Metro 2033: Verschiedene enden

Verschiedene enden

Es gibt zwei verschiedene enden. Das eine ist das Ende was jeder am Ende des Spiels zu sehen bekommt. Um das zweite Ende zusehen müsst ihr im Verlauf des Spiels moralpunkte Sammeln. Wenn ihr zum Beispiel einem Bettler eine Mun gebt blitzt kurz der Bildschirm auf. Dies ist das Zeichen für das erhalten eines moralpunktes.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Natürlich hat das was mit den Moralpunkten zu tun.

03. Mai 2013 um 21:43 von BuffaloBill

Samson, das ist falsch. Natürlich haben die Moralpunkte was mit den Enden zu tun!

19. Januar 2013 um 17:12 von John1128

...diese Aussage ist FALSCH! "Moralpunkte" haben NICHTS mit dem alternativen Ende zu tun!

07. Mai 2010 um 09:38 von samson_123


Dieses Video zu Metro 2033 schon gesehen?

Hilfe in der Mission D6

Um die Mission einigermaßen gut zu überstehen ist es wichtig die Geburtsstätten der Amöben zu zerstören. Schießt hierzu einfach mit eurer Shotgun oder ähnlichem auf die Löcher und ihr habt weniger Probleme das Ende der Passage zu erreichen, da sonst die Amöben immer wieder zurückkehren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Erfolg für 2 Dämonenkills

In Metro 2033 gibt es einen Erfolg für den man 2 "Dämonen" töten muss. Diese halten üblicherweise sehr viel aus doch sterben sie auf schwierigkeitsgrad leicht bei einer Haftgranate. Ihr müsst den Dämon direkt mit der Haftgranate treffen dann stirbt er auch bei einer.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir ist ein Dämon auf auf der Schwierigkeit Schwer mit einer Haftgranate gestorben

16. März 2013 um 17:34 von PwnHammer


Beste Waffe im Spiel

Ich finde die Volt-Kanone am besten, man findet sie schon recht früh beim Kampf gegen die Banditen.

Die ist Waffe sehr gut, weil sie die meisten menschlichen Gegner mit einem Schuss tötet und die Munition billig ist. Außerdem hat sie eine Nahkampf Attacke die zwar viel Energie (man muss die Waffe ab und zu aufladen damit sie schießt) kostet aber auch sehr wirkungsvoll ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kind beschützen

In dem Level wo ihr das Kind beschützen müsst von dem der Onkel gestorben ist, kommt ihr an eine Stelle wo er sagt das in der Halle keine Granaten geworfen werden sollen weil die Decke instabil ist. Man macht genau das Gegenteil. Ihr überquert den Raum und kurz bevor ihr zu Lagerfeuerstelle kommt wirft man Haftdynamit an die Stützbalken und rennt in den nächsten Raum und bringt sich in Sicherheit.

Die Decke Stürzt ein und die Monster können euch nicht angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Metro 2033 - Kurztipps: Artjom ist bekifft / Bibliothekare ohne Mun verlust schnell töten :) / Kapitel 6 - D6 (Höhle) / Viel Muni für wenig Aufwand / Bibliothekare besiegen

Zurück zu: Metro 2033 - Kurztipps: Mehr Militär Muniton! / Schwer oder lieber Leicht. / Dark Ones / Vor die Mission Die Front / Munition

Seite 1: Metro 2033 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Metro 2033 (6 Themen)

Metro 2033

Metro 2033 spieletipps meint: Metro 2033 trieft förmlich vor Atmosphäre. Packend, stimmungsvoll, toll inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Mit dieser Änderung will der Entwickler gegen Schummler vorgehen

Pokémon Go: Mit dieser Änderung will der Entwickler gegen Schummler vorgehen

Entwickler Niantic Labs hat eine Änderung an seinem Mobile-Spiel Pokémon Go vorgenommen, die Schummler &nda (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metro 2033 (Übersicht)

beobachten  (?