Starcraft 2: Protoss-Guide

Vorteile der Protoss

Die Protoss verfügen über die stärksten Einheiten im Spiel. In einer 1:1 Situation verlassen sie als Sieger das Schlachtfeld, selbst gegen eine feindliche Überzahl können sie sich durchsetzen. Zudem verfügen die Einheiten über sich regenerierende Schilde. Beschädigte Gebäude bekommen keinen dauerhaften Schaden. Die Luftmacht der Protoss ist sehr stark.

Einheiten und Gebäude werden einfach ran gewarpt. Die Protoss-Arbeiter Sonden lassen ein Gebäude "spawnen" und können sich danach sofort wieder an die eigentliche Arbeit machen. Erweiterungen können so extrem schnell aufgebaut werden. Sehr nützlich ist die Fähigkeit, Warpknoten in Warptore zu konvertieren und so Truppen quer über die Karte zu schicken, vorausgesetzt es ist ein Pylonen-Kraftfeld vorhanden.

Der Technologiebaum öffnet sofort nach Fertigstellung des Kybernetik-Kerns die drei Zweige für Templer, Lufteinheiten oder Roboter. Das lässt euch ungemein flexibel auf euren Gegner einstellen. Die Protoss sind zudem Meister der Tarnung, benötigen dafür keine Energie und müssen die Tarnung auch nicht erst aktivieren.

Mit dem Mutterschiff verfügen die Protoss über die teuerste und mächtigste Einheit im Spiel. Es tarnt eure komplette Armee und kann eine Schlacht zu euren Gunsten entscheiden.

Eure Produktionslinie sichert ihr mit Photonenkanonen, die sowohl Boden- als auch Lufteinheiten angreifen kann und getarnte Einheiten aufspürt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Starcraft 2 schon gesehen?

Nachteile der Protoss

Die Protoss haben zwar die stärksten Einheiten, gleichzeitig kosten sie jedoch auch die meisten Ressourcen. Überlegt daher genau, bevor ihr sie in die Schlacht schickt. Das Pylonennetzwerk ist bei gegnerischen Angriffen ein Nachteil, da ausgefallene Pylonen zur Folge haben, dass angeschlossene Gebäude nichts mehr produzieren und eure Photonenkanonen ausfallen. Baut daher immer genug Kraftfelder als Ersatz.

Durch die Spezialisierung auf einen der drei Bäume im Technologiebaum solltet ihr den Gegner genau auskundschaften und euch eine Taktik parat legen. Gerade zu Beginn der Partie ist die Aufklärung eher schwach. Schicke Sonden zu den Türmen auf der Karte um zumindest grob die Karte im Auge zu haben.

Besonders gefährlich können euch terranische Ghost-Einheiten werden. Sie verfügen über einen enorm schädlichen EMP, der eure Schild lahmlegen kann. Zieht euch zurück, wenn ihr einen EMP abbekommt und nehmt die Ghosts zuerst aus dem Spiel. Das gestaltet sich aufgrund der Ghost-Tarnung als schwierig, ihr benötigt also Beobachter. Erforscht außerdem unbedingt den Psi-Sturm.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Um den Energieausfall durch zerstörte Pylonen vorzubeugen kann man auch mehrere Kraftfelder übereinander platzieren. Ansonsten guter Tipp!

17. Dezember 2014 um 11:05 von Maradan melden


Erste Protoss Baureihe

Um euch den Start in die ersten StarCraft II Multiplayer Schlachten ein wenig zu erleichtern, hier eine recht einfach, aber dennoch sehr effektive Baureihe für die Protoss. Lernt diese Baureihe und fangt dann an auf ihr aufzubauen. Aber genug der Worte, hier die Baureihe.

Folge Versorung Gebäude
1 9/10 Pylon
2 10/18 "Zeitschleife" im "Nexus einsetzen um den Bau zu beschleunigen.
3 12/18 Warpknoten
4 13/18 Assimilator
5 14/18 Pylon

Sobald ihr mit diesen ersten Schritten fertig seit, errichtet einen Kybernetik-Kern und beginnt einen zweiten Warpknoten. Im Kybernetik-Kern erforscht ihr sofort die Warptor-Technologie und baut all eure Warpknoten zu Warptoren aus. Zu beginn reichen 2 Warpknoten/Tore. Im Verlauf des Spieles solltet ihr aber auf 3-4 und in der kritischen Endpahse sogar auf 5-6 Tore erweitern.

Ihr müsst euch außerdem sehr schnell für einen Technologiebaum entscheiden: Zirkel des Zwielichts, Raumportal oder Roboterfabrik.

Eure Kerneinheiten im Multiplayer:

  • Infanterie: Berserker, Hetzer, Protektoren (Unsterbliche als schwere Bodenunterstützung)
  • Luft: Phasengleiter (Phönixe zum Kontern gegnerischer Luftwaffe und Träger als schwere Unterstützer)
  • Spezialisten: Hohe Templer mit "Psi-Sturm" als Konter gegen Massenattacken und Dunkle Templer für getarnte Angriffe.

2 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Einen Assimilator sollte man erst etwas Später bauen.

28. März 2013 um 14:54 von Frage3000 melden

Das ist 1zu1 aus dem Strategiebuch... Wenn man wirklich was lernen möchte sollte man Replays schauen, bestmöglich aktuell, und ihre Baufolgen aktualisieren. Für Protoss empfehle Ich dazu Rain, PartinG, Creator, Squirtle, HuK oder MC.

18. Dezember 2012 um 20:19 von Alex1998Star_Craft melden

die BO is schwachsinn

13. Mai 2012 um 01:32 von jodelgolum24 melden

Sehr hilfreich

29. Juli 2010 um 01:48 von Phanix melden


Protoss Gebäude

Ansicht vergrössern!
Gebäude Mineral Vespin Bauzeit Lebenspunkte Schilde
Nexus 400 0 100 750 750
Pylon 100 0 25 200 200
Assimilator 75 0 30 450 450
Warpknoten 150 0 65 500 500
Schmiede 150 0 45 400 400
Photon-Kanone 150 0 40 150 150
Kybernetik-Kern 150 0 50 550 550
Zirkel des Zwielichts 150 100 50 500 500
Roboterfabrik 200 100 65 450 450
Raumportal 150 150 60 600 600
Templerarchiv 150 200 50 500 500
Dunkler Schrein 100 250 100 500 500
Roboterdock 300 200 65 500 500
Flottensignalgeber 300 200 60 500 500

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Protoss Einheiten

Einheit (Rolle) Mineral Vespin Supply Bauzeit Gesundheit Schilde Energie
Sonde (Baut Mineral & Erz ab) 50 0 1 17 20 20 0
Berserker (Angriffseinheit) 100 0 2 38 100 50 0
Hetzer (Fernkampfeinheit) 125 50 2 42 80 80 0
Protektor (Supporter) 50 100 2 42 40 40 0
Beobachter (Scout) 25 100 1 40 40 20 0
Unsterblicher (Bodeneinheir, Fernkampf) 250 100 4 55 200 100 0
Warpprisma (Taktischer Transport) 200 0 2 50 100 40 0
Koloss (Bodeneinheit, Fernkampf) 300 200 6 75 200 150 0
Phönix (Lufteinheit, Fernkampf) 150 100 2 45 120 60 200
Phasengleiter (Lufteinheit gegen Boden und Luft) 250 150 3 60 150 100 0
Hoher Templer (Bodeneinheit, Supporter) 50 150 2 55 40 40 200
Dunkler Templer (Unsichtbarer Nahkämpfer) 125 125 2 55 40 80 0
Archon (Schwerer Psioniker) 0 0 4 12 10 350 0
Träger (Mächtiger Lufteinheit, Fernkampf) 350 250 6 120 300 150 0
Mutterschiff (Lufteinheit, Fernkampf) 400 400 8 160 350 350 200

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

guter thread, aber phasengleiter ist kein bomber und hetzer ganz sicher kein scout sondern eine fernkampfeinheit

07. April 2010 um 07:47 von TharonX melden


Weiter mit: Starcraft 2 - Protoss-Guide: Einheitenüberblick / Protoss gegen Zerg / Einheiten ins Krisengebiet transportieren / Protoss-Taktik zum Sieg / Guter Start als Protoss


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Starcraft 2

Starcraft 2 - Wings of Liberty spieletipps meint: Trotz überschaubarer Innovationen bietet Starcraft 2 eine packende Kampagne sowie einen perfekt ausbalancierten und äußerst motivierenden Mehrspieler-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Starcraft 2 (Übersicht)

beobachten  (?