The Suffering: Kurztipps

Verschiedene Tricks

In the Suffering wird man am strand von Carnate

auf große Monster treffen. Diese lassen sich nicht mit Pistole und co. ausschalten. Man muss entweder mit der Axt draufhauen bis sie umfallen oder mit Sprengstoff rumhantieren

wobei man aufpassen sollte dass man sich nicht selbst in die Luft jagt. Man sollte ausserdem aufpassen das man Land gewinnt

wenn man diese großen Monster mit der Axt zerhaut weil aus denen ungefähr 5-8 von diesen explodierenden Ratten herauskommen... Clem wirft immer molotow Cocktails auf diese Monster, ihn stört es nicht wenn da Torque steht. Recht früh am Anfang findet man einen alten Freund wieder. Schieß ihn nicht ab nur weil er keine Waffe hat später in einem Zellenblock findet er einen Revolver in einem Spint

ausserdem kann er dir gut beim Polizeichef helfen.

wenn du nach der sache mit Clem in der Kanalisation bist

stopp nicht um die Ratten abzuknallen lauf einfach weiter bis zu einer Leiter die rausführt. Um bei Killjoy (in der Irrenanstalt) den Slayern zu entgehen stell dich auf eine höhergelegene Stelle ,dann treffen sie dich nicht!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu The Suffering (6 Themen)

The Suffering

The Suffering
Zelda - Breath of the Wild: Multiplayer-Modifikation in Arbeit

Zelda - Breath of the Wild: Multiplayer-Modifikation in Arbeit

Modder arbeiten an einem inoffiziellen Multiplayer-Modus für The Legend of Zelda - Breath of the Wild. Erste Bilde (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Suffering (Übersicht)

beobachten  (?