Pikachus großes Abenteuer: Rotom

Rotom

Nachdem ihr das Spiel von Zwirrfinst geschafft habt,lässt Zwirrlicht euch in den Festsaal,dort findet ihr am Klavier Traunfugil.Das Klavier ist kaputt und Traunfugil will einen reißfesten Faden um es zu reparieren.Nebulak öffnet dir dann eine Tür zu einem Raum,dort findet ihr Webarak,dieses gibt euch den reißfesten Faden.Geht zurück zu Traunfugil und es repariert das Klavier.Dann schließt Traunmagil die Türen zum Lesezimmer auf.Zwirrfinst entdeckt dann zwischen den Büchern eine Lücke,dann müsst ihr ein Ratespiel machen.Wenn ihr das geschafft habt,müsst ihr "2" drücken, wenn da "Prüfen" steht.

Dann öffnet sich ein geheimer Raum,dort findet ihr Rotom.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pikachus großes Abenteuer schon gesehen?

Turnübungen!

Im Pokepark gibt es insgesamt 4 Pokemon die die Turnübungen machen. Ich schreib mal auf welche das sind und was man da genau machen muss:

Das erste Pokemon das die Turnübung leitet ist Habitak. Es ist in der Grünzone. Dazu gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Ihr müsst einfach nur die zwei Türme hochspringen und dann habt ihr es schon geschafft.

Das zweite Pokemon das die Turnübung leitet ist Machomei. Es ist in der Höhlenzone. Hier ist es etwas schwieriger. Hier müsst ihr bis oben hin springen und auch noch Steine ausweichen, die Machomei wirft. Aber ich glaube, dass ihr die Turnübung auch ganz leicht schafft.

Das dritte Pokemon das die Turnübung leitet ist Togekiss. Es ist in der Steinzone. Aber auch hier ist nichts schwierig, außer dass es sehr viele fliegende Plattformen, aber diese Turnübung ist auch nicht weiter schwer und ich glaube, dass ihr das auch ganz ohne Hilfe packt.

Das vierte und letzte Pokemon das die Turnübung leitet ist Mew. Es ist im Himmelsgarten. Hier gibt es auch nicht viel zu sagen, nur dass es genauso ist wie bei der Turnübung von Togekiss. Also eigentlich auch ganz leicht und ihr könnt das sicherlich auch ohne große Schwierigkeiten schaffen.

Das waren alle Turnübungen. Wenn ihr die Turnübungen öfter macht, könnt ihr euch auch viele Beeren verdienen, weil die Turnübungen auch sehr leicht sind und auch schnell gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spiele-Übersicht

In jedem Spiel muss man mit den teilnehmenden Pokémon Freundschaft schließen, um sie an Spielen antreten zu lassen. Hat man die Bonusleistung (persönliche Leistung eines jeden Pokémon) mit allen geschafft, kann man ein Legendäres freischalten und spielen. Hier eine Liste (in nach Leistung aufsteigender Reihenfolge), welche Pokémon an den jeweiligen Spielen mitmachen können und welches Legendäre man bekommt.

Schüttelsprint mit Bisasam (Grünzone)

Wird freigeschaltet: Mew (Kann automatisch nach hauptstoryabschluss verwendet werden, ohne die liste vervollständigen zu müssen)

Karpador, Raupy, Hornliu, Loturzel, Mobai, Mampfaxo, Knilz, Myrapla, Bidiza, Bisasam, Chelast, Bidifas, Geckarbor, Panflam, Pikachu, Glibunkel, Haspiror, Pachirisu, Evoli, Sheinux, Ponita, Sichlor, Folipurba, Arkani, Blitza

Lianenhopp mit Bisaflor (Grünzone)

Wird freigeschaltet: Jirachi (kann über passwort gerufen werden)

Karpador, Mampfaxo, Pikachu, Pachirisu, Geckarbor, Panflam, Griffel, Menki, Glibunkel, Ambidiffel, Tangoloss, Rasaff, Lucario, Panferno, Lohgock

Luftspurt mit Pelipper (Strandzone)

Wird freigeschaltet: Latias

Pikachu (Ballons - Passwort), Wingull, Staralili, Habitak, Schwalbini, Kramurx, Tropius, Smettbo, Tauboga, Staravia, Peilipper, Skorgro, Kramshef, Togekiss, Staraptor

Wogenflitzen mit Garados (Strandzone)

Wird freigeschaltet: Manaphy

Flegmon, Azurill, Enton, Pikachu (Surfbrett - Passwort), Loturzel, Plinfa, Corasonn, Bamelin, Bidifas, Pliprin, Aquana, Entoron, Impergator, Bojelin, Impoleon

Pistenhatz mit Impoleon (Eiszone)

Wird freigeschaltet: Suicune

Karpador, Teddiursa, pikachu (snowboard - passwort), seemops, morlord, plinfa, schiggy, pliprin, keifel, botogel, lapras, firnontor, turtok, glaziola, impoleon

Plattendreschen mit bollterus (Höhlenzone)

Wird freigeschaltet: Metagross (kein Legendäres)

Flemmli, Mauzi, Zobiris, Pikachu, Magby, Panflam, Kaumalat, Glumanda, Mogelbaum, Raichu, Pantimos, Ursaring, Kicklee, Magbrant, Elevoltek

Kreiselkeilerei mit Rihornior (Magmazone)

Wird freigeschaltet: Heatran

Magnetilo, Pikachu, Mobai, Puppance, Qurtel, Igelavar, Lepumentas, Magnezone, Chelterrar, Relaxo, Bisaflor, Flamara, Kapoera, Despotar, Rihornior

Felsschmettern mit Lohgock (Magmazone)

Wird freigeschaltet: Groudon (Kann über passwort in die magmazone gebracht werden)

phanpy, kleinstein, pikachu, flunkifer, bollterus, camerupt, koknodon, scherox, knackrack, lohgock

Turbohangeln mit Tangoloss (Spukzone)

Wird freigeschaltet: Celebi (passwort für celebi am eingang erhält man nach beenden der hauptstory)

Pichu, mauzi, pikachu, glibunkel, panflam, elektek, griffel, rasaff, ambidiffel, raichu, sniebel, riolu, lohgock, panferno, lucario

Rammbocklauf mit Zwirrfinst (Spukzone)

Wird freigeschaltet: Darkrai (kann über passwort in die spukzone gerufen werden)

Skunkapuh, pikachu, krabby, traunfugil, zwirrlicht, nebulak, voltobal, skuntank, koknodon, nachtara, zwirrfinst, psiana, scherox, traunmagil, gengar

Bammelballern mit Rotom (Spukzone)

Wird freigeschaltet: Rotom

magnetilo, pikachu, puppance, pantimos, elekid, abra, alpollo, elektek, lepumentas, traunmagil, elevoltek, magbrant, gengar, magnezone, porygon-z

Ruckzuckhürden mit Absol (Steinzone)

Wird freigeschaltet: Shaymin (befindet sich in der blumenzone)

endivie, pikachu, vulpix, evoli, voltilamm, wiesenior, riolu, kapilz, panferno, psiana, schlapor, vulnona, ponita, lucario, absol

Luftspurt Deluxe mit Brutalanda (Steinzone)

Wird freigeschaltet: Latios

Pikachu (Ballons - Passwort), Zubat, kramurx, schwalbini, golbat, togekiss, tauboga, skorgro, kramshef, staraptor, aerodactyl, libelldra, dragoran, glurak, brutalanda

Panikzeppelin mit Rayquaza (blumenzone)

Wird freigeschaltet: deoxys

pikachu, pantimimi, endivie, karnimani, feurigel, voltilamm, kapilz, absol, rihornior, bojelin, panferno, mamutel, luxtra, glaziola, lucario

die legendären sind in der freundesliste, sobald sie verfügbar sind. man muss dazu nicht extra die bonusleistung schlagen, die bei allen legendären sehr schwer ist. wenn man die spiele aber genug übt, ist es machbar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alle Minispiele im Pokepark!!!

Hier schreibe ich mal hin welche Minsipiele es gibt und wo ihr sie findet:

01. Schüttelsprint mit Bisasam (Grünzone)

02. Lianenhopp mit Bisaflor (Grünzone)

03. Luftspurt mit Pelipper (Strandzone)

04. Wogenflitzen mit Garados (Strandzone)

05. Pistenhatz mit Impoleon (Eiszone)

06. Plattendreschen mit Bollterus (Höhlenzone)

07. Kreiselkeilerei mit Rihornior (Magmazone)

08. Felsschmettern mit Lohgock (Magmazone)

09. Turbohangeln mit Tangoloss (Spukzone)

10. Rammbocklauf mit Zwirrfinst (Spukzone)

11. Bammelballern mit Rotom (Spukzone)

12. Ruckzuckhürden mit Absol (Steinzone)

13. Luftspurt Deluxe mit Brutalanda (Steinzone)

14. Panikzeppelin mit Raquaza (Blumenzone)

Das waren alle Minsipiele und wenn ihr alle Minispiele geschafft habt, bekommt ihr 14 Himmelssplitter (pro Minispiel ein Himmelssplitter). Und wenn ihr alle habt könnt ihr zum Endgegner in dem Spiel gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pikachus Herausforderungen

Wenn ihr ein Pokemon ansprecht können folgende Minispiele aktiviert werden:

Fangen: Ihr müsst das Pokemon einholen&im Laufen (Sprint) berühren (mit dem 1 Button). Pokemon können auch Attacken ausführen, das macht die ganze Sache schwieriger.

Kampf: Man muss die KP (Balken) des Gegners auf 0 reduzieren. Man muss aber aufpassen, dass man nicht selbst vorher K.O wird.

Tipp: Eisenschweif&Rammen benutzen!

Verstecken: Zuerst bekommt man Hinweise wo sich das Poekmon verbirgt. Achtung: später im Spiel verbergen sich Pokemon dort, wo sie der Farbe nach nicht so sehr auffallen

Quiz:Ihr müsst 3 Fragen beantworten

Turnübung: Man muss an den Gegenständen hoch springen, bis man das Pokemon erreicht.

Fangen,Kampf,Verstecken und Turnübung haben ein bestimmtes Zeitlimit

Quiz hat keine vorgegebene Zeit

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pikachus großes Abenteuer - Kurztipps: Neue Pokemon / Deoxys / Latias / Achtung / Turnübungen

Zurück zu: Pikachus großes Abenteuer - Kurztipps: Knilz / Wo ist Voltoball? / Shaymin / Wozu braucht man Ballons, Snowboard und Surfbrett? / Metagross

Seite 1: Pikachus großes Abenteuer - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pikachus großes Abenteuer

Pokepark Wii - Pikachus großes Abenteuer spieletipps meint: Lustige Dialoge und Spiele sorgen für massig Spaß. Leider wiederholen sich einige Abläufe schnell und es fehlt eindeutig ein Mehrspielermodus. Artikel lesen
77
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pikachus großes Abenteuer (Übersicht)

beobachten  (?