Mass Effect 2: Unendlich Credits

Unendlich Credits

Wenn ihr so viele Credits haben wollt, dann macht es über Artmoney. Ihr könnt es euch kostenlos herunterladen. Dann geht ihr ins Spiel und notiert euch euren Wert. Dann öffnet ihr Artoney und gebt euren Wert unter Suchen aus. Nun kommen einige Zahlen und Buchstaben, die für euch nicht interessant sind. Nun kauft ihr euch bei Mass Effect etwas und merkt euch den Wert. Ihr müsst ihn nun in Artmoney unter Filtern eintragen.

Nun müssten auf der linken Seite drei Ganzzahlen auftauchen. Vorsichtshalber holt ihr sie alle auf die rechte Seite und ändert den Wert. Der nun angegebene Wert müsste dann vom Spiel übernommen worden sein.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

is doch auch pc abteilung

05. Januar 2014 um 16:20 von gelöschter User melden

geht nur mit der pc Version

25. Mai 2013 um 21:09 von aragornger melden


Dieses Video zu Mass Effect 2 schon gesehen?

Sichern des Schmugglergutes

Die Mission von Aria, bei der man das Schmugglergut vor den 3 Mechs retten muss ist wirklich nicht einfach, allerdings gibt es einen guten Weg um die Mission zu lösen und fast alle Kisten zu behalten.

Zuerst braucht ihr die Taktische Atombombe. Dann fliegt ihr auf den Planeten, sprintet um die Klippe herum, schießt mit einem Sniper Gewehr den Mech an der nach links weg geht, wechselt sofort auf die Atombombe und schießt in die Mitte der 3 Mechs. Wenn ihr nicht sofort beim ersten Mal alle 3 trefft, solltet ihr das ganze noch einmal neu versuchen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

habe einfach draufgeballert und 18 kisten gerettet

26. Januar 2013 um 20:44 von tim2746 melden


Fundorte von Element Zero

Calestone Rift:

* Aysur, Arvuna - Mittel

* Balor, Calestone - Mittel

Eagle Nebula:

* Amun, Anthur - Reich

* Amun, Sekhmet - Mittel

* Relic, Preying Mouth - Reich

Crescent Nebula:

* Lusam, Tarith - Reich

* Zelene, Helyme - Mittel

Far Rim:

* Dholen, Gotha - Mittel

Krogan DMZ:

* Nith, Mantun - Mittel

Hawking Eta:

* Schwarzschild, Etamis - Reich

Hades Nexus:

* Hekate, Asteria - Knapp

* Hekate, Bothros - Knapp

* Pamyat, Dobrovolski - Mittel

* Sheol, Gel Hinnom - Mittel

Hourglass Nebula:

* Faryar, Daratar - Reich

* Osun, Erinle - Reich

* Ploitari, Thegan - Mittel

Nubian Expanse:

* Kalabasha, Yamm - Mittel

* Batalla, Nearog - Mittel

* Batalla, thunawanuro - Reich

Minos Wasteland:

* Caestus, Invictus - Mittel

Pylos Nebula:

* Dirada, Siano - Mittel

* Satent, Boro - Reich

* Raisaris - Reich

The Phoenix Massing:

* Salahiel, Ekuna - Mittel

Rosetta Nebula:

* Alpha Draconis, 2175 Aeia - Mittel

* Enoch, Joab - Reich

* Enoch, Laban - Mittel

* Enoch, Mizraim - Reich

The Shrike Abyssal:

* Urla Rast, Talis Fia - Mittel

* Xe Cha, Tosal Nym - Reich

* Xe Cha, Zada Ban - Reich

Shadow Sea:

* Iera, Prospect - Knapp

Sigurd's Cradle:

* Decoris, Sanctum - Mittel

* Skepsis, Watson - Reich

Valhallan Threshold:

* Micah, Farlas - Mittel

* Micah, Israfel - Mittel

* Micah, Kakabel - Mittel

* Paz, Garvug - Reich

Titan Nebula:

* Haskins, Capek - Mittel

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit den Teammitgliedern reden für Upgrades

Wenn ihr mit den rekrutierten Teammitgliedern redet, könnt ihr Upgrade-Möglichkeiten erlangen. Die Upgrade-Option ist direkt in der Dialogauswahl aufgeführt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Durchspielen auf höchstem Schwierigkeitsgrad!

Klar, man hat seine Lieblingsklasse bei Mass Effect 2 und kann mit ihr umgehen wie man will. Doch ich hatte auch Lust das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad (Extrem und Wahnsinn) zu Spielen. Ich habe Tipps für den Soldaten entworfen, der sich am ehesten eignet um hier zu überleben:

Level 30 Soldat (nach 1 mal durchspielen):

Der Soldat wirkt am Anfang nicht so unfair wie andere Klassen. Doch wenn er Stufe 30 erreicht hat, hat er diese schon lange überholt! Der Soldat ist der beste Kämpfer im Spiel: Er beherrscht keine Biotik, aber kann die meisten Waffen tragen und ist somit für jede Situation angepasst. Das Komplexe Aufwertungssystem der Waffen ist bei ihm beinahe wichtiger als alles andere.

Tipps:

- Verwendet eure Skillpunkte auf jeden Fall in folgende 3 Fähigkeiten:

Brandmunition, später Inferno-Munition. Hierfür müsst ihr erst 3 Punkte in Distruptor-Munition verteilen. Die Inferno-Munition ist die gefährlichste Munition im Spiel. Sie durchdringt Panzerungen und steckt Gegner in Brand. Sie hat keine Defizite und auch Schilde sind mit ihr zu durchdringen. Ein Sturmgewehr-Kopfschuss inklusive Inferno-Munition und Adrenalinstoß besiegt die meisten Gegner auf Anhieb.

Adrenalinstoß, später Intensiver Adrenalinstoß. Diese Fähigkeit ist die Hauptwaffe der Soldaten! Adrenalinstoß gibt euch einige Sekunden lang einen deutlichen Bonus auf Schaden, Gesundheit und verlangsamt die Gegner. Zudem ist der Adrenalinstoß bereits nach 3 Sekunden wieder voll aufgeladen. Deshalb könnt ihr in jederzeit im Kampf einsetzen, aber auch zur Flucht benutzen, wenn ihr verwundet seid! SETZT IHN VOR JEDEM SCHARFSCHÜTZEN-GEWEHR SCHUSS EIN!!!

Kampf-Meisterschaft, später Spezialeinheit. Diese Fähigkeit gibt euch einfach einen Bonus auf Schaden und Gesundheit. Für einen Soldaten jedoch sehr wichtig! Mit dieser Fähigkeit werdet ihr zu einer unbezwingbaren Kampfmaschine...

- Ihr habt nun noch genug Punkt für weitere Fähigkeiten. Ihr könnt sie anpassen wie ihr wollt, doch nochmal meine Tipps:

Geth-Schildverstärker/Verstärkung/Barriere. Diese Fähigkeiten könnt ihr mur nach dem Durchspielen freischalten. Sie bieten euch 60 Sekunden lang Schutz und sind eine gute Ergänzung in schweren Situationen. ihr habt genug Zeit sie immer passiv aktiviert zu haben.

Aufspalten, später Aufspaltfeld. Auch diese Fähigkeit wird erst später verfügbar. Da der Soldat sonst keine biotischen Angriffe hat, ist Aufspalten sehr nützlich gegen mehrere Gegner. Es setzt diese außer Gefecht und macht großen Schaden. Aufspalten kann man oft einsetzen und es ist nützlich!

Distruptor-Munition, später schwere D-M. Wenn ihr nicht wisst, wo ihr eure Punkte hinstecken sollt, könnt ihr diese Munition noch aufwerten. Sie dient nur gegen Mechs und Geth, aber kann euch in manchen Leveln genau deshalb helfen.

- Der Soldat ist ein Waffenexperte. Deshalb solltet ihr nach jeder Mission im Labor erstmal eure Waffen verbessern. Verbessert alle Waffen die er hat und verschwendet keine Mineralien in Fähigkeiten für andere Gruppenmitglieder! Die wichtigsten Waffen für euch sind das Sturmgewehr (Hauptwaffe!) und das Scharfschützengewehr. Sammelt genug Punkte um alle Upgrades zu erwerben! Auch die Schrotflinte ist nützlich. Die schwere Waffe spielt keine allzu wichtige Rolle, da man sie kaum einsetzen sollte- ihre Munition ist knapp und nur für Endkämpfe nützlich. Ich empfehle daher die M-920 Cain, die Atomraketen feuert. Mit ihr stellt der letzte Bosskampf kein Problem mehr da! Solltet ihr schwere Waffen aber brauchen, nehmt den Kollektoren-Partikelstrahler!

- Auch sonstige Upgrades, die nur für Shepard gedacht sind solltet ihr alle erwerben, wie Schildverstärker oder Knochengewebe-Upgrades. Einfach alles, was nur für ihn gut ist, mit Ausnahme von den Biotik-Verstärkern, die einem Soldaten nichts bringen!

- Das Sturmgehehr S-15b Vindicator und das Antimaterie-Gewehr X- 98c Widow solltet ihr immer dabei haben. Alternativ zum Widow ist auch das Präzesionsgewehr X- 97c Viper, welches weniger Schaden verursacht, aber deutlich mehr Schüsse freihält. Ich empfehle immer nach Schaden zu gehen, da man in Mass Effect 2 eigentlich immer Munition hat, wegen den vielen Munitionspacks die überall liegen.

- Teammitglieder können auch entscheidend sein. Der perfekte Partner ist für einen Soldaten wahrscheinlich Legion, der ein meisterlicher Schafschütze wie auch Techniker ist. Gebt ihm immer wieder den Befehl, Geth-Schildverstärker einzusetzen! Dann ist noch ein Platz für einen Biotiker. Jacob ist hier nützlich, da er mehr Schaden verursacht als andere Biotiker. Benutzt sein Zugfeld oft!

- Passt eure Ausrüstung immer an! Benutzt die besten Helme, Beinschoner usw., da manche gute Bonis geben. Kauft in den Shops einfach alles, was euch irgend einen Bonus gibt!

- Kämpft mit dem Sturmgewehr und Inferno-Munition , setzt immer wieder Adrenalinstoß ein! Für entfernte Gegner benutzt ihr Scharfschützen-Gewehre und aktiviert vor JEDEM Schuss Adrenalinstoß.

Tipps gegen Gegnerarten:

- Greift Ableger immer mit Präzesionsgewehren an. Zielt auf den Kopf und aktiviert Adrenalinstoß.

- Gegen Kroganer hilft ein einfaches Sturmfeuer mit Inferno-Munition.

- Gegen den Vorboten reichen 1-2 Kopfschüsse mit dem Widow aus.

- Gegen Massen von Husks benutzt ihr einfach das Surmgewehr und Adrenalinstoß. Ihr könnt sie auch mit Nahkampfangriffen fernhalten.

- Gegen Pyro-Truppen ist die Brandmunition am wichtigsten. Direkte Treffer bringen diese Gegner zu platzen, was ein großer Vorteil ist.

- Schwere Mechs können eurem Scharfschützengewehr nichts entgegensetzen. Zielt auf den Kopf, um sie explodieren zu lassen. Wenn sie durch einen Kopfschuss mit dieser Waffe sterben, vergehen sie in einer Atomexplosion, die fast alle anderen Gegner mit sich nimmt.

- Kombiniert eure Angriffe mit denen des Biotikers: Nervige Gegner können mit Ziehen aus der Deckung geholt werden und dann von euch in Stücke zerschossen werden...

- Gegen die Kollektor-Attentäter hilft auch ein Scharfschützengewehr. Alternativ könnt ihr sie mit ihrer eigenen Waffe, den Partikelstrahler schneller besiegen. Dieser hat leider nur begrenzte Munition!

- Andere Biotiker sind die größte Schwäche des Soldaten. Besieht sie immer als erste, in dem ihr Teammitglieder benutzt.

- Gegen Geth könnt ihr schnell von Inferno zur Distruptor-Munition wechseln.

Letzter Tipp: Keine Angst haben, zu viel Munition zu verschwenden. Das Sturmgewehr hat genug und ihr findet immer wieder welche!

Kurztipps zu anderen Klassen:

Biotiker und Techniker: Ihnen mangelt es leider meist an den Nahkampfattacken und Waffen. Unterstützt sie am besten immer mit 2 Soldaten, wie zB Grunt oder Garrus... Am wichtigsten sind Upgrades in der Maschinenpistole!

Infiltrator: Noch am 2. besten fürs Durchspielen auf Extrem oder Wahnsinn gedacht. Infiltratoren sollten immer Attentats-Tarnung sowie die Fähigkeit Attentäter verfügen und alle möglichen Upgrades im Scharfschützen-Gewehr sowie der MP. Rüstet Stufe 30 Infiltratoren am besten mit dem Präzesionsgewehr X-97c Viper.

Wächter: Hat viele Rüstungs/Lebenspunkte, nur leider keine idealen Waffen. Er muss sich immer auf andere Mitglieder verlassen und kann auf Extrem/Wahnsinn nun nicht mehr ganz vorne stehen, da er trotz seiner Rüstung sofort stirbt.

Sturmkämpfer: Ähnlich wie bei dem Wächter hilft ihm seine Fähigkeit, der Sturmangriff, nun nichtmehr so viel: Er stirbt sofort, wenn er sich den Gegner nähert... Der Sturmkämpfer ist auf diesen Schwierigkeitsgraden unbrauchbar.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Mass Effect 2 - Kurztipps: Samara oder Morinth / Easteregg / Loyalität / Vorbilds- und Abtrünniger-Punkte / Upgrades

Zurück zu: Mass Effect 2 - Kurztipps: Vorteil beim Spielstart / Weitere Quellen für den Abbau finden / Vor Minispielen speichern / Sonden / Fische sterben nicht mehr

Seite 1: Mass Effect 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Mass Effect 2

Mass Effect 2 spieletipps meint: Brilliant inszenierter Sci-Fi-Film zum Selberspielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Mass Effect 2 (Übersicht)

beobachten  (?