Betrüger: Malebolge 3: Komplettlösung Dante's Inferno

Betrüger: Malebolge 3

Weiter hinten im Gang könnt ihr dann wieder speichern, bevor es weiter zur nächsten Tür geht.

Aufgabe 3: Simonisten

Nach der üblichen Zwischenszene müsst ihr nun über zwei versetzte Plattformen hinüber springen. Das sollte in einem Durchgang passieren, damit ihr nicht herunter fallt. Wartet, bis die linke Plattform nach oben kommt und springt hinüber. Sobald ihr seht, dass sich die rechte Plattform dann nach oben bewegt, springt gleich auf sie drauf und von dort aus zur Arena.

Eure jetzige Aufgabe besteht darin, 5 Gegner zu besiegen, während sie sich in der Luft befinden. Dafür bleibt euch 1 Minute um den Bonus zu kassieren. Im Grunde genommen noch gut machbar. Als Gegner habt ihr hier Verdammte Kreuzfahrer und Höllendiener. Konzentriert euch allerdings ausschließlich auf die Höllendiener, da diese als einzige für die Aufgabe tauglich sind. Um im Zeitrahmen für den Bonus zu bleiben, darf höchstens ein Luftangriff daneben gehen. Andernfalls wird die Zeit zu knapp.

Nach dem erhalt der Seelen, nach dem Kampf, fällt erneut eine Zugbrücke über euch hinunter. Dahinter müsst ihr nun erstmal über einen waagerechten Knochenstrang entlang klettern und euch an dessen Ende zu einem Seelenstrang hinunter fallen lassen, welchen ihr dann nach unten rutscht, um euch von dort aus wieder auf den darunter liegenden, waagerechten Knochenstrang fallen zu lassen, über den ihr in die untere Höhle gelangt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Betrüger: Malebolge 4

Dort unten befindet sich nun gleich eine Verdammte (Tiresias) vor euch. Anschließend könnt ihr dahinter speichern und dann durch die nächste Tür treten.

Aufgabe 4: Hexer

Die nächste Zwischenszene erscheint und im Anschluss geht es zuerst auf eine schwebende Plattform, gefolgt von einer Plattform auf der rechten Seite, welche immer auf und ab geht. Sprint also von der schwebenden Plattform im rechten Moment auf die rechte Plattform und von dort aus schnell zur Arena hinüber.

Die jetzige Aufgabe hört sich mal wieder leichter an als sie ist. Ihr müsst 8 Sekunden lang in der Luft bleiben. Währenddessen sollen auch noch 2 Gegner aus der Luft vernichtet werden, wenn man den Bonus erhalten möchte. Als Gegner erscheinen hier zwei Wächterdämonen. Um das ganze mit den 8 Sekunden etwas leichter zu Meistern, solltet ihr die Kombos Göttlicher Sturm (Heilig) und Diabolischer Bruch (Unheilig) erworben haben.

Seht nun zu die beiden Wächterdämonen nah beieinander an einen Fleck zu bekommen und macht dann einen Doppelsprung über die beiden. Benutzt dann den Göttlichen Sturm, um mit einem gut gezielten Treffer etwas höher zu kommen und die Gegner in die Luft zu befördern und drückt dann mehrmals [Schwerer Angriff], sprich den Diabolischen Bruch, wodurch ihr in der Luft stehen bleibt und den jeweiligen Gegner attackiert. Mit etwas Glück schafft ihr es vielleicht auch die beiden Wächterdämonen zu töten, bevor ihr den Boden wieder erreicht.

Nun fällt wieder die Zugbrücke über euch hinunter. Lauft darüber und schlagt auf das leuchtende Rad, wodurch die Plattform gleich nach unten Rast. Achtet wieder auf die Höhlenöffnung auf der linken Seite, um rechtzeitig mit einem gezielten Sprung dort hinein zu hechten.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich schaffe es maximal nur auf 7 Sekunden in der Luft! Was mache ich falsch?

25. Mai 2013 um 19:14 von pfaelzerle1984 melden

diabolischer bruch haut beim 2ten treffer die gegner weg.

26. Juli 2010 um 19:59 von Hitsugaya melden


Betrüger: Malebolge 5

Weiter hinten könnt ihr wieder speichern, um danach gleich wieder durch die nächste Tür zu schreiten.

Aufgabe 5: Politiker

Springt hier nun auf die lange Plattform und dreht dort an der Kurbel, um die Plattform zu drehen. Dreht diese aber so, dass sie nicht direkt in einer geraden Linie zur Arena steht, sondern etwas weiter links. Lauft dann schnell los und springt zur Arena rüber, da sich die Plattform recht schnell in seine Ausgangsposition begibt.

Eure Aufgabe besteht nun darin, mindestens einen Menschen vor allen angreifenden Gegnern zu beschützen. Den Bonus erhaltet ihr, wenn keiner der beiden Menschen stirbt. Das ganze sieht wie folgt aus. Links und rechts unten in der Ecke steht ein Mensch. Links und rechts oben in der Ecke erscheinen nach und nach Gegnerwellen zur gleichen Zeit. Angefangen mit jeweils einem Feuerschergen, welche immer schneller laufen. Nach einer Weile erhöht sich das auf jeweils zwei Gegner und zuletzt sogar auf jeweils drei Gegner, worunter sich dann auch Explodierende Schergen befinden.

Am besten eignet sich hier das Heilige Kreuz auf höchster Stufe und im Notfall auch noch der "Sünden des Vaters" Zauber. Dazu benötigt es noch etwas Ausdauer, da das ganze schier endlos zu sein scheint. Habt ihr aber letzten Endes die Aufgabe bewältigt, fällt die Zugbrücke runter und gibt euch den Weg zur nächsten Ebene frei. Hangelt euch dort über die untereinander hängenden Knochenstränge nach unten in die nächste Höhle.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Betrüger: Malebolge 6

Speichert dort wieder euer Spiel und weiter geht es durch die nächste Tür.

Aufgabe 6: Heuchler

Hier gibt es wieder einen Greifer an der Decke, welcher einen leuchtenden Punkt beinhaltet, über welchen ihr euch zur Arena hinüber schwingen müsst. Wartet wieder bis der Greifer sich öffnet und schwingt gleich los.

Die jetzige Aufgabe ist schon etwas einfacher. Ihr müsst lediglich kein Mana einsetzen, sprich keine Zauber. Für den Bonus müsst ihr sämtliche Gegner in 1 Minute besiegen. Ihr bekommt es hier mit Verdammten Kreuzfahrern, Wächterdämonen und einem Häretiker zu tun. Das Heilige Kreuz ist auch hier wieder eine echte Hilfe. Doch kurz bevor ihr den Sieg in der Tasche habt, fällt plötzlich die Zugbrücke hinunter und eine Asterianische Bestie erscheint. Zudem bekommt ihr die Nachricht, dass die Herausforderung abgebrochen wurde und ihr Fliehen sollt. Doch wohin Fliehen, wenn die Zugbrücke zerstört wurde und es auch sonst keinen Fluchtweg gibt?

Kämpft also gegen die Bestie und übernehmt die Kontrolle. Kaum ist das geschehen, folgt eine kurze Zwischenszene, gefolgt von einer Actionsequenz. Drückt nach der Szene mehrmals hintereinander [Heiliges Kreuz]. Nun springt Dante auf einen Block, welcher fast in Zeitlupe durch die Luft fliegt. Wartet den richtigen Moment ab, wo die leuchtende Kugel auftaucht und schwingt euch in den Eingang, wo zuvor die Zugbrücke hin führte. Lenkt Dante während des nun folgenden, freien Flugs in Richtung des waagerechten Knochenstrangs, über welchen ihr euch in den unteren Höhleneingang hangeln könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Betrüger: Malebolge 7

Hier geht es gleich wieder zu Speicherpunkt und anschleißend wieder durch die dahinter liegende Tür.

Aufgabe 7: Diebe

Hier führen zwei schwebende Plattformen zur Arena hinüber. Springt einfach nur mit dem richtigen Timing von einer Plattform zur nächsten, bis ihr die Arena erreicht habt.

Die Aufgabe hier fordert euch schon ein wenig mehr, denn ihr müsst alle Gegner besiegen, bevor eure Energie auf Null fällt. Den Bonus bekommt ihr, wenn ihr es in 1 Minute schafft. Als Gegner bekommt ihr es hier mit Verdammten Kreuzfahrern, Wächterdämonen und einem Nimmersatt zu tun. Um euch ein etwas größeres Zeitfenster zu öffnen, ist hier die Heilige Rüstung von Vorteil, da diese bei Stufe 2 und 3 eure Lebensenergie regeneriert.

Ebenso der gesegnete Essenzentzug, falls ihr euch auf die helige Seite spezialisiert haben solltet und mindestens Stufe 6 erlangt habt. Ansonsten benutzt möglichst oft eure Zauber, um die Zeitspanne von 1 Minute einhalten zu können, falls ihr es auf den Bonus abgesehen habt. Nach dem Kampf fällt wieder die Zugbrücke hinunter, über welche es wieder hinüber geht. Das was euch diesmal erwartet, erfordert eure Schnelligkeit.

Der dortige Aufzug fährt immer nur ein kurzes Stück hoch und runter. Links befindet sich eine Seelenwand. Springt an die Seelenwand und wartet, bis die Plattform oben angekommen ist. Rutscht und klettert dann schnellstmöglich die Seelenwand hinunter, damit euch die Plattform nicht hinunter Schubsen kann, wenn diese wieder nach unten fährt. Doch selbst wenn ihr erstmal außer reichweite seid, solltet ihr dennoch nicht vom Tempo runter gehen, denn kurze Zeit später fällt die Plattform nach unten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dante's Inferno: Betrüger: Malebolge 8 / Betrüger: Malebolge 9 / Betrüger: Malebolge 10 / Abstieg zur Niedertracht / Verrat

Zurück zu: Komplettlösung Dante's Inferno: Der abscheuliche Sand / Im Namen des Mordes / Geryons Rücken / Betrüger: Malebolge 1 / Betrüger: Malebolge 2

Seite 1: Komplettlösung Dante's Inferno
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dante's Inferno (12 Themen)

Dante's Inferno

Dante's Inferno spieletipps meint: Infernalische Action und Top-Atmosphäre kombiniert mit grandioser Geschichte. Eine Pilgerfahrt durch die Hölle, an der es nichts zu meckern gibt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dante's Inferno (Übersicht)

beobachten  (?