Versteckte Passage der Höhlen: Komplettlösung God of War 3

Versteckte Passage der Höhlen

Dreht den Schalter und betretet den Gang. Besiegt die Skorpione mit einigen Schlägen. Diese Feinde stecken glücklicherweise nicht allzu viele Schläge ein. Fahrt anschließend mit dem Fahrstuhl nach unten und betretet mit Helios Kopf in der Hand die dunkle Höhle. Lasst euch von der Anzahl der Skorpione nicht abschrecken, schlagt einfach auf alles ein, was sich bewegt. Fliegt danach auf die blau leuchtende Plattform.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu God of War 3 schon gesehen?

Die Höhlen (2)

Ihr werdet nun zu Beginn von zwei gepanzerten Zyklopen mit Ketten angegriffen. Nehmt hier als Waffe eine Distanzwaffe, welche ihr nehmt, ist euch überlassen. Weicht den trägen Angriffen aus und benutzt so früh wie möglich Finisher. Erscheint ein "normaler" Zyklop, versucht die Kontrolle über ihn zu erhalten. Habt ihr dies erledigt, schlagt auf alle anderen Feinde ein. Ist euer Zyklop tot, besiegt die anderen Zyklopen mit einem Finisher, falls möglich.

Ansonsten bearbeitet diese weiter und nutzt, falls möglich, das Schwert des Olymps. Springt nach dem Kampf zu der Ebene links mit dem Speicherpunkt. Leuchtet dort mit Helios Kopf auf die Wand, um den Durchgang frei zu legen. Folgt dem Weg und springt am Ende in die Grube. Legt nun den Schalter links hinten um, damit der Wasserpegel ansteigt. Schwimmt nach rechts und klettert am Netz in den Gang.

Legt am Ende von diesem den Schalter um und ihr werdet nach oben befördert. Besiegt hier die Skorpione und geht mit Taschenlampe über die Holzbretter. Springt von der Kiste aus zum Netz über die Schlucht und zieht euch nach oben. Hier warten zwei kleine Gorgonen auf euch. Setzen diese ihren Versteinerungs-Strahl ein, rollt euch hin und her. Ansonsten schlagt auf sie ein und bleibt eher auf Distanz, die die Damen auch gerne handgreiflich werden können.

Benutzt sobald wie möglich das Quick-Time Event, um die andere somit zu versteinern. Fliegt danach nach rechts zu der Ebene und rennt mit Hermes Stiefeln die Wand hinauf. Öffnet dort das Tor. Besiegt die kleinen Skorpione und fliegt über den Abgrund. Öffnet danach das nächste Tor. Frischt hier eure Lebensenergie und Magie auf und fliegt links hinunter zu der quadratischen Ebene.

Ihr werdet nun zuerst von kleinen Skorpionen angegriffen. Tötet diese, indem ihr Konter Angriffe benutzt. Danach erscheint ein etwas größerer Skorpion.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwischengegner: Riesiger Skorpion

Zuerst packt euch dieser Gegner. Befreit euch durch drücken von R1 und L1. Weicht den Schlägen des Skorpions aus. Schlägt er mit seiner Keule nach euch, rollt euch auf die Seite. Versucht nun hinter oder neben ihn zu gelangen und schlagt mit euren Handschuhen auf die Füße des Ungetüms ein.

Diese verändern die Farbe und zerbrechen nach einiger Zeit. Habt ihr genug zerstört, liegt der Skorpion bewusstlos auf dem Boden. Schlagt nun auf sein Maul ein, bis ihr interagieren könnt. Vollendet das Quick-Time Event und Runde 1 ist geschafft.

In Runde 2 erscheinen nun wesentlich mehr kleine Skorpione. Der große Skorpion verschwindet nun mehrfach vom Kampfplatz, sodass ihr euch mit den kleinen herum schlagen müsst. Erscheint der Große wieder, sprüht er mit einer giftigen Flüssigkeit nach euch. Rollt euch früh genug auf die Seite. Zerschlagt nun seine restlichen Kristalle an den Füßen und sobald er benommen da liegt, schlagt auf ihn ein.

Nach einem weiteren Quick-Time Event müsst ihr mit euren Flügeln Felsbrocken ausweichen. Fliegt bis zum Skorpion an die Decke und ein weiteres Quick-Time Event startet. Gewinnt ihr dies, liegt der Skorpion als Kristall vor euch. Schlagt nun mit den Handschuhen auf ihn ein, um den Kampf zu beenden. Nehmt danach den Kristall aus einem der übrigen Splitter mit und benutzt es in der Mitte der Arena.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Höhlen (3)

Fliegt über den heißen Dampf nach oben und geht weiter. Benutzt hier abermals den Kristall und dreht euch anschließend um. Schwingt euch nun über die Angelpunkte auf die nächste Plattform. Aktiviert auch in der Ecke von dieser den Kristall.

Die Plattform setzt sich nun in Bewegung und eine kleine Armee unterschiedlicher Feinde kommt heran gestürmt. Insgesamt gibt es zwei Gorgonen. Versucht entweder mithilfe eures Vlieses im letzten Moment vor der Versteinerung den Strahl abzuwehren und somit alle umstehenden Feinde zu versteinern oder die Gorgonen mithilfe der Handschuhe und R1 und Kreis von der Plattform zu stoßen.

Egal wie ihr es anstellt, besiegt zuerst diese beiden Biester. Erledigt danach die Minotaurs und schlussendlich die einfachen Soldaten. Schwingt euch anschließend über die Leichten auf festen Boden zurück.

Hangelt euch nach dem Gespräch über das Seil auf die Ebene und schwingt euch über die Angelpunkte nach oben. Benutzt dort abermals den Stein in de Vorrichtung und nach einigen Umbauten der Umgebung hängt ihr an einer Wand. Springt von dieser aus nach rechts auf die Holz Planke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Labyrinth

Benutzt im linken Eck den Kristall und der Raum dreht sich. Zuerst erscheinen zwei Steinwächter. Schlagt mit euren Handschuhen einen zu Brei und ein Cerberus betritt das Schlachtfeld. Konzentriert euch nun auf diesen und übernehmt sobald wie möglich mithilfe eines Quick-Time Events die Kontrolle über diesen. Spuckt nun Feuer auf alle kleinen Hunde und auch die anderen Steinwächter.

Besiegt anschließend noch die restlichen Feinde mit euren Handschuhen und der Zaun verschwindet. Betretet den nächsten Raum und benutzt auch hier den Kristall mit der Vorrichtung auf dem Boden, wodurch abermals der Raum gedreht wird. Wartet nun, bis links das Feuer verschwindet und klettert schnell an der Wand hinten an die Decke und weiter an die Seite des sich bewegenden Klotzes.

Springt nun auf den anderen rechts, sobald die beiden zusammenstoßen und für kurze Zeit ruhen. Klettert nun oben auf die Ebene, sobald der mit Spitzen besetzte Klotz sich nicht bewegt. Rennt nun schnell zur hinteren Wand und steigt an dieser hinauf. Springt von hier aus auf den dornenbesetzten Block und legt auf diesem den Schalter um, damit die Türe unterhalb geöffnet wird.

Lauft über die Brücke und es wartet ein kleines Rätsel im nächsten Zimmer. Schiebt das Gewicht an die Wand links vom roten Schalter. Dreht nun mit dem Schalter den Raum um und nehmt das Gewicht. Schiebt es dieses Mal in die hintere Nische über dem Schalter und dreht wieder den Raum. Schiebt nun das Gewicht auf den Druckschalter, um das Tor zu öffnen. Rennt danach mit euren Hermes Stiefeln rechts die Wand hinauf.

Benutzt im nachfolgenden Raum den Kristall an der Wand und einige Feinde tauchen auf. Besiegt die erste Gegner-Welle und achtet auf den Boden. Dort erscheinen nach einiger Zeit immer wieder Stacheln, welche euch töten. Sobald ihr welche unter euch seht, geht auf die andere Seite. Versucht außerdem die Feinde in die Stacheln zu locken, um diese sofort zu töten.

Sind alle Gegner besiegt, hängt euch an die Harpyie, da nun auf der gesamten Fläche Stacheln erscheinen. Danach dreht sich der Raum. Es folgt das gleiche Spiel, nur dass es mehr Feinde sind und auch ein größerer Teil des Bodens mit Stacheln besetzt wird. Nachdem ihr euch nochmals an eine Harpyie gerettet habt, könnt ihr den Raum endlich verlassen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung God of War 3: Herz des Labyrinths / Obere Brücke des Labyrinths / Spitze des Labyrinths / Die drei Richter / Endgegner: Zeus (1)

Zurück zu: Komplettlösung God of War 3: Tiefen des Tartarus / Zwischengegner: Kronos / Zwischengegner: Hephaistos / Die oberen Gärten (2) / Gärten des Olymps/ Heras Garten

Seite 1: Komplettlösung God of War 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu God of War 3 (9 Themen)

God of War 3

God of War 3 spieletipps meint: Kratos brilliert auch auf PS4 mit blutiger Brachial-Action und variantenreichem Spielablauf. Für Kenner der PS3-Vorlage gibt es aber nichts Neues. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War 3 (Übersicht)

beobachten  (?