Dark Void: Guides

Alle Waffen auf einen Blick

Erlöser:

Der Erlöser ist eine Art Maschinengewehr, die aus Wrackteilen von den Überlebenden zusammengesetzt wurde. Sie bietet wie jede andere Waffe 2 Ausbaustufen:

1. größerer Lauf, größere Geschosse, größeres Magazin

2. Explosionsmunition, größeres Magazin

Magnetar:

Der Magnetar kann neben mächtigen Geschossen auch metallene Gegenstände schweben lassen. Im folgenden findet Ihr die Features der Ausbaustufen:

1. höherer Schaden, Projektile prallen in Richtung Feind ab

2. höherer Schaden

Gaußhypergewehr:

Diese mächtige Waffe erzeugt enorme Energiestrahlen, die es sogar schaffen die Triebwerke der Arche in Schwung zu bringen. Probiert doch mal selbst aus was passiert, wenn Ihr das Ding bei einem Beobachter ausprobiert:

1. kürzere Abkühlzeit, höherer Schaden

2. Kühlmittel schützt vor Überhitzung, höherer Schaden

Schinder:

Der Schinder ist eine Impulswaffe der Beobachter. Diese Waffe ist nur auf letzter Stufe konkurenzfähig. Auf höchstem Schwierigkeitsgrad ist diese Waffe jedoch auch mal sehr nützlich, da man sie bei jedem Beobachter finden kann:

1. höhere Präzision, höherer Schaden

2. Partikel Destabilisator, Feinde explodieren

Desintegrator:

Diese Waffe wird hauptsächlich von den Offizieren der Beobachter benutzt. Sie feuert dicke Impulse ab und kann daher in einem größeren Radius angreifen. Sehr effektiv:

1. größerer Explosionsradius

2. größerer Explosionsradius, Projektile prallen ab

Raklamator:

Der Reklamator ist zusammen mit dem Erlöser die beste Waffe des Spiels. Auf letzter Stufe ist sie unersetzlich und erledigt Ihre Aufgaben absolut sauber. Das Scharfschützengewehr hat es echt in sich:

1. Rückstoß verringert, Präzision erhöht

2. Rückstoß verringert, Projektile brechen durch Panzerung

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dark Void schon gesehen?

Alle Gegner auf einen Blick

Bauer:

Der normale Bauer ist der Fußsoldat der Beobachter. Seine Hauptwaffe ist der Schinder. Sie sind einfach durch normalen Beschuss aus dem Erlöser und später auch durch gezielte Schüsse des Reklamators zu erledigen.

Roter Bauer:

Die roten Bauern sind schnell und attackieren euch hauptsächlich aus direkter Entfernung. Sie sind nahkampftechnisch veranlagt und beenden fast jeden Angriff mit einer Selbstdetonation in Form einer Antigravitationsblase. Also Vorsicht und schnell weglaufen, sobald sie explodieren.

Offiziere:

Die Offiziere trifft man in mehreren Ausführungen an. Zum Einen gibt es die Offiziere, die mit dem Desintegrator ausgerüstet sind und euch die dicken Impulse nur so um die Ohren hauen. Dann gibt es wiederum die fliegenden, bzw. gleitenden Offiziere mit dem Scharfschützengewehr. Man sollte sich vor beiden in Acht nehmen und die gleichen Methoden anwenden wie bei den Bauern. Treffer am Kopf sind am wirksamsten.

Beim goldenen Unteroffizier sollte man sich zudem vor seinen Laseraugen in Acht nehmen. Diese Sorte bekämpft man am besten aus der Ferne mit dem Reklamator.

Sarpa:

Kriechender Gegner der euch direkt ins Gesicht springt. Er verursacht hohen Schaden und ist am besten mit einem einfachen Fußtritt zu erledigen. Der Sarpa ist jedoch nicht nur alleine anzutreffen. Er steuert nebenbei noch die Archonten und springt euch auch hier zum Schluß an um euch zu töten.

Archont:

Ein Archont ist ein Vierbeiner, der von einem Sarpa gesteuert wird. Er bündelt Energie in seinem großen Auge und feuert diese in Form eines dicken Strahls in Richtung seines Gegners ab. Er ist eine enorme Waffe und ist nur durch Beschuss seiner vier Beingelenke und anschließendes Quick Time Event in die Knie zu zwingen.

Ritter:

Der Ritter ist ein fliegender Beobachter, der euch sowohl in den Flugpassagen, wie auch zu euren "zu Fuß" Abschnitten begegnet. Er kann euch neben normalem MG Beschuss auch Raketen in Hülle und Fülle um die Ohren schießen. Um diesen Gegner schnell erledigen zu können solltet Ihr am besten seinen Brustbereich unter Beschuss nehmen. Wenn euer Reklamator voll aufgerüstet ist, könnt Ihr Ihn auch aus größerer Entfernung attackieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dark Void

Dark Void spieletipps meint: Eine unterirdische Geschichte macht den Ausflug ins Bermudadreieck zum unfreiwilligen Witz. Lediglich die Jetpack-Gefechte machen Anfangs Spaß. Artikel lesen
62
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Void (Übersicht)

beobachten  (?