Betrüger: Malebolge 8: Komplettlösung Dante's Inferno

Betrüger: Malebolge 8

Speichert nun wieder euer Spiel und lauft durch die nächste Tür.

Aufgabe 8: Falsche Berater

Vor euch seht ihr eine brennende, waagerechte Liane, welcher von links nach rechts gespannt ist. Darunter bewegt sich eine schwebende Plattform vor und zurück. Springt auf die Plattform und dann mit einem Doppelsprung über die brennende Liane, um zur Arena zu gelangen.

Bei dieser Aufgabe könnt ihr nicht Blocken und für den Bonus müssen alle Gegner erneut in 1 Minute besiegt werden. Als Gegner erwarten euch hier Hamsterer-Vergeuder, Lüsterne Versucherinnen und Lakaien der Gier. Mit dem "Sünden des Vaters" Zauber in erster Linie und eventuell noch dem Heiligen Kreuz, ist das ganze aber locker in 30 Sekunden zu schaffen.

Anschließend fällt wieder die Zugbrücke hinunter und gibt den weiteren Weg frei. Lauft hinüber und rutscht dort den Seelenstrang hinunter. Lasst euch dann auf den waagerechten Knochenstrang unter euch fallen und hangelt euch daran zur rechten Seite, wo ihr euch zur darunter liegenden Seelenwand fallen lasst, über welche ihr in einem unteren Bogen zum Höhlendurchgang klettert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Betrüger: Malebolge 9

Dort wird nun gleich das Spiel gespeichert und weiter durch die Tür.

Aufgabe 9: Zwietrachtsäer

Den Übergang zur Arena bildet hier wieder eine lange Plattform, welche mittig eine brennende Liane gespannt hat und am hinteren Ende die Kurbel gedreht werden muss, um die Plattform zu schwenken. Dreht also die Kurbel bis zum Anschlag, springt schnell über die brennende Liane und hinauf zur Arena.

Hier gibt es nun wieder eine etwas schwierigere Aufgabe, bei der ihr alle Gegner besiegen müsst, ohne dass der Trefferzähler zurückgesetzt wird. Für den Bonus muss auch diese Aktion in 1 Minute gemeistert werden. Nutzt hier am besten auch wieder die Plutos Münze Reliquie, um das zurücksetzen des Zählers in die Länge zu ziehen. Wenn es besonders schnell gehen soll, ist auch hier der "Sünden des Vaters" Zauber, sowie das Heilige Kreuz eine erfolgreiche Kombination, wo man nicht mal 30 Sekunden zur Erfüllung benötigt.

Ist die Zugbrücke herunter gefallen, lauft hinüber und betätigt den Hebel, woraufhin die Plattform nach unten fährt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Betrüger: Malebolge 10

Vor euch im Höhlendurchgang befindet sich gleich eine Verdammte (Myrrha). Anschließend wird wieder Gespeichert und weiter geht es durch die letzte Tür.

Aufgabe 10: Fälscher

Vor euch sind nun zwei brennende Lianen hintereinander gespannt, mit einer schwebenden Plattform, welche sich darunter hin und her bewegt. Hier ist mal wieder etwas Timing und Zielgenauigkeit gefragt. Springt also auf die Plattform und nacheinander über die brennenden Lianen, um die Arena zu erreichen.

Die Aufgabe hier ist irgendwie Simpel. Ihr sollt nun einfach nur alle Gegner besiegen. Für den Bonus soll das ganze in 5 Minuten gemeistert werden. Hier bekommt ihr es nun mit fast jedem Gegner zu tun, welchem ihr bisher in der Hölle über den Weg gelaufen seid. Lasst am besten eurer Zerstörungswut freien lauf. Die Zeitspanne von 5 Minuten sollte auch kein wirkliches Problem darstellen.

Auch hier fällt ein letztes mal die Zugbrücke hinunter. Diesmal hat es dahinter aber einen Weg, welcher nicht mehr durch ein Höhlensystem führt. Lauft über die Brücke und eine längere Zwischensequenz startet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abstieg zur Niedertracht

Lauft anschließend links den Weg entlang, wo bereits Vergil für eine Unterhaltung bereit steht. Weiter hinten befinden sich dann ein Verdammter (Fra Alberigo), sowie ein Speicherpunkt. Danach geht es auf der rechten Seite die über die beiden Seelenstränge hinunter zu einem waagerechten Knochenstrang, welchen ihr entlang hangelt und auf der gegenüberliegenden Seite auf die Plattform herunter fallen lasst.

Dort kommt es dann zum Kampf gegen Dämonen und Erzdämonen. Achtet während des Kampfs auf den Schädel in der Eiswand, welcher versucht, euch mit seinem Atem über den Rand zu befördern, was tödlich für euch Endet. Sobald dieser Haucht, rutsch spurtet nach oben in Richtung Eiswand. Anschließend schwingt mit Hilfe des leuchtenden Punkts auf der rechten Seite zum Knochenstrang hinüber.

Mit diesem schwingt ihr euch nach rechts, um die blinkende Eiswand mit einem gezielten Schlag zu zerstören. Springt dann zu dem Seelenstrang, welcher sich dahinter befand hinüber und klettert diesen erstmal zu der Nische hinauf, wo ihr einen Verdammten (Mordred) zwischen zwei Seelenbrunnen findet. Rutscht nun den Seelenstrang bis ganz nach unten.

Rechts von euch befinden sich zwei leuchtende Kugeln, über welche ihr euch zum gegenüberliegenden Seelenstrang schwingen müsst. Wartet aber vor dem Schwingen ab, bis der Kopf in der Eiswand seinen eisigen Atem ausgehaucht hat, welcher euch andernfalls während des Schwingens wegpusten würde. Habt ihr den Seelenstrang erreicht, rutscht diesen nach unten und lasst euch hinunter fallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verrat

Dort gibt es nun erstmal eine kurze Rutschpartie. Anschließend steht ihr einer brüchigen Eisbrücke gegenüber, welche ihr Passieren müsst. Zuvor könnt ihr euch aber noch ein letztes mal mit Vergil unterhalten, welcher rechts neben der Eisbrücke steht. Begebt euch nun auf die Eisbrücke hinauf, wo ihr gleich bemerken werdet, dass Dante sich nur Schleichend fortbewegen lässt.

Das hat auch seinen bestimmten Grund, denn wie hier gibt es nur einen schmalen, Zickzack verlaufenden Pfad. Alles andere drum herum fängt an zu wackeln und fällt kurzerhand in die Tiefe. Da der Weg lang ist und ein Fall tief sein kann, bewegt euch Vorsichtig hinüber. Sobald ihr auf eine wackelige Plattform tretet, dreht schnell wieder um auf euren schmalen Pfad und sucht eine andere Stelle zum vorankommen.

Es ist zwar recht Mühselig, aber sobald ihr das andere Ende der Eisbrücke erreicht habt, gibt es auf der linken Seite erstmal einen Speicherpunkt und den letzten Verdammten (Graf Ugolino).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dante's Inferno: Cocytus-See / Luzifer: Runde 2 / Luzifer: Runde 3 / Luzifer: Runde 4 / Luzifer: Runde 5

Zurück zu: Komplettlösung Dante's Inferno: Betrüger: Malebolge 3 / Betrüger: Malebolge 4 / Betrüger: Malebolge 5 / Betrüger: Malebolge 6 / Betrüger: Malebolge 7

Seite 1: Komplettlösung Dante's Inferno
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dante's Inferno (12 Themen)

Dante's Inferno

Dante's Inferno spieletipps meint: Infernalische Action und Top-Atmosphäre kombiniert mit grandioser Geschichte. Eine Pilgerfahrt durch die Hölle, an der es nichts zu meckern gibt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dante's Inferno (Übersicht)

beobachten  (?