Army of Two 2: Gegner

Gegner

  • Da eure Gegner sich ebenfalls eine geeignete Deckung suchen werden, solltet ihr Überlegen, wie ihr diese dahinter erledigen könnt. Handgranaten bieten eine gute Möglichkeit sie springen zu lassen, aber auch gezielte Schüsse auf hervorblitzende Körperteile sind eine Option. Diese Vorgehensweise ist hauptsächlich für den Singleplayer Modus geeignet.
  • Wer eher von der stürmischen Sorte ist und nicht allzu viel Geduld hat, kann auch einen Sturmangriff auf die gegnerische Deckung ausüben. Hierfür bieten sich starke Nahkampfwaffen wie eine Schrotflinte hervorragend an. Achtet dabei aber auf die Umgebung, ob euch nicht ein, oder mehrere andere Gegner währenddessen in den rücken fallen könnten.
  • Solltet ihr im Multiplayer spielen, habt ihr die Möglichkeit euch bei einem Sturmangriff von eurem Freund Feuerschutz geben zu lassen, um eventuelle Hinterhalte der Gegner einzudämmen. Dafür ist am besten ein MG geeignet, da dieses für längere Salven geeigneter ist als ein einfaches Sturmgewehr mit einem kleinen Magazin.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Waffenauswahl

  • Bei der Waffenauswahl solltet ihr euch nicht immer auf die imposantesten Waffen verlassen, sondern eher auf die aktuell nützlicheren Waffen achten, mit denen ihr am besten zurecht kommt. Nur weil eine Waffe besonders Stark ist, heißt das nicht immer, dass diese auch für den jeweiligen Einsatz wirklich geeignet ist.
  • Spielt ihr im Multiplayer, solltet ihr darauf achten, dass ihr und euer Freund eine ausgewogene Waffenauswahl auswählen, um für jede Situation entsprechend vorbereitet zu sein. Vielleicht ist ja der eine auf Nahkampfangriffe spezialisiert, während der andere eher als Scharfschütze nützlicher ist. Sturmgewehre sind aber immer eine gute Option für jede Situation, weshalb diese nie als Zweitwaffe fehlen sollten.
  • Wenn ihr euch gewissermaßen Seite an Seite bewegt, sollte derjenige mit der Schrotflinte den vorderen Part übernehmen, um seinen Teampartner durch die Streuwirkung nicht zu gefährden.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Mann oder Frau hat Ahnung vom Krieg spielen. Hut ab !!!

14. Januar 2010 um 23:03 von MARVIN_1980 melden


Multiplayer

  • Solltet ihr in einem Multiplayer Spiel einen Scharfschützen spielen, sucht euch eine passende Deckung, am besten auf einer übersichtlichen Anhöhe und schießt nur, wenn ihr auch ganz genau wisst, dass euer Schuss sofort Tödlich ist, um eure Position nicht Preiszugeben.
  • Als Scharfschütze muss man auch nicht immer Aktiv sein. Manchmal reicht es auch schon aus, wenn ihr eurem Freund eine Feindbewegung durchgeben könnt, damit dieser sich darauf einstellen und den Gegner vorbereitet erwarten kann.
  • Habt ihr viel Feindbewegungen in eurer Nähe, solltet ihr nicht unbedingt von einer Deckung zur nächsten Sprinten, denn das könnte Böse für euch enden. Denn je mehr Augen vom Feind auf die Umgebung gerichtet sind, desto eher fliegt eure Deckung bei einer kleinen Unachtsamkeit auf.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Co-op Deathmatch

Beim Co-op Deathmatch sollte man folgendes beachten:

1. Teamplay

Ohne Teamplay kommt man dort nicht allzu weit deshalb sollte man am besten immer mit jemand zusammen spielen den man kennt und sich nich zuweisen lassen. Der Splitscreen hat den natürlich den größten Vorteil weil man ja natürlich alles mögliche mit seinem Partner besprechen kann, ihn kennt und auserdem auch das sieht was er sieht.

2. Rückendeckung

Einer sollte ab und zu sich hinter euch umschauen den es kommt sehr oft vor das ihr flankiert werdet. Deshallb sichert immer die Flanken und bleibt wenn möglich zusammen.

3. Ausrüstung

Ihr solltet euch immer gut aufeinander einstellen den zwei Schrottflinten zuhaben ist zwar gut doch dann hat man die Entfernung als Schwääche. Deshalb past vorher immer eure Ausrüstung aufeinander an. Zb nimmt einer von euch die Sniper und der andere die Schrottflinte.

4. Flankieren

Ihr solltet, wenn möglich immer wieder probieren eure Gegner von hinten oder von der Seite anzugreifen. Am besten geht das wenn einer Unterdrükungsfeuer auf die Gegner gibt und der andere von der Seite oder von hinten kommt. Zu 90% aller Angriffe dieser Technik endet das tödlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Army of Two 2 - Kurztipps: Money / Trophies / Multiplayertipp / Vorgänger-Bonus / Deckung

Seite 1: Army of Two 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Army of Two - The 40th Day (7 Themen)

Army of Two 2

Army of Two - The 40th Day
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?