Zwielichtkathedrale 2: Komplettlösung Darksiders

Zwielichtkathedrale 2

Geht nun durch diese Tür. Rechts findet ihr gleich eine Truhe mit Seelen. Danach solltet ihr erst in das Loch springen! Im Loch müsst ihr nach rechts gehen und die Lava mit Schattenflug überqueren. Hangelt euch dann an den Vorsprüngen/Wänden nach links und überquert mit Schattenflug die nächsten Lavaabgrund. Dann geht es weiter zur nächsten Tür, die ihr öffnet.

Dahinter erwarten euch Gegner und eine Truhe. Besiegt die Gegner und öffnet die Truhe. Darin befindet sich der Schlüssel des Betrachters. Mit ihm im Gepäck müsst ihr nun wieder den Weg zurücklaufen, bis ihr aus dem Loch hinaus seid und vor einem blauen Siegel steht. Das Siegel und die Tür könnt ihr nun öffnen.

Dahinter müsst ihr wieder über die Lavaabgründe gleiten. Im Raum dahinter findet ihr ein Schwert. Was euch jetzt aber eher interessieren sollte ist das Monster, welches das Schwert bewacht. Besiegt das Monster. Wenn es seine Axt schwingt, müsst ihr hochspringen und nach seinem Angriff gleich angreifen. Die Truhen mit den Seelen können euch während dem Kampf behilflich sein.

Nach eurem Sieg nehmt ihr euch das Schwert. Eure Aufgabe ist es nun wieder eine Statue ohne Schwert zu finden. Diese steht ganz links (im Norden) von dem Raum in dem das Monster mit der Zunge von der Decke hängt. Euer Begleiter wird euch den Weg weisen. Gebt der Statue nun das Schwert und geht durch die neu geöffnete Tür. Dahinter ist wieder die Fledermauskönigin in ihrem Kampf verwickelt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Darksiders schon gesehen?

Zwielichtkathedrale 3

Das Monster, das von der Decke hängt und das Schwert bewacht, wird euch fressen wenn ihr zu ihm geht. Mit dem ständigen drücken der B-Taste könnt ihr euch aber aus seinen Fängen befreien. Holt euch also eine Bombe aus dem Bombengewächs, das im Norden des Raumes wächst. Visiert damit das Monster an der Decke an und werft es mit der Bombe ab. Nach der Explosion müsst ihr euch das Schwert schnell holen.

Daraufhin kommen wieder Monster aus der Erde, die ihr besiegen müsst. Nachdem ihr die Monster erledigt habt, geht ihr im Norden des Raumes zu der Statue und gebt ihr das Schwert. Die Tür öffnet sich und ihr könnt hindurch gehen. Macht einen Doppelsprung mit anschließendem Schattenflug auf das blaue Licht und fliegt so ein Stockwerk höher.

Macht hier dann die Tür auf und klettert rechts an der Wand die Vorsprünge entlang, bis ihr auf der anderen Seite seid. Schiebt hier den Block hinunter und springt hinterher. Hier unten müsst ihr ihn dann gegen die Wand schieben, hinaufklettern und dann an den Vorsprüngen an der Wand entlang nach oben klettern. Hier oben geht ihr dann durch die rechte Tür.

Nicht durch die linke Tür gehen, diese wird von einem Monster an der Decke bewacht. Schnappt euch dann links eine Bombe vom Bombengewächs und heftet diese an das Monster, dass von der Decke hängt und einen Teil einer Statue hält. Die Explosion wird den Teil der Statue lösen. Der Teil der Statue fällt nach unten und macht ein Loch in den Boden. Springt nun in dieses Loch.

Lauft dann einfach den Gang entlang, bis ihr in einer unterirdischen Halle seid. Hier werdet ihr einen Steinklotz finden, der in Kette gelegt wurde. Zerschlagt diese Ketten mit eurem Schwert. Der Block wird nun die Kreuzklinge freigeben, eine neue Waffe bei den Ausrüstungen. Ihr könnt sie gleich an ein paar Feinden ausprobieren. Visiert einen Feind mit dem linken Schalter (L1) an und werft die Klinge mit dem rechten Schalter (R1).

Wenn ihr den rechten Stick nach unten drückt, könnt ihr sogar mehrere Feinde auf einmal anvisieren. Besiegt alle Monster. Das letzte Monster macht ihr am besten mit einer schleifenden Klinge fertig. Haltet dazu R1 gedrückt und lasst es wieder los, wenn die Kreuzklinge aufgeladen ist.

Sobald alle Monster besiegt sind, müsst ihr den rechten Stick nach unten drücken, auf das leuchtende Objekt über der verschlossenen Tür zielen und die Kreuzklinge darauf werfen. Das öffnet das Tor und ihr könnt durch die Tür gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwielichtkathedrale 4

Dahinter könnt ihr ein Steuerpult bedienen. Das löst aber nichts aus. Erst müsst ihr mit der Kreuzklinge auf das Rote zielen, dass die Statue in der Mitte des Raumes festhält. Zuerst könnt ihr die vordere rote Blockade entfernen und dann einmal linksherum gehen, um auch die hintere Blockade zu entfernen. Dann lässt sich die Statue mit dem Steuerpult zu Anfang des Raumes herauffahren.

Trefft dann wieder mit der Kreuzklinge das Leuchtende an der Statue. Das öffnet 2 Türen. Geht links entlang, dann kommt ihr durch eine dieser Türen. Trefft hier mit der Klinge die beiden roten Bomben vor euch. Das lässt einen Boden von der Decke fallen. Geht weiter und lernt, wie man die Kreuzklinge tränkt. Werft die Klinge zuerst auf die Fackeln vor euch und lasst sie dann gleich zu den Bomben fliegen.

Das entzündet die Bomben und legt den Weg frei. Dann springt ihr einfach nach rechts und schon seid ihr an der 2. Tür die ihr vorhin geöffnet habt. Hier lauft ihr links weiter und öffnet die Tür. Klettert in diesem Raum links (im Osten) die Wand hinauf und öffnet die Tür vor euch. In diesem Raum klettert ihr gleich links die Wand entlang, nach unten. Schnappt euch hier das Bombengewächs, keine Angst es wird nicht explodieren, da es inaktiv ist.

Geht mit dem Bombengewächs in der Hand eins weiter hinunter und lauft über die großen Zahnräder, die als Plattformen dienen. Werft hier das Bombengewächs an die rote Blockade. Da es noch nicht scharf ist, wird es auch nicht explodieren. Sorgt dafür, indem ihr die Kreuzklinge erst ins Feuer werft (links daneben die Fackel) und dann auf die Bombe. Geht dann wieder den Weg zurück, bis zur Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwielichtkathedrale 5

Rechts neben der Tür ist ein Schalter in Totenkopfform, den ihr bedienen könnt. Tut dies nun. Die Brücke wird jetzt anfangen zu rotieren. Stellt euch in die Mitte der Brücke und wartet, bis ihr nach links gehen könnt. Hier gibt es eine kalte Bombe. Nehmt sie euch und geht auf die andere Seite des Raumes. Lauft dazu einfach wieder über die Brücke.

Auf der anderen Seite werft ihr die Bombe an die rote Barriere und sprengt sie, indem ihr mit der Klinge das Feuer einer Fackel zur Bombe bringt. Geht durch den entstandenen Durchgang und betätigt das Steuerpult (Schalter) dahinter. Jetzt wird eine Statue im Raum hochgefahren, die etwas Schimmerndes in der Hand hält. Geht danach wieder zurück zu den Bomben. Hier seht ihr oben an der Wand etwas, dass ihr explodieren lassen könnt.

Nehmt euch so viele Bomben, bis ihr mit ihnen einen Weg von der explodierenden Bombe an der Wand bis zur roten Barriere legen könnt. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz leicht. Werft dann die Klinge auf die explodierende Bombe an der Wand. Dank einer Kettenreaktion wird auch die rote Barriere explodieren. Auch in diesem Gang befindet sich ein Schalter, der eine Statue hochfährt. (Ihr müsst die beiden Schalter übrigens nicht in dieser Reihenfolge betätigen!)

Begebt euch danach über die rotierende Brücke zu den beiden Statuen. Diese müsst ihr nun beide mit eurer Klinge an den leuchtenden Stellen treffen. Das beendet den Lavafluss und ihr könnt euch im neuen Durchgang ein Schwert holen. Die Brücke hört nun auf zu rotieren und ihr könnt den Raum verlassen. In der Mitte des Raumes seht ihr 3 Statuen. Sie haben kein Schwert. Gebt einer das Schwert, was ihr eben eingesammelt habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwielichtkathedrale 6

Begebt euch dann über das blaue Feuer mit Schattenflügel zum nördlichen Ausgang des Raumes. Ihr müsst hier das Drahtseil hinunterrutschen, es aber vorher noch mit der Kreuzklinge von den Hindernissen befreien. Am Ende erwartet euch wieder ein Schalter. Nach seiner Betätigung kommen Plattformen aus dem Lavasee. Springt über diese Plattformen nach links zu einer Statue mit leuchtendem Schwert.

Werft die Klinge auf das leuchtende Schwert und lasst somit die Plattformen nach oben fahren. Springt über die Plattformen nun nach rechts zu einer weiteren Statue und betätigt auf die gleiche Weise das nächste leuchtende Schwert. Die Plattformen bewegen sich wieder. Springt dann auf die Plattform hinter euch (die höchste) und dreht euch um 90 Grad nach links. Hier seht ihr wieder ein leuchtendes Schwert, das ihr betätigen könnt.

Eine ganz neue Plattform erscheint, auf ihr sind Bomben. Nehmt eine Bombe und werft sie auf die rote Barriere im Osten (vor euch). Ein neuer Gang wird freigesetzt. Um in ihn zu kommen, müsst ihr noch mal die erste Statue mit dem leuchtenden Schwert (ganz links) betätigen. Das fährt die Plattformen hoch, die zu dem Gang führen. In dem Gang ist wieder eine Statue mit leuchtendem Schwert zu betätigen. Sie fährt die Plattformen treppenförmig hinauf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Darksiders: Zwielichtkathedrale 7 / Der Gefängniswärter / Weiter in der Zwielichtkathedrale / Tiamat / Kreuzung 2

Zurück zu: Komplettlösung Darksiders: Würgeacker / Würgeacker 2 / Würgeacker 3 / Die eingestürzte Treppe / Zwielichtkathedrale

Seite 1: Komplettlösung Darksiders
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Darksiders (13 Themen)

Darksiders

Darksiders spieletipps meint: Tolles Action-Adventure im Zelda-Stil, das durch Hack-and-Slay-Einlagen aufgefrischt wird und so einen super Gesamteindruck macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Darksiders (Übersicht)

beobachten  (?