Das Becken 4: Komplettlösung Darksiders

Das Becken 4

Die Barriere ist weg und ihr könnt die Tür öffnen. In der Mitte des Platzes seht ihr schon einen Stein in Ketten. Schlagt auf die Ketten ein und befreit so den Tremorhandschuh, der ab jetzt eure Hand ziert. Ihr könnt Y gedrückt halten, um ihn aufzuladen. Dann lässt er alles erbeben. Plötzlich erscheinen viele Gegner. Die kleinen sind leicht zu besiegen. Die beiden großen können jedoch etwas schwerer für euch sein.

Wenn ihr mit B einen Finishing-Move bei ihnen macht, müsst ihr auf ihnen noch mal mit dem Schwert schlagen. Mit eurer neuen Waffe im Gepäck, solltet ihr sie relativ schnell besiegt haben.

Zu der Truhe gelangt ihr, wenn ihr mit dem Tremorhandschuh das Eis zerschlagt (ladet ihn dazu auf) und dann hinaufklettert. In der Truhe ist ein weiterer Schlüssel des Betrachters. Diesen könnt ihr auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes einsetzen und durch die Tür gehen. Links lässt sich wieder das Eis zerschmettern. Springt dahinter ins Wasser und taucht den gang entlang. Kurz vorm Ende findet ihr den Ausgang.

Im Norden des Raumes könnt ihr euch erst mal an den beiden Truhen bedienen. Dann solltet ihr aber im Süden die Treppe hoch und verschiebt das Objekt mit einem Tremorhieb. Das Objekt (ein Eisenteil) liegt nun unten auf den Schienen. Betätigt den Schalter, den ihr an den Schienen findet und fahrt sie nach oben. Befördert danach das Objekt mit einem Tremorhieb auf die anderen Schienen, die schon hochgefahren sind und springt hinterher.

Auch die 2. Schienen-Plattform müsst ihr mit dem Schalter hinauffahren und das Objekt wieder mit einem Tremorhieb auf die nächste Schienen-Plattform befördern. Springt aber vorher auf diese Plattform und fahrt sie mit dem Schalter etwas hinunter. Springt auch rüber und fahrt die Plattform wieder hinauf. Macht dann einen kleinen Abstecher (ohne Objekt) nach rechts. Hier findet ihr das Artefakt: Soldat.

Schiebt das Objekt auf der Plattform nach links, sodass ihr auf es draufspringen und auf die nächste Etage klettern könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Darksiders schon gesehen?

Das Becken 5

Geradeaus könnt ihr wieder etwas Eis zerschlagen. Tut dies und lauft nach rechts in den Gang. Am Ende hängt ihr euch an ein Stahlseil und hangelt euch über den Abgrund. Lauft durch den Tunnel. Über euch ist die Quälerin, die euch leider entwischt. Geht also im Tunnel hinten links durch das Loch in der Wand. Dort zerschlagt ihr das Eis, lauft NICHT die Treppe hinauf, sondern geht rechts den Absatz hinunter und zertrümmert hier das Eis.

Nun sinkt das Wasser. Schwimmt gen Osten, dort findet ihr eine Truhe mit einer Karte. Taucht dann noch mal nach unten und sammelt am grund das Artefakt: Soldat ein. Geht danach in den Raum, in dem ihr die Gasleitungen öffnen musstet. Zerschlagt hier das Eis vor euch (Norden) und schiebt den Wagon in den Gang hinein. Lauft nun über die Treppen zu der Plattform in der Mitte (wo die Bomben sind).

Hier befindet sich ein Schalter, mit dem ihr eine Plattform am Boden verschieben könnt. Jetzt wir des etwas komplizierter. Den großen Wagon müsst ihr, über die Plattform drüber, in den gegenüberliegenden gang schieben. Betätigt dann erneut den Schalter. Schiebt den kleineren Wagon, der in dem anderen Gang steht auf die Plattform und lasst diese mit dem Schalter wieder hinüberfahren.

Schiebt dann letztendlich den kleinen Wagon dahin, wo der große Wagon stand und schiebt den großen Wagon auf die Plattform. Die Plattform lasst ihr dann wieder rüberfahren und könnt dann den großen Wagon dahin schieben, wo ihr zuvor den kleinen Wagon hingeschoben habt. Mehr müsst ihr nicht mehr verschieben. Wie ihr seht, könnt ihr nun auf den Wagon springen und die Wand emporklettern, um eine Etage höher zu kommen.

Geht in den Gang und zerschlagt das Eis. Klettert dann geradeaus an der Wand und der decke entlang, um den Abgrund zu überqueren. Ja, hier wart ihr schon mal, aber ihr müsst wieder zurück. Stoßt die beiden folgenden Türen auf, dann befindet ihr euch wieder an dem platz, wo ihr das erste Mal auf die Quälerin gestoßen seid. Die Quälerin trefft ihr hier zwar nicht, aber einen Dämon mit zwei Schwertern.

Schwer ist dieser nicht zu besiegen. Ihr solltet trotzdem auf die kleineren Monster und die Schwerthiebe aufpassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Becken 6

Lauft, nachdem ihr die Gegner platt gemacht habt, in die östliche Tür, die ihr evtl. schon ein mal betreten habt. Oben, nachdem ihr die Treppen hochgegangen seid und die Tür geöffnet habt, findet ihr links Eis. Zertrümmert das Eis und springt beim wasser auf den "schwimmenden" Stein. Von dem Stein aus könnt ihr links das Gewässer hinaufschwimmen, dort ist ebenfalls ein schwimmender Stein, auf den ihr euch stellen könnt.

Es sieht zwar ausweglos aus, aber einen Ausweg gibt es natürlich. Taucht unter Wasser und schlagt auf den leuchtenden Stein, der sich am "schwimmenden Stein" befindet. Er wird nun in die Luft schweben und ihr müsst euch schnell dranhängen. Dann könnt ihr links zur Tür springen und diese öffnen. Lauft dann nach links. Eine der drei offenen Gasleitungen brennt.

Bringt auch die anderen beiden zum brennen, indem ihr die Kreuzklinge von einer Gasleitung zur anderen fliegen lasst. Geht dann in den gang im Süden. Hier trefft ihr auf ein paar Gegner, die "Begrabt ihn!" rufen. Die sind aber schnell besiegt. Links geht es nicht weiter, die Tür ist versiegelt. Allerdings gibt es hier eine bombe. Nehmt eine Bombe und heftet sie vorne bei den Gasrohren an die rote Barriere. Sprengt diese dann mit Hilfe des Feuers und der Bombe.

Lauft die Treppe hinauf und öffnet die nächste Tür. Rechts findet ihr eine Kiste mit Seelen. Außerdem könnt ihr hier über eine Brücke gehen. Lauft bis zum Ende des Ganges und holt euch noch mehr Seelen aus einer Kiste. Dann geht es rechts weiter. Springt ins Wasser und taucht unter. Im Norden findet ihr einen unterirdischen Gang. Schwimmt dort hinein und taucht auf. An der Wand könnt ihr hinaufklettern.

Bei dem blauen Auftrieb könnt ihr euch dann mit Schattenflug ganz nach oben treiben lassen. Der Schalter lässt sich hier noch nicht betätigen. Erst müsst ihr links nach oben springen und das Eis vom Zahnrad entfernen. Springt dann hinunter, in den Süden des Raumes. Holt euch die Seelen aus der Truhe und zerschlagt alle Eisbrocken. In einem Eisbrocken befinden sich Bomben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Becken 7

Schaut jetzt in die Richtung des Wassers. Links seht ihr eine Gasleitung brennen. Rechts strömt Gas aus. Werft die Kreuzklinge erst zur brennenden Gasleitung und dann zur anderen Gasleitung. Jetzt habt ihr auf beiden Seiten Feuer. Werft dann eine Bombe an die rote Barriere und schwimmt zurück zum Schalter, dieser funktioniert immer noch nicht. Aber auch beim Schalter ist eine Gasleitung.

Entzündet diese und steckt mit ihr die Bombe an. Hinter der Barriere könnt ihr hinaufklettern und das nächste Zahnrad von Eis befreien. Der Schalter tut nun sein Werk und lässt das Wasser sinken. Springt einfach nach unten und holt euch dann den Schlüssel des Betrachters aus der Truhe. Lauft damit den gesamten Weg zurück zur blauen Barriere. Falls ihr nicht mehr wisst, wo das ist, schaut auf der Karte.

Beseitigt mit dem Schlüssel den Betrachter und öffnet die Tür. Rechts ist ein großes Monster in der Wand, das euch den Weg versperrt. Falls es euch schnappt, könnt ihr einfach durch mehrmaliges Drücken der B-Taste aus seinen Fängen kommen. Der Eisenbahnwagon hinter euch ist die Lösung. Schießt ihn nach vorne. Das Monster wird sich nun den Wagon schnappen und ihr könnt an ihm vorbei und rechts in das Loch gehen.

Im nächsten Raum trefft ihr wieder ein paar monströse Gegner. Bekämpft sie so wie immer. Geht erst mal in die rechte Höhle und holt euch die Truhen. Die Monster an der Decke sind mit der Kreuzklinge zu bekämpfen. In dieser Höhle findet ihr unteranderem auch den Vorratssucher. Geht aus der Höhle wieder raus und begebt euch zum nächsten Gang. Links findet ihr ein paar Feinde und eine Truhe mit Seelen.

Etwas weiter kommt ihr zum nächsten Schalter, den ihr betätigen müsst. Dank dem Schalter öffnet sich unter Wasser ein Tor. Geht in den Norden des Raumes. Hier findet ihr links einen kleinen Gang, über den ihr ins Wasser springen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Becken 8

Schwimmt den Gang entlang, bis ihr wieder auftauchen könnt. Lauft dann aus dem Gebäude hinaus ins Freie. Springt nach unten und lauft links in die Röhre. Zerschlagt in der Röhre dann das Eis. Das kaputte Eis setzt Wasser frei, der Wasserspiegel steigt an und ihr könnt auftauchen. Im Norden findet ihr dann eine Höhle. Schwimmt hinein und taucht auf. Klettert hier nach oben und lauft nach draußen.

Springt von hier auf den nächsten Absatz und klettert an den Vorsprüngen hinauf. Am obersten Vorsprung bewegt ihr euch nach rechts. Ihr steht nun wieder vor einem Eisbrocken, den ihr zerschlagen müsst. Tut dies aber noch nicht! Dreht euch erst um und schnappt euch den Zornkern in der Kiste. Danach könnt ihr das Eis zerschlagen und den Wasserspiegel steigen lassen.

Schwimmt dann gen Norden. Rechts ist eine kleine Höhle, in der eine Truhe mit Seelen ist. Holt sie euch und verlass das Wasser dann, indem ihr euch an den Vorsprung im Norden hängt und hochklettert. Hier schwirren ein paar grüne Monster, die ihr erledigen solltet. Geht den gang entlang und lasst euch am Ende vom Wasser nach unten spülen. Hier trefft ihr dann entgültig auf die Quälerin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Darksiders: Die Quälerin 2 / Vom Becken zum glühenden Galgenturm / Vom glühenden Galgenturm zur trockenen Straße / Trockene Straße 1 / Ascheland 1

Zurück zu: Komplettlösung Darksiders: Ambossfurt / Das Becken 1 / Die Quälerin 1 / Das Becken 2 / Das Becken 3

Seite 1: Komplettlösung Darksiders
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Darksiders (13 Themen)

Darksiders

Darksiders spieletipps meint: Tolles Action-Adventure im Zelda-Stil, das durch Hack-and-Slay-Einlagen aufgefrischt wird und so einen super Gesamteindruck macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Darksiders (Übersicht)

beobachten  (?