CoH: Kurztipps

den Feind überlisten

In der Mission in der ihr die Raketenbais zerstören sollt könnt ihr einen Trupp Airborn Ranger an der 88 landen lassen. Sie wird sie erst beschisen, wenn sie schon am Boden sind. Nun müsst ihr auf Rückzug drücken. Die anger werden zum Eingang rennen. Kurtz darauf werden ein Panzer 4 und ein Ostwind angreifen. Wenn ihr diese zerstört werden keine Deutschen Einheiten mehr zum Haupttor kommen und ihr könnt unbesorgt auf eure Panzer warten. PS: Ihr müsst den Posten eingenommen haben!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


St. Lo schnell erledigen

Die Mission St. Lo kann ziemlich langwierig sein. Dabei kann sie innerhalb weniger Minuten erledigt werden: Am Anfang killt ihr nur die Mannschaften der Nebelwerfer und besetzt sie. Danach erobert ihr die zwei nötiger Kp's nördlich eures Hauptquartiers. Bringt dort die Nebelwerfer in Stellung, beschützt von 2-3 Panzern und Infanterie. Danach beschießt ihr Das Rathaus (das große Gebäude in der Stadtmitte) bis es zerstört ist. Danach ist die Mission abgeschlossen ohne das ihr die Stadtmitte vollständig umzingelt habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps für die Anfangsphase

Ich hab ein paar Tipps für die Anfangsphase (Amis und Wehrmacht):

1. Pioniere: erschafft noch einen Trupp Pioniere. Den einen Trupp rüstet ihr mit Flammenwerfer aus und erobert Gebiete. Der andere Trupp soll so schnell wie möglich Baracken bauen. Bei Amis zusätzlich Waffenforschungszentrum bauen.

2. Baracken: erschafft 2 Trupps Volksgrenadiere/Schützengruppe, 1 schweren MG-Trupp,

1 Jeep/Motorrad.

Aufgaben:

Volksgrenadiere/Schützengruppe: Gebiete erobern.

MG-Trupp: ins HQ* stationieren.

Jeep/Motorrad: erkunden und Feinde bekämpfen.

3. Nächste Gebäude:

Wehrmacht: Kriegsbaracken freischalten/bauen. 1 Sd-Kettenfahrzeug, 1-2 Trupps Panzergrenadiere und (Wenn Ressourcen reichen) eine Pak38. Aufgaben:

Panzergrenadiere: mit MG42/Panzerschreck ausrüsten, ins Kettenfahrzeug einsteigen.

Sd-Kettenfahrzeug: mit Panzergrenadieren an Bord Feinde aufspüren und vernichten.

Pak38: HQ schützen.

Amis: Nachschublager bauen, dann Fahrgemeinschaft.

2 Halftraks, 1 M8 Panzerwagen und Panzerabwehrgeschütz erschaffen. Aufgaben:

Halftrak: einen mit Flakvierling ausrüsten, in den anderen eine Schützengruppe an Bord gehen lassen.

M8: Gebiet nach feindlichen Panzern absuchen, Feindpanzer vernichten.

Panzerabwehr: HQ schützen.

Tipp: bei der Wehrmacht ist alles besser. Man kann auch schon am Anfang Kriegsbaracken freischalten, während bei den Amis man erstmal das Nachschublager und die Fahrgemeinschaft für die Fahrzeuge braucht= viiieeellll Treibstoffverbrauch.

*HQ=Hauptquartier

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

HQ decken mit Pak? Kfz mit Grens und Schreck rumfahren lassen? Gib dir doch mit der Pak Deckung statt sie in der Basis versauern zu lassen. Genauso M8 Feindpanzer vernichten? Mit dem M8 kriegst du vllt. 'nen Puma, aber bereits ab der Stug versagst du.

12. November 2013 um 21:41 von JackSlater91 melden

Bis zum Jeep/Motorrad ist es eigentlich ganz gut und allgemein.Aber ab dann muss man ja ganz klar gucken was der Gegner spielt.Wenn er nur Infanterie baut würde ich niemals auf die Fahrgemeinschaft gehen sondern direkt auf den Sherman.

26. März 2013 um 09:38 von Tobi909 melden


Schlachtentscheidend- Die 88

Die 88 ist nicht nur in der Lage Flugzeuge vom Himmel zu bratzen sondern dient als Geheimwaffe gegen feindliche Panzervorstöße!!!

Jedoch ist die 88 nicht besonders gut gegen Infanterie also Schützengruppen oder Pionieren geschützt. Desalb solltet ihr MGs bei der 88 in stellung gehen lassen. Noch besser sind Bunker.

Aber die Mischung aus 88-Stellung und Bunker wir zu 80% der wahrscheinlichkeit Artellerie auf sich ziehen. Ihr solltet daher die Bunker etwas weiter von der 88 etfernt Bauen und so die feindliche Infantrie flankieren.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die 88er ist gerade auf den Brückenreichen Karten Kriegsentscheident.
Sie verbraucht allerdings auch sehr viel Einheitenlimit daher mit Stuka zu Fuß (halbkettenfahrzeug) friendly fire auf eigene 88 und dann mit Pionieren neu besetzen und reparieren (kostet nur 2 statt elf einheiten kapazität)

25. Mai 2015 um 11:09 von Strokemann melden

Bunker sind nicht wirklich geeignet um 88er zu sichern. Wenn Gegner angreifen und der Bunker zwischen der Flak und den Gegnern ist, schießt die 88er zwar auf den Feind, trifft aber häufig den eigenen Bunker.

17. November 2013 um 14:43 von HuntingDax melden

Gute idee die 88 ist wirklich sehr entscheidend aber die 88 flak trifft nicht gerne wenn flugzeuge über der 88 fliegen :(

31. Juli 2013 um 23:46 von edhardy12 melden

gut

26. Juli 2013 um 23:10 von DerGoldGamer melden


Tipps zur Karte

Um bei Lyon bereits am Anfang des Spiels einige Vorteile zu bekommen nehmt ihr am besten die Panzerelite. Bereits zu am Anfang des Gefechts solltet ihr vier Einheiten Panzergrenadiere bauen und diese sobald!!!!! sie fertig sind jeweils an eine der Brücken schicken die etwa in der Mitte der Karte sind. Die vierte Einheit kommt an die Brücke an der Seite der Karte und repariert diese. In der zwischenzeit baut ihr alle Brücken mit Stacheldraht und Panzerfallen zu(Verbrannte Erde). Wenn die Brücke im Osten repariert ist baut die Brücke in der nähe des Feindlichen HQs mit Stacheldraht zu. Ihr braucht keine Panzerfallen, Panzer sind zu groß für diese Brücke. Euer Motorrad muss ubrigens bereits am Anfang die Gebiete auf eurer Seite der Stadt erobern. Wenn ihr über die Tales of Valor erweiterung verfügt müsst ihr mit Hotchkisspanzern die Brücken in der Mitte zerstören(StukazuFuss).

Jetzt ist nur noch die große Brücke in der Mitte übrig diese müsst ihr mit Mardern Mörserpanzern und Sdkfz. 222 sichern. Eure Infanterie rüstet ihr mit Panzerschreck und Stg 44 aus und greift von der kleinen Brücke aus an sobald der Feind euch inder Mitte angreift. Durch diesen Konterangriff zerstört ihr leicht das Feindliche HQ weil alle seine Einheiten an eurer Front in der Mitte der Brücke aufgerieben werden und sein Lager ungeschützt ist

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die PE ist die mobilste Armee im Spiel, dann nutze sie auch so. Mit den Grenadieren bist du fast allen anderen Starteinheiten überlegen, also spiel das aus. Nutz grüne Deckung und geh über(!) die Brücken und trag den Kampf zu Gegner. Warten bringt nix.

12. November 2013 um 21:45 von JackSlater91 melden


Weiter mit: CoH - Kurztipps: Mission 1 in 5 Minuten / Ranger sind die Besten / Mission 4: Carentan Gegenangriff / Mission 6: Cherbourg / Konvoi sichern


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Company of Heroes (5 Themen)

CoH

Company of Heroes spieletipps meint: Echtzeitstrategie im Weltkriegs-Szenario? Langeweile pur? Nein! Denn Relic macht mit taktischem Tiefgang und realitätsnaher Umsetzung alles richtig. Spieletipp! Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH (Übersicht)

beobachten  (?