Die Quälerin 2: Komplettlösung Darksiders

Die Quälerin 2

Gleich zu Anfang wird die Quälerin euch mit ihrem Strahl quälen wollen. Versteckt euch hinter dem Eis, dann erwischt sie euch nicht. Sobald ihr euch der Quälerin nähert, wird sie aufstampfen und euch mit den Druckwellen wegschleudern. Der Trick bei der Quälerin ist ein Wagon. Dieser ist leider versteckt, in dem Eis. Zertrümmert also das Eis hinter euch und achtet auf den Strahl, den die Quälerin aussendet.

Falls die Quälerin das Eis erwärmt hat, müsst ihr ein bisschen warten. Im warme Zustand lässt es sich nicht zerstören. Sobald der Weg frei ist, könnt ihr den Wagon mit dem Tremorhandschuh auf die Quälerin schubsen. Jetzt rastet sie aus. Sie schießt den Wagon auf euch zurück. Kurz danach schleudert sie nach links und rechts und lässt dabei Steine auf euch regnen. Passt also auf Steine von oben auf.

Wenn sie sich wieder beruhigt hat, müsst ihr noch mal den Wagon auf sie schießen. Jetzt bricht sie zusammen. Rennt schnell zu ihr hin und hämmert mit einem aufgeladenen Schlag mit dem Tremorhandschuh auf ihre Brust. Das bringt den Kristall zum brechen und macht sie noch wütender. Geht schnell ein Stück zurück. Aus ihr kommen nun grüne Monster die fliegen können.

Die Monster sind mit einem Finishing-Move zu besiegen und können euch Lebensenergie spenden. Wiederholt das Ganze. Dieses Mal müsst ihr aber auf den aufgebrochenen Kristall der Quälerin einschlagen, ihr müsst ihn nicht noch extra aufbrechen. Ihr braucht übrigens den Steinregen nicht immer erst abwarten. Ihr könnt den Wagon auch gleich wieder auf die Bestie zurollen lassen. Macht dies einige Male und ihr habt ein weiteres Herz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Darksiders schon gesehen?

Vom Becken zum glühenden Galgenturm

Nach dem Kampf sollt ihr zu Samael zurück. Geht einfach in das blau leuchtende Portal, dann kommt ihr nach draußen. Von Ulthan bekommt ihr hier "Gnade", eine Pistole. Verlasst Ulthans Haus und kommt zurück zur Ambossfurt. In der Ambossfurt solltet ihr Vulgrim aufsuchen und über die Schlangenlöcher zur Kreuzung reisen. Lauft dann, wie gewohnt, zu Samael. Die Karte kann euch dabei behilflich sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vom glühenden Galgenturm zur trockenen Straße

Samael gibt euch den "Chronomant", damit lässt sich die Zeit zu verlangsamen. Die gelbe Markierung zeigt euch, wo es als nächstes hin geht. Lauft also nach unten und geht dann nach rechts und lauft den Weg entlang. Auf dem Weg findet ihr eine Vulgrimposition in einem zerfallenen Haus, in dem auch mehrere Truhen sind. Geht weiter, bis ihr vor einer Eiswand steht. Diese zerschlagt ihr wie gewohnt und geht im Gang in das linke Rohr.

Folgt dem Weg und zertrümmert rechts in einem etwas größerem Raum die Eiswand. Geht von hier aus nach links und nutzt die Chronosphäre. Benutzt in der Chronosphäre den Schalter und rennt dann schnell durch das Tor, welches sich öffnet. Besiegt den Gegner und lauft bis hinten hin, dort befindet sich eine Truhe. Geht dann die Treppe hinauf und holt euch mehr Seelen aus einer Truhe.

Klettert dann über die Vorsprünge die Wand hinauf und springt in das Loch in der Röhre. Dort findet ihr ein Artefakt: Soldat. Lauft dann in die andere Richtung die Röhre entlang und kommt zur trockenen Straße.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Trockene Straße 1

Geht durch die Schlucht und macht die Fledermäuse und andere Untote platt. Unten, an einer Kreuzung, trefft ihr auf 2 dunkle Engel. Macht sie ganz normal fertig und lauft dann weiter in die Richtung der gelben Markierung, dann kommt ihr in einen Tunnel. Hier trefft ihr auf ein etwas größeres Monster und viele Untote. Weiter hinten hängt ein Monster von der Decke. Es hat etwas im Maul.

Schießt auf das Monster, dann lässt es den Klotz fallen. Hängt euch an diesen Klotz und wartet, bis das Monster ihn wieder (mit euch) hinaufzieht. Springt dann nach rechts auf einen Vorsprung. Auf dem Vorsprung findet ihr Bomben. Werft diese Bomben an die rote Barriere etwas weiter unten und lasst euch nach deren Beseitigung eine Etage tiefer fallen. Springt von hier an die Vorsprünge in der Wand (wo vorher die rote Barriere war).

Hangelt euch nach links. Bei der Unterbrechung könnt ihr einfach springen. Am Ende kommt ihr eine Röhre. Am Ende dieser Röhre erwartet euch ein Drahtseil, an das ihr springen müsst. Vorher müsst ihr aber mit der Pistole die 3 Monster an der Decke anschießen. Springt dann ans Seil und hangelt euch so schnell wie möglich nach links.

Jetzt könnt ihr an der Wand entlangklettern. An der einen Stelle müsst ihr einfach springen, um die andere Wand zu erreichen. Lasst euch am Anfang der neuen Röhre fallen und geht diese entlang, bis ihr links hinaus könnt. Lauft hier erst mal links die Treppe hinauf und geht in das Loch an der Wand, dort findet ihr eine Vulgrimposition. Lauft dann den Weg weiter und kommt ins Ascheland.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ohne den Zusatz-Tipp von Schokohase wäre man da nach längerer Spiel-Pause bereits nicht mehr weiter gekommen. Daher so kein guter Beitrag! Außerdem zu ergänzen wäre, dass mit mehrfach getippter Alt plus Richtungstaste zügiger gehangelt werden kann.

06. Oktober 2014 um 00:00 von gelöschter User melden

Die Stelle mit dem Seil und den 3 Deckenmonstern geht besser mit der Kreuzklinge, weil man damit die drei in der Reihenfolge von rechts nach links auf einmal anvisieren kann. Da die Klinge ein wenig braucht, um sie nacheinander anzufliegen, hat man für den Weg am Seil entlang etwas Zeit gewonnen.

26. März 2014 um 06:40 von schokofuchs65 melden


Ascheland 1

Wenn ihr normal geradeaus geht, wird euch der Wurm fressen. Werft die Kreuzklinge erst gegen den blau leuchtenden Stein in der Luft und haltet so die Zeit an. Lauft dann so schnell wie möglich geradeaus auf die Straße, die nach oben geht. Oben trefft ihr auf ein paar dunkle Engel und könnt auch eine Kiste mit Seelen öffnen. Lauft links in die Höhle und springt am Ende nach unten.

Hier unten trefft ihr gleich auf ein paar fliegende Monster, die ihr besiegen könnt. Begebt euch dann nach draußen. Hier findet ihr rechts einen Chronomant. Der ist aber hinter Gitter. Lauft also erst rechts den Weg hinauf und klettert im Turm an der decke entlang, um an einen Schalter zu kommen, der den Chronomanten hinunter lässt. Lauft dann wieder hinunter und werft mit der Kreuzklinge nach ihm. Lauft dann schnell über den Sand zum nächsten Weg.

Geht den Weg entlang und besiegt die Feinde, die euch entgegenkommen. Über die Lücke im Weg könnt ihr einfach drübergleiten. Am Ende kommt ihr zu einem Turm. Besiegt die Feinde und springt zum Turm. An der Außenwand könnt ihr hinaufklettern, um einen Schalter zu finden, welchen ihr jetzt betätigen solltet. Der Schalter lässt wieder einen Chronomanten hinunter. Geht wieder hinunter und geht unten in den Turm.

Ihr könnt den Chronomant nun sehen. Eure Aufgabe ist es, an die Decke zu klettern. Das geht aber nicht, wegen dem Rotor. Haltet also mit dem Chronomant die Zeit an und klettert hoch an die Decke. Der Rotor dreht sich jetzt langsamer. Es ist aber immer noch schwer, nicht von ihm getroffen zu werden. Klettert schnell nach rechts und lasst euch auf den Absatz fallen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Darksiders: Ascheland 2 / Ascheland 3 / Ascheland 4 / Der rote Reiter / Ascheland 5

Zurück zu: Komplettlösung Darksiders: Das Becken 4 / Das Becken 5 / Das Becken 6 / Das Becken 7 / Das Becken 8

Seite 1: Komplettlösung Darksiders
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Darksiders (13 Themen)

Darksiders

Darksiders spieletipps meint: Tolles Action-Adventure im Zelda-Stil, das durch Hack-and-Slay-Einlagen aufgefrischt wird und so einen super Gesamteindruck macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Darksiders (Übersicht)

beobachten  (?