BF Bad Company 2: Klassen-Guide

Assault

Das Battlefield-Frontschwein: Der Assault ist ausgerüstet mit Sturmgewehr, reichlich Granaten und kombiniert so hohe Feuerrate und große Destruktivität. Wenn dann auch noch ein Granatwerferaufsatz das Gewehr ziert, haben auch größere Feindansammlungen und leichte Fahrzeuge nichts mehr zu lachen. Aber der Assault kann auch konstruktives leisten, denn mit dem Ammo-Hub versorgt er Mitspieler mit genügend Munition, damit diese nicht plötzlich wehrlos auf dem Schlachtfeld stehen.

Tipp: Versorgt eure Kameraden mit Munition, um zusätzlich Punkte zu bekommen.

Waffen des Assault

  • AEK-971 Vintovka: Die Start-Waffe bietet mittleren Schaden und Präzision
  • XM8 Prototype: Dieses Sturmgewehr ist sowohl auf kurzer, als auch auf mittlerer Entfernung tötlich
  • F2000: Der Allrounder mit extremer Feuerrate, aber niedriger Genauigkeit
  • STG.77 AUG: Dieses Bullup-Gewehr ist vor allem im Nahkampf ein guter Begleiter
  • AN-94 Abakan: Schaden kombiniert mit Präzision - die perfekte Waffe für den Munitions-Supporter
  • M416: Universell einsetzbar dank hoher Präzision und hoher Feuerrate mit genügend Feuerkraft um auf dem Schlachtfeld zu bestehen.
  • M16A2: Drei-Schuss-Salven sorgen für hohe Effektivität, hohe Präzision und minimalen Munitionsverbrauch

Gadgets des Assault:

  • Ammo-Hub: Diese kleine Box versorgt alle Teammitglieder in der Nähe mit Munition, unabhängig von Kaliber und Art
  • 40mm Granatwerfer: Besonders Wirkungsvoll gegen Feindansammlung, zerstört der Granatwerfer auch leichte Fahrzeuge und gegnerische Stellungen
  • 40mm Rauchwerfer: Der perfekte Sichtschutz zum Vorrücken, Einnehmen und Versorgen
  • 40mm Schrotflinte: Die Schrotflinte verstärkt den Assault auf kurzer Entfernung mit zusätzlicher Feuerkraft
  • Red Dot Sight: Diese passive Zielhilfe hilft, wie der Name schon sagt, beim Zielen auf kurze Entfernung
  • 4x Zielfernrohr: Das Zielfernrohr ist im Gegensatz zum Rotpunktvisier auch auf größere Entfernung hilfreich
  • Marksmann Assault Rifle Training: Ein zusätzlicher Vordergriff verbessert vor allem die Präzision und verringert den Rückstoß

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

tötlich xD

07. März 2010 um 16:45 von gelöschter User melden


Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?

Recon

Tödlich, präzise, unsichtbar: In Gebüschen, auf Hügeln und in Gebäuden hockt der Scharfschütze um den Feind mit einem Schuss zu erledigen, bevor dieser überhaupt weiß, wie ihm geschieht. Zusätzlich kann er einen Mörser Angriff anfordern und somit für sein Team an der Front für Freiraum sorgen. Doch Obacht: Im Nahkampf ist der Scharfschütze hilflos ausgeliefert.

Tipp: Bleibt nicht immer an der selben Stelle, sondern sucht euch Orte, an denen euch der Feind nicht vermutet - das kann dann auch schon mal mitten auf dem Schlachtfeld sein.

Waffen des Scharfschützen:

  • M24 Sniper: Die Startwaffe kommt mit hoher Präzision und Feuerkraft, jedoch mit langen Nachladezeiten
  • Type 88 Sniper: Dieses halbautomatische Gewehr hat verringerten Schaden, bietet dafür aber höhere Schussfrequenz
  • SV98 Snaiperskaya: Für größere Entfernungen geeignet als das M24, ohne dabei essentiell an Durchschlagskraft zu verlieren
  • SVU Snaiperskaya Short: Am besten für mittlere Entfernung und Straßenüberwachung aus Gebäuden heraus
  • GOL Sniper Magnum: Universelle Eignung dank maximaler Präzision auch auf sehr hohe Entfernung
  • VSS Snaiperskaya Special: Kompakt, schnell und schallgedämpft - perfekt für den Gebäudekampf
  • M95 Sniper: Das ultimative Scharfschützengewehr mit maximaler Durchschlagskraft eignet sich bestens auch gegen andere Scharfschützen

Gadgets des Scharfschützen

  • Motion Sensor: Dieses futuristisch wirkende High-Tech-Bällchen mit Bewegungssensor schütz vor Angriffen von Hinten
  • C4 Sprengsatz: Anbringen und im richtigen Augenblick zünden - so zerschlägt auch der Scharfschütze
  • Feindansammlungen
  • Mortar Strike: Um den Mitspielern zusätzlichen Freiraum zu gewähren kann der Scharfschütze einen tödlichen Mörser-Angriff anfordern
  • 4x Rifle Zielfernrohr: Für mittlere Entfernung dank angepasster Vergrößerung
  • 12x High Power Zielfernrohr: Deckung ist keine mehr Nötig - auf diese Entfernung bleibt man ungesehen
  • Red Dot Visier: Für den unwahrscheinlichen Fall eines Nahkampfes sorgt dieser Aufsatz für einen verbesserten Einsatz
  • Sniper Spotting Scope: Dieses Zielfernrohr verfolgt automatisch Gegner und bietet Echtzeitkommunikation mit dem Team

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Geile Tipps! ;D

15. März 2013 um 22:07 von DJBlueNova melden

ja ne is klar!!!!!!

02. August 2011 um 17:09 von ian12 melden


Engineer

Der Alptraum aller Panzerfahrer: Der Ingenieur ist im Nahkampf gefährlich - gegen Fahrzeuge ist er tödlich! Mit seiner schallgedämpften Maschinenpistole macht er im offenen Feld und auf größere Entfernung zwar wenig her, im Nah- und Gebäudekampf ist er jedoch den anderen Klassen überlegen. Die wahre Stärke des Ingenieurs liegt jedoch im Zerstören von Fahrzeugen, ganz gleich wie groß diese sein mögen.

Tipp: Repariert Fahrzeuge, das gibt sehr viele Punkte.

Waffen des Engineer

  • 9A-91 AVTOMAT: Die Starwaffe sollte aufgrund geringer Feuerkraft eher sekundär benutzt werden
  • Scar-L Carbine: Erhöhte Feuerrate sorgt für Vorteile im Gebäudekampf
  • XM8 Compact: Hohe Präzision, hohe Feuerrate und Schalldämpfer für den Nahkampf
  • AKS-74U Krinkov: Perfekt geeignet zur Verteidigung von Gebäuden und taktischen Punkten
  • PP-2000 Avtomat: niedrige Feuerkraft, dafür maximale Feuerrate
  • UZI: hohe Beweglichkeit und hohe Feuerrate für schnelle Angriffe
  • UMP 45: Diese Maschinenpistole bietet Eigenschaften eines Sturmgewehrs und ist dadurch universell Einsetzbar

Gadgets des Engineer

  • Repair Tool: Ein Segen für Truppe, denn hiermit hält der Ingenieur befreundete Fahrzeuge in Stand
  • RPG-7 AT: Einsetzbar gegen alles was sich bewegt, schwere Fahrzeuge benötigen jedoch mehrere Treffer
  • Anti-Tank Mine: Der Name ist Programm, denn diese Mine übersteht kein Fahrzeug
  • M2 Carl Gustav AT: Richtet wenig gegen Fahrzeuge aus, denn das wahre Ziel dieser Waffe sind Gebäude und Stellungen
  • M136 AT4: Ein Schuss, ein Treffer dank eigenem Leitsystem
  • Red Dot Sight: Diese passive Zielhilfe hilft, wie der Name schon sagt, beim Zielen auf kurze Entfernung
  • 4x Zielfernrohr: Das Zielfernrohr ist im Gegensatz zum Rotpunktvisier auch auf größere Entfernung hilfreich
  • Marksman SMG Training: Ein zusätzlicher Vordergriff hat neben erhöhter Präzision eine Verringerung der Schusslautstärke zufolge.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ja ne is klar man!!!!!!

02. August 2011 um 17:09 von ian12 melden


Medic

Der Teamplayer mit großem Kaliber: Ausgerüstet mit einem automatischen Gewehr heilt der Sanitäter nicht nur Teammitglieder, sondern heizt dem Feind auf mittlerer Entfernung ordentlich ein. Dank maximaler Feuerrate und großem Magazin pinnt er feindliche Soldaten fest und heilt nebenbei noch die eigenen Leute wenn es darauf ankommt.

Tipp: Das heilen eurer Kameraden gibt Punkte - reanimieren erhöht zudem den Ticket-Counter.

Waffen des Medic

  • PKM LMG: Die Starwaffe des Sanitäters ist auch für große Entfernung geeignet
  • M249 SAW: Dieses Gewehr bietet eine hohe Feuerrate ohne dabei zu stark zu streuen
  • Type 88 LMG: Geringe Genauigkeit, deshalb nur für niedrige Distanz wirklich geeignet
  • M60 LMG: Geringere Feuerrate, dafür massiver Schaden und hohe Präzision
  • XM8 LMG: Perfekt für große Entfernung, dank sehr hoher Präzision
  • MG36: Für mittlere Entfernung geeignet mit mäßigem Schaden und guter Präzision
  • MG3: Diesem automatischen Gewehr haben Feindansammlungen dank maximaler Feuerrate nichts entgegenzusetzen

Gadgets des Medic

  • Medic Kit: Diese kleine Box heilt Teammitglieder in der Nähe - jedoch nur langsam
  • Defibrillator: Hiermit können nicht nur Teammitglieder reanimiert, sondern auch Gegner umgehauen werden
  • Verstärkte Heilung des Medic Kits: Diese Spezialisierung heilt den Sanitäter und seine Mitspieler in der Nähe des Medic Kit schneller
  • Red Dot Sight: Diese passive Zielhilfe hilft, wie der Name schon sagt, beim Zielen auf kurze Entfernung
  • 4x Zielfernrohr: Das Zielfernrohr ist im Gegensatz zum Rotpunktvisier auch auf größere Entfernung hilfreich
  • Vergrößerte Medic Kit Reichweite: Diese Spezialisierung erhöht den Radius, indem der Sanitäter und seine Mitspieler in der Nähe des Medic Kit geheilt werden
  • Marksmann LMG Training: Verwandelt den Medic in einen ernst zu nehmenden Gegner im Gefecht

12 von 12 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

bitte nächstes mal noch level der freischaltung dahinter schreiben danke

28. Juli 2010 um 21:05 von SSBB1995 melden

Nice!

05. März 2010 um 21:51 von Samski melden


Medic und Assault

Werft als Medic oder Assault gelegentlich eure Medikits oder Ammokits ab. Damit helft ihr nicht nur eurer Punktzahl sondern auch eurem Team, falls ihr nicht gerade in der Nähe seid um gezielt die Gesundheit/Munition aufzustocken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: BF Bad Company 2 - Klassen-Guide: Recon / Schnell als Scharfschütze vorankommen / Scharfschützen Tipps / Scharfschützen Tipps / Assault Tipps


Übersicht: alle Tipps und Tricks

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)

beobachten  (?