Harvest Moon Baum der Stille: Werkzeug

Werkzeuge

Gegenstand Wie bekommen?
Gießkanne Von Clemens, nach Unkrautzupfen
Hacke Von Clemens, wenn ihr in euer eigenes Haus zieht
Angel Von Tobi am Strand von Waffelstadt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Harvest Moon Baum der Stille schon gesehen?

Werkzeug

Gegenstand Fundort
Gießkanne Auf der Soufflé-Farm von Clemens.
Hacke Auf der Soufflé-Farm von Clemens.
Axt Im Praline Wald von Rolf.
Hammer In der Nähe der Schmiede von Olli.
Angel Am Waffelstadt-Strand von Tobi.
Sichel Auf der Brownie-Ranch von Karl.

Die Werkzeuge kann man unabhängig von den Erfahrungen verbessern. Entweder man kauft Kupfer, Silber oder Gold an den Herbst- und Winterfesten, oder man sammelt es in der Mine. Aber auch bei der täglichen Benutzung der Werkzeuge werden sie automatisch verbessert. Je besser die Werzeuge desto leichter sind sie auch und das spart Kraft.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jepp so hab ich mein holzfisch gefangen, doch jetzt spinnt meine Angel :( ich hab die Goldangel und Stufe drei, doch wenn ich die auswerfen will zieht meine Figur die wieder ein, egal wo :(

23. Juli 2013 um 21:04 von miss_dee melden


Die Werkzeuge

  • Angel: Von Tobi Waffelstadt
  • Sichel: Von Brownie Ranch im Haus
  • Hammer: Im Ganaschmienenbezirk bei den steinen
  • Axt:Im Wald bei zwei lehrlingen

Gießkanne und Hacke bekommt ihr alleine am Anfang

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Werkzeuge

Ihr bekommt folgende Standard Werkzeuge, ohne viel dafür zu tun:

  • Hacke: Von Clemens in der Einführung des Spiels.
  • Gießkanne: Von Clemens in der Einführung des Spiels.
  • Angel: Gehe bei dem Fischladen "Am Haken" die Treppe hinunter zum Meer. Ein Event folgt und ihr bekommt sie von einem Angler namens Tobi.
  • Hammer: Geht Nordöstlich von der Schmiede um ein Event zu sehen, indem euch Olli zum Schluss den Hammer überreicht.
  • Axt: Betretet den Pralinenwald (Nordwestlich der Schreinerei), der eigentlich den Namen "Wald" nicht verdient, da dort nur ein paar Bäume stehen, um ein Event mit Rolf und Bo, 2 Lehrlinge von Detlef, zu sehen und zum Schluss die Axt zu erhalten.
  • Sichel: Betretet das Gebäude (Die Brownie-Ranch) auf dem Brownie-Ranch Bezirk um nach einem Event mit Hanna und Karl von Karl die Sichel zu erhalten (ihr könnt auf die Brownie Ranch, nachdem ihr mit einem sehr guten Hammer vor dem Stein nordwestlich der Soufflé-Farm A gedrückt habt. Oder ihr wartet auf das Tierfest am 28 Frühling. Das Event ist dann allerdings auch ab dem 1 Sommer einsetzbar!)

In diesem Harvest Moon Spiel könnt ihr zum ersten Mal euer Werkzeug verbessern lassen, ohne das Werkzeug oft benutzt zu haben. Ihr könnt also, wenn ihr Eisen-, Kupfer-, Silber-, Golderz und genug G habt, z.B. euren Hammer gleich auf einen Goldhammer aufrüsten, ohne ihn überhaupt einmal eingesetzt zu haben. Umso besser das Erz das mit dem Werkzeug ausgerüstet wurde, umso weniger Energie wird verbraucht.

Wenn ihr allerdings mit einem Schlag einen großen Felsbrocken zerstören wollt, müsst ihr den Hammer oft eingesetzt haben. Es gibt 5 Stufen bei den Werkzeugen: Stufe 1, Stufe 2, Stufe 3, Stufe 4 und Stufe MAX. Umso höher das Level, desto weniger Schläge werden benötigt, um z.B. mit einer Axt einen Baum zu fällen. Alternativ könnt ihr auch mit der ersten Axt einen Baum fällen, das benötigt allerdings viele Schläge.

Wenn euch das alles zu kompliziert bzw. anstrengend ist, könnt ihr das Werkzeug auch bei Simon im Krämerladen kaufen. Doch dort kostet es viel mehr, manchmal sogar 3 mal so viel, wie wenn ihr es bei Rupert mit dem Erz verbessern würdet! Zudem braucht ihr um z.B. einen Goldhammer zu kaufen, davor den Silberhammer. Also könnt ihr nicht sofort einen Goldhammer kaufen, sondern erst alle anderen Stufen.

Somit kostet es nicht mehr 3 mal so viel - nein nein, kauft man alle Erweiterungen bei Simon, kostet es ingesamt 12 mal so viel!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Harvest Moon Baum der Stille

Harvest Moon - Baum der Stille spieletipps meint: Gelungene Bauernhofsimulation mit Story und Rollenspiel-Elementen. Lahmer Einstieg, lange Ladezeiten und dürre Grafik drücken den Spielspaß-Ertrag. Artikel lesen
72
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon Baum der Stille (Übersicht)

beobachten  (?