zerstörer zu zerstören gibt es eine leichte Technik. Ihr braucht für diese Aktion einige Medikits und einen Raketenwerfer. Nun versucht Ihr mit dem Raketenwerfer das riesige Auge des Zerstörers zu treffen. Bleibt beim Nachladen des Raketenwerfers nicht einfach so auf dem Weg stehen. Versteckt euch dafür hinter einem Felsen. Sobald Ihr den Zerstörer einige Male in das riesige Auge geschossen habt, zerstört sich der Zerstörer und somit gewinnt Ihr den Kampf.


Weiter mit: Borderlands - Gegner leicht besiegen: Einfach gegner besiegen / Gesichter verätzen leicht gemacht

Zurück zu: Borderlands - Gegner leicht besiegen: Wächter / Krome besser töten / Street Fighter-Clap Trap / Bricks Feuste / Multiplayer, Gegner hilfe.

Seite 1: Borderlands - Gegner leicht besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Borderlands

Borderlands spieletipps meint: Spaßige Mischung aus Shooter und Rollenspiel mit einem unglaublich lustigen Koop-Modus. Leider auch mit sehr dünner Story. Artikel lesen
84
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Borderlands (Übersicht)

beobachten  (?