FF 13: Odin leicht besiegen

Odin leicht besiegen

Also wenn ihr Odin leicht und schnell besiegen wollt macht einfach folgendes:

Rüstet Hope und Lightning mit einem Blitzring aus. Ihr braucht nur zwei Paradigmen, und zwar:

  • Verheerer - Verheerer
  • Verheerer - Heiler

Benutzt vor dem Kampf einen Vitalisator und einen Protektor. Startet mit dem Paradigma Verheerer - Verheerer. Wenn der Kampf beginnt, wendet die ganze zeit die Attacke Blitz auf Odin an, Hope deckt ihn nebenbei auch noch mit Verheerer Angriffen zu.

Wenn das leben von einem von euch oder euch beiden zu neige geht, wechselt zu dem Paradigma Verheerer - Heiler, und wenn alles wieder im grünen bereich ist könnt ihr wieder zurück zum anderen Paradigma. Ihr werdet sehen dass sich die Metamorph anzeige von Odin sehr schnell füllt. Und der Kampf wird sehr schnell ohne Probleme vorbei sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?

Schatzsuche mit dem Chocobo

Wenn man genau hinsieht, wird der ein oder andere bereits gemerkt haben, dass wenn man mit dem Chocobo unterwegs auf Schatzsuche ist, es manchmal ziemlich lange dauert bis man ihn gefunden hat.

Ein kleiner Tipp: Achtet auf den Kopf vom Chocobo und lauft in die Richtung, wohin er zeigt.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tipp bzw. gute Erinnerung.
btw, lostboy. In dem Spiel wird soviel sinnloses Zeug gelabert und immer und immer wieder inhaltslos durchgekaut, dass man irgendwann einfach frustiert durchklickt ^^

26. Oktober 2014 um 16:48 von chibihikari melden

Das wird im Spiel auch gesagt.

25. April 2013 um 02:42 von lostboy melden


Charaktere: Witzige Sachen

Also mir ist aufgefallen das jeder Charakter eine kleine Pose macht, wenn man den Linken Stick so schnell wie man kann hoch und runter lenkt. Es muss dann so aussehen, als ob der Charakter sich nicht entscheiden kann wohin er gehen soll und macht darauf hin eine Pose. Z. B bei Hope wenn man Hoch und runter macht, macht er eine "Es reicht mit den Händen Szene" aber wenn man jetzt mit dem Stick so schnell wie man kann von links nach rechts mehrmals macht, dann macht er "Eine traurige Szene" Die Szenen sehen bei jedem anders aus. Ach ja Snow und Vanille habe nur eine Szene keine 2. Die anderen haben 2 verschiedene. Je nachdem was man macht.

Stick hoch+runten+mehrmals=Szene

Stick links+rechts+mehrmals=Andere Szene

Ps: Die von Sazh ist am besten

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Doppelelementaddition

Jeder weiß ja, dass man mithilfe von Zaubern mit dem Präffix "Ad-" seinen Kampfaktionen gewisse Elemente zuschreiben kann. Was nicht so offengelegt wird im Spiel ist, dass sich Aktionen, die bereits dieses Element haben, ihr Element verdoppeln! Beispiel:

Führt ein mit "Adaqua" belegter Gefährte nun den "Aquaschlag" aus, wird ein "Aquara-Schlag" draus, was man am Schaden und an der Dynamik der Attacke deutlich erkennen kann! Der Vorteil ist dabei, das man für den rauskommenden Aquara-Schlag trotzdem nur ein ATB-Segment füllen muss!

in Kombination mit "Courage" und "Morbid" kann das zu einer tödlichen Kampfstrategie werden!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Long Gui Gui de (ohne Beschwörungen, Items u.ä.)

Hier ist mal mein Weg, diesen Störenfried ohne Beschwörungen, Items u.ä. in höchstens 11min zuverlässig aus dem Weg zu räumen. Anfangen werde ich mit Dingen, die ihr in diesem Kampf braucht. Dann geht es weiter mit der Ausrüstung und anschließend zum Kampf.

Also, was am wichtigsten ist: Viel Geduld und schnelle Reaktionszeit. Ohne den beiden Komponenten ist dieser Kampf für euch gelaufen. Die Geduld braucht ihr, da ihr ihn wahrscheinlich nicht direkt bei dem ersten Versuch schaffen werdet. Und die Reaktionszeit braucht ihr für seine Angriffe, die er mehr als deutlich ankündigt.

Es wäre außerdem sehr von Vorteil, voll entwickelte Charaktere mit ihren stärksten Waffen zu besitzen, solange diese das Extra ATB+1 besitzen. Sonst braucht ihr nichts weiteres, die Accessoires und genaures zu den Waffen folgen jetzt.

Die Charaktere, die ich hierbei immer benutze (ich benutze sie für eigentlich alles, ich habe selten gewechselt) sind folgende:

Fang (Spieler)

Lightning

Hope

In vielen Guides sehe ich, dass meistens mit Lightning gespielt wird. Für diese Taktik mit diesen Charakteren ist es ungemein wichtig, mit Fang zu spielen. Warum, kommt später.

Folgende Paradigmen verwende ich in diesem Kampf:

Name des Paradigmas Fang/Lightning/Hope

Trisaster VHR/VHR/VHR (Verherrer/Verherrer/Verherrer)

Sturmkommando BRE/BRE/VHR (Brecher/Verherrer/Verherrer)

Furiose Gegenwehr MAN/AUG/AUG (Manipulator/Augmentor/Augmentor)

Tresor VRT/VRT/VRT (Verteidiger/Verteidiger/Verteidiger)

Feuervogel HLR/HLR/HLR (Heiler/Heiler/Heiler)

Intensive Drangsal AUG/MAN/MAN (Augmentor/Manipulator/Manipulator)

Bei dem 3. und letzten Paradigmen bin ich mir nicht zu 100% sicher, ob dies der richtiger Name für diese Paradigmen ist. Korrigiert es gerne in den Kommentaren, sollten sie falsch sein.

Soooo...nun zur Ausrüstung. Diese ist so, wie ich es habe. Ihr könnt es etwas ändern wenn ihr wollt, wollt ihr aber meine Taktik, dann verwendet mindestens ähnliche.

Und noch eine kleine Anmerkung zu Fang, ich weiß leider nicht mehr, welche Waffe ich aufgebessert habe, nehmt einfach die mit meisten Angriff und ohne Zusätze wie Vergeltung + oder so. Bei Hope habe ich die ersten beiden wegen der Nexus-Fertigkeit Schocker. Sie kommt hin und wieder zum Einsatz und ist meiner Meinung nach einfach witzig.

Fang: Kain's Lanze Lv.46

Kaiserkrallen Lv10

Schleife Lv1

Schleife Lv1

Genji-Armreif

Lightning: Omega-Schwert Lv.42 (glaub ich, von Gladius)

Mäzenseele Lv*

Kaiserwehr Lv*

Golduhr Lv1

Sammlerseele Lv*

Hope: Nue Lv. 39 (von Windschnitter)

Siegesorden

Arkanum-Schärpe

Wurzitreif Lv32

Magiersignum Lv9

So, damit wäre es auch schon getan, nun geht es ans Eingemachte:

Der Kampf

Das wichtigste an diesem Kampf ist: Schnell zu Tresor zu wechseln, sobald er angreift, da euch ein Stampfer direkt vernichten könnte, wenn ihr Pech habt. Ich würde empfehlen, mit einem beliebigen Paradigma außer Tresor anfangen und am Anfang direkt da rein zu wechseln, da Ultima nicht sofort wirkt. Dadurch wird das erste lange wechseln nicht später vorkommen, wenn ihr ihn manipuliert. Also wie gesagt, erst ein mal in den Tresor wechseln oder direkt damit anfangen, wenn euch der Wechsel nichts ausmacht. Danach geht ihr in Furiose Gegenwehr um ihn direkt zu verlangsamen. Es hilft ungemein, wenn Long Gui mit Gemach belegt ist. Gemach müsst ihr direkt auf ihn, nicht auf seine Beine zaubern, dadurch wird die Riesendrachenschildkröte extrem langsam. Und dabei ist sie schon so nicht wirklich schnell. Dann manipuliert ihr ein Bein, bis ihr 8 Zustandsveränderungen einschließlich Adfeu besitzt. Selbst wenn der Stampfer bereits Deprotes, Devall, Fluch und Morbid hat, solltet ihr weiterhin ihn manipulieren um den Schockwert noch leicht ansteigen zu lassen. Nicht vergessen, bei jedem Angriff müsst ihr in den Tresor wechseln, sonst müsst ihr euch mehr Zeit zum heilen lassen, da er ziemlich viel Leben abzieht. Sollten alle Spieler fertig sein mit den Zustandsveränderungen, wartet, bis er wieder angreift und wechselt danach sofort in das Paradigma Trisaster. Damit könnt ihr sein Bein, welches schon manipuliert ist, schnell schocken und dann mit Sturmkommando ausschalten. Sollte der Schock über 700% liegen, könnt ihr bei ca. der Hälfte seines Lebens Formationsspalter einsetzten, dass sollte das Bein direkt erledigen (bei mir zumindest, Fang hat bei mir über 2600 Angriff). Das selbe macht ihr nun bei dem nächsten Bein und wenn er flachliegt müsst ihr in die Intensive Drangsal wechseln. Nun zaubert ihr auf Fang und Lightning Courada und Enerda und auf Hope nur Enerda, meinetwegen aber auch beides. Danach müsst ihr, in dem ihr selbst kurz keine Aktionen ausführt kurz nachsehen, welche Zustandsveränderungen der Long Gui besitzt. Sollte er Deprotes, Devall, Gemach, Gift und Morbid besitzen, wechselt noch einmal schnell in die Furiose Gegenwehr um die eigenen Zustandsveränderungen zu erneuern und vielleicht auch Fluch auf ihn zu zaubern und danach kurz in das Sturmkommando, um den Schock mit mindestens drei Schlägen zu stabilisieren. Danach geht ihr wieder in Trisaster rein und bringt seinen Schock auf 999%, um ihn dann mit Sturmkommando schon zu bearbeiten. Wundert euch nicht, bei seinen Ressistenzen und den 16.200.000 TP werdet ihr durch den ersten Schock auf ca. 8.500.000 TP kommen, sonst wart ihr etwas zu langsam, was aber nicht weiter schlimm ist. Am Ende des Schocks ist es wichtig, noch mal mit Formationsspalter oder Schockzerberster ranzugehen, um üblen Schaden zu verteilen. Sollte er noch liegen, könnt ihr versuchen, noch ein wenig zuzuschlagen oder euch schon auf den weiteren Kampf vorbereiten in dem ihr euch heilt und stärkt.

Ab jetzt wird es komplizierter. Jetzt benutzt der Long Gui Attacken wie Gebrüll und Ultima öfters, besonders bei Gebrüll ist es wichtig, Tresor einzusetzen, da ihr Exanima bekommen könntet was den darauffolgenden Schaden verdoppelt. Ansonsten solltet ihr Kämpfen wie gewohnt. Wenn der Long Gui wieder liegt, kann es sein, dass eure Zustandsveränderungen langsam schwinden, weshalb ihr nach der Intensiven Drangsal wieder in die Furiose Gegenwehr schalten solltet. Nun solltet ihr ihn in diesem Schock, wenn auch nur knapp, erledigen.

DIE 10 GEBOTE DES LONG GUI:

Nummer 1: Du sollst jeden Angriff mit Tresor verhüten.

Nummer 2: Bei Risiken oder Nebenwirkungen, bitte benutze den Feuervogel, um dich zu heilen.

Nummer 3: Du sollst deine Esper benutzen, sollte er mit ganz wenig TP überleben (TP1.500.000).

Nummer 4: Verlangsame den Herrscher der Stampfer immer.

Nummer 5: Vergifte den am Boden liegenden Kopf, um den Schaden zu maximieren.

Nummer 6: VERTRAUE DEM GUIDE KEINEM X-BOX SPIELER AN!!!

Nummer 7: Bleib am Ball! Solltest du verlieren, versuch es nochmal.

Nummer 8: Du merkst nicht, das Nummer 6 fehlt.

Nummer 9: Du hast nachgeschaut und gemerkt, das Nummer 8 nicht stimmt ;)

Nummer 10: Freue dich, solltest du ein Trapezohedron bekommen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: FF 13 - Sonstige Tipps und Tricks: Orphanus 2 besiegen / Kapitel 7 - Waffen leveln (Preis/Leistung) + KPs

Zurück zu: FF 13 - Sonstige Tipps und Tricks: Schnell viele Dynaggregat und Phönixfedern / Schock oder Schaden mit Magier besser erhöhen / Schock oder Schaden mit Magier besser erhöhen / Schnell viele Dynaggregate und Phönixfedern / Viel Gil!

Seite 1: FF 13 - Sonstige Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 13

Final Fantasy 13
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF 13 (Übersicht)

beobachten  (?