Drakensang 2: Nutzlose Gegenstände

Nutzlose Gegenstände

Wenn man alle möglichen Kisten und Fässer zerstört, findet man viele Zutaten wie Nägel, zerbrochene Pfeile und und und. Man sollte das nicht wegwerfen oder verkaufen, mit dem richtigen Talent und dem Rezept lässt sich daraus schnell Geld machen.

Aus zerbrochenen Pfeilen macht man neue Spitzen, der Wert steigert sich pro Teil um 2Heller.

Mit Nägeln geht das auch. Kohle und Nägel findet man oft und auch das steigert den Wert um ein paar Heller

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Drakensang 2 schon gesehen?

Eastereggs

Dieb bei der Zollfeste: Bei der Wirtin der Zollfeste treibt sich ein Dieb herum und bestielt die NPCs. Wenn ihr ihn ansprecht, sagt er nur: "Ich hab nichts getan!".

Flüchtender Mann: In Nadoret läuft ein Mann immer die selbe Strecke. Hinter ihm ist eine Frau mit einem Nudelholz her.

Morfu in der Wanne: Im Magierturm liegt in einer Wanne ein Morfu. Welchen Sinn wird das wohl haben?

Schwert im Söldnerlager: Nahe der Bogenmeisterin befindet sich Exkalibur! Es sieht jedenfalls so aus.

Fischhändlerin: In Nadoret steht am Steg eine Fischhändlerin, die "Delikatessen" verkäuft. Wenn ihr euch die Fische auf ihrem Boot seht, könnt ihr das bestätigen.

Ziege: In Nadoret steht eine Ziege auf der Gallionsfigur.

Thalaria in Hammerberg: Die Gallionsfigur trägt in Hammerberg Mütze und Schal.

Springender Käfig: Im Magierturm hopst im Raum mit dem Zauberbuch ein Käfig herum.

Zeitungsjunge: In Nadoret erzählt der Zeitungsjunge Korbet einmal, dass in Maraskan ein Sack Reis umgefallen ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Du hast den Hund des Zollkommandanten vergessen. Wenn der tot ist, treibt sich sein Hündchen auf der Thalaria rum.

13. April 2015 um 02:17 von Maradan melden


Parzalon von Streitzig

Wenn ihr bei der Zollfeste mit Parzalon redet und ihr euch seine merkwürdige Geschichte bis zum Schluss ohne Unterbrechung anhört, findet ihr tatsächlich etwas im Steinkreis. Es ist das Nudelhoz der Heilung.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Hammberg-Waffenständer

Ihr seid gerade in Hammbergen und wollt neue Waffen und habt kein Geld! Dann geht in die Taverne geht in den Raum und dort seht ihr auf der rechten Seite einen Waffenständer mit guten Waffen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Gute Skillung und einfach an Geld kommen

Verschwendet am Anfang kein Geld für unnötige Handwerkskünste, wie z.B. das Schmieden, Alchemie oder den Bogenbau. Das Schmieden hat der neue Begleiter bereits erlernt (der Zwerg) und der Bogenbau ist sehr kostenintensiv. Schlösser knacken kann Cuano auch schon, also somit auch unnötig und wird nur geskillt, wenn man wirklich 20 Dietriche oder Haarnadeln an einer Kiste verbraucht (immer schön abspeichern).

Skilt am Anfang Gossenwissen auf, damit ihr sofort alle Händler seht und euch vor allem fliegende Händler nicht entgleiten. Geht zum Marktplatz und kauft beim Alchemiehändler eine Sichel, damit ihr mehr Abbaupunkte habt in der Pflanzenkunde. Sobald ihr ein paar wenige Abenteuerpunkte zusammen habt, geht am besten zum Osttor hinaus in Richtung Osten, den Fluss entlang bis zu Laurelin, damit ihr dort Wildnisleben erlernen könnt.

Das ist vor allem wichtig um Tiere oder Pflanzen auf der Map sehen zu können. Einige der wichtigsten Planzen sind:

  • Belmart Blatt
  • Einbeeren
  • Chonchinis
  • Joruga Wurzel

Fallenentschärfen ist ja wohl einer der unsinnigsten Sachen im Spiel, außer der Feuerfalle kann man da wirklich alles vergessen und sollte lieber gewinnbringend jede Bärenfalle verkaufen, das uns zum Geldtip* ein wenig später bringt. Außerdem kostet eine Falle in die ihr hinein lauft wirklich nicht viel Leben. Nun erst einmal die wichtigsten Sachen die ihr am Anfang am besten an einem Charakter hochpusht und zwar der Wichtigkeit nach.

  • Tierkunde mindestens auf 12, damit ihr später bei einer Quest beruhigend mit Tieren sprechen könnt und außerdem beim Kürschnern immer einen Erfolg habt. Ihr erhaltet meistens beim Kürschnern Lederbänder * die ihr unbedingt aufheben müsst und keinesfalls verkauft bitte.
  • Pflanzenkunde mindestens auf 12, damit ihr fast immer Erfolg habt und unbedingt jede verdammte Einbeere einsammelt, die euch über den Weg läuft, die braucht ihr später für alle Ausdauerkämpfe. Außerdem könnt ihr später Zunderschwamm ernten und euch damit kostengünstig Feuerfallen erbauen, die ihr teuer verkaufen könnt bei Geldnot, oder für Endkämpfe benutzt.
  • Heilkunde Wunden mindestens auf 12, damit die Verbände auch wirklich funktionieren und ihr nicht andauernd zum Heiler rennen müsst.

Konzentriert euch am Anfang auf eure Basiswerte und bringt die weiter nach oben oder pusht eure Waffen und Zauberskills. Der Rest bringt einem nicht wirklich viel am Anfang, also könnt ihr das bedenkenlos bis Stufe 5 berücksichtigen.

Kommen wir nun zu den gewinnbringenden Tipps:

Wie ich schon weiter oben erwähnt habe, gibt es mindestens 4 wichtige Gegenstände im Spiel, die ihr unbedingt einsammeln und nicht verkaufen dürft. Falls ihr bei einem Händler diese Gegenstände seht, kauft alles auf. Das wären:

  • Einbeeren für Einbeerensaft und andere Tränke
  • Lederbänder benötigt man zum Schmieden oder für den Bogenbau
  • Seehnen benötigt man für den Bogenbau
  • Schleifsteine, benötigt man zum Schmieden
  • Belmart Blatt gibt es auch ganz selten, also schön einsammeln und ja nicht verkaufen!
  • Bärenfallen niemals benutzen sondern gewinnbringend für fast 2 Dukaten verkaufen. Stellt auch welche her, wenn euch das Geld ausgeht oder benutzt die oben genannten Items zum craften für wertvolle Gegenstände beim Schmieden, für die Alchemie oder den Bogenbau.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gute Tipps, aber du hast dich, glaube ich verschrieben. Nicht Fallenentschärfen ist sinnlos sondern FallenSTELLEN.,

13. April 2015 um 02:20 von Maradan melden

Das sind sehr gute Tipps! Danke

15. April 2010 um 17:31 von granmama melden


Weiter mit: Drakensang 2 - Kurztipps: Befreiung der Necker - die Runensteine / Lösung des Necker Rätzels / Steigerungspunkte SAMMELN / Fundorte der Sturmwächterrüstungsteile / Mosaik - Efferdtempel - Schieberaetsel

Zurück zu: Drakensang 2 - Kurztipps: Schnell Geld bekommen / Versteckte Schätze in der Piratenhöhle / Reihenfolge des Schieberätzels im Efferdtempel / Guter Trick bei den Elfen / Fast unbesiegbare Schützen

Seite 1: Drakensang 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Drakensang 2

Drakensang 2 - Am Fluss der Zeit spieletipps meint: Eine gewaltige Atmosphäre und ein herrlich altmodisches Kampfsystem lässt über die fehlende Party-Interaktion und den zähen Einstieg hinwegsehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang 2 (Übersicht)

beobachten  (?