Starcraft: Brood War: Nuklearraketen gut verwenden

Nuklearraketen gut verwenden

von: OpaBummi / 21.02.2003 um 16:32

Um eine Nuklearrakete optimal zu nutzen sollte man erstmal einen getarnten Jet der Terraner einsetzen, um die gegnerische Stellung so gut wie möglich zu erkunden. Dann sollte man eine getarnte Geist-Einheit einsetzen und das Ziel möglichst sinnvoll markieren. Wenn z.B. in der Nähe einer Kommanndozentrale noch das ein oder andere Versorgungsdepot ist, sollte man auf jeden Fall nicht direkt auf die Zentrale sondern zwischen Zentrale und Depot zielen. Das richtet größtmöglichen Schaden an.

Tipp: Große Armeen lassen sich per Nuklearschlag in wenigen Sekunden auflösen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Armeen kann man sehr schnell abziehen, die genannten Gebäude halten einen Nuklearschlag gut aus, Getarnte Einheiten haben wenig Sinn, da es bereits genug Detektoren in dem Entwicklungsstand geben sollte.

04. November 2009 um 21:38 von upsj melden


Schnell gewinnen mit Protos

von: Skaterking / 06.06.2006 um 10:07

Wenn man die Prozos spielt ist es sehr hilfreich wenn man am anfang so schnell wie möglich gewinnt.

Am bessten geht das indem man so früh wie möglich den ersten Warpkoten baut und dann noch ganz viele dazu. Ihr müsst ca. 12 Dragoner bauen und dann angreifen wenn ihr da alles schnell genug macht dann gewinnt ihr mit den par truppen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das geht nicht schnell genug, Zerg und Terraner können mit Bunkern Marines, Zerg mit Hydralisken und Zerglingen einen solchen Angriff einfach abwehren

04. November 2009 um 21:39 von upsj melden


Angriff und Verteidigungs taktiken

von: Frodoninho / 30.07.2006 um 21:26

Kampf ggen die Zergs:

Tiefe Löcher in die Abwehr der Zergs kannst du reißen, indem du Larven oder Sporen, die bald zu Gebäude mutieren, mit einer Blendgranate angreifst. Dies hat zur Folge, dass diese und alle nachfolgenden Entwicklungsstufen blind sind.

Spinnenminen:

Verfügt man über einen Nahkämpfer, der mit allen Nahkampfupgrades, Adrenlindrüsen und Metabolismusschub ausgestattet ist, sind Angriffe auf terranische Spinnenminen, die nicht zu nahe zusammen stehen, möglich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zerg-Taktiken und Stärken und Schwächen

von: Godzilla-Fan / 14.12.2008 um 21:58

Wenn ihr mit den Zerg spielt, dann müsst ihr am Anfang gleich 4 Drohnen produzieren und zögert nicht eine 2. Brutstätte zu Morphen(bauen).Ihr braucht Mind. 4-5 Brutstätten oder ihr seid geliefert. Vergesst die Zerglinge die sind nur da wenn ihr gerusht werdet, das gleiche mit Terror-einheit die Beiden Einheiten sind nur dazu da um nen Rush zu stoppen denn wenn ihr die Zerglinge macht springen aus jedem Ei 2 von denen raus oder bei den Terror auch das gleiche wenn Protoss mit Scouts oder Dragonern kommen könnt ihr die Zerglinge und die Terrors ganz Schnell machen und verhindert so einen Rush!

Nun zu den Schwächen & Stärken:

Stärken:Die Zergs müssen nicht von der Kaserne Einheiten machen sondern in der Brutstätte, Zergs sind die besten im Rushen wenn ihr seht das euer Gegner mit 5 Hydralisken Probleme hat, dann könnt ihr ihm mit Zerglingen den Letzen Stoss geben. Ausserdem kann die Queen Kommandozentralen verseuchen und daraus Infizierte Bomben Marines erstellen und Brütlinge kann sie z.b in Berserkern oder Dragoners legen das ist sehr Nützlich denn ein geupgradeteter dragoner ist ein Problem und wenn ihr aus dem Problem einfach 2 Einheiten macht ist das sehr gut.

Schwächen: Die grösste schwäche der Zergs ist dass sie NUR auf dem Kriecher bauen können das Nervt mit der Zeit da der Kriecher verschwindet wenn man das Gebäude verloren hat.eine noch grössere Schwäche sind die "gebühren" für die Gebäude man kauft ne Drohne für 50 Mineralien und baut einen Brutschleimpool für 200 mineralien Also eig. 250 Mineralien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gedankenkontrolle

von: Inhout96 / 06.04.2009 um 22:51

Wenn ihr einen Dunklen Archon habt, dann könnt ihr nicht nur Einheiten, sondern auch Bestien oder Tiere unter eure Kontrolle bringen, z.B.:Ödlandbestien, Kakarus oder Ursadon.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Starcraft: Brood War - Tipps und Tricks: Parasit / Verteidigung Terraner / Verteidigung Terraner / Spacemarine Mauer / Schneller Aufbau einer Armee

Zurück zu: Starcraft: Brood War - Tipps und Tricks: Allgemeine Tips und Tricks / Alle Völker spielen / Neutrale Atombombe / Eine Unbesiegbare Drohne / Tipps und Tricks

Seite 1: Starcraft: Brood War - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Starcraft: Brood War (4 Themen)

Starcraft: Brood War

Starcraft: Brood War 90
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Starcraft: Brood War (Übersicht)

beobachten  (?