Arcania - Gothic 4: Viel Geld

Viel Geld

Wenn ihr im Spiel immer viel Gold haben wollt dann sucht immer die ganze Gegend ab und nehmt alles mit was ihr findet. Wenn ihr das macht dann werdet ihr im Spielverlauf so gut wie keine Gold Probleme haben. Zu verschwenderisch solltet ihr allerdings nicht sein. Kauft nur das was ihr auch wirklich benötigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Questmission: Das Rebellenversteck

Die Stadt wo ihr euch jetzt befindet verlässt ihr jetzt und läuft zurück nach Süden. Geht den erstbesten Weg der vor euch liegt vor, der rechtsherum nach Westen in Richtung Strand abbiegt. Von da aus sucht ihr eine Holzschatulle, wo Liuven voher darüber sprach, geht weiter nach Süden. Läuft zurück ans Festland, wenn ihr bei der Kreuzung geradeaus zum Gebäude geht.

In der nächsten Kreuzung was vor euch liegt läuft ihr weiter, den Pfadverlauf lang und zwar nach Osten. Wenn ihr bei der dritten Kreuzung biegt geht nach Süden und von da aus gelangt ihr so zum nächsten Ziel. Wenn ihr denn Weg benutzt wird ihr von mehreren Scavengern angegriffen. Alleine sind sie nicht stark, sie tauchen gerne in Rudeln in einer Stelle auf. Ihr sollt regelmässig Ausweichen, wenn ihr diesen Angriff überleben wollt.

Wenn ihr am Ende des Pfads seit öffnet ihr zu euren Linken eine Holztür mit Liuvens Schlüssel auf. Betretet nun das Rebellenversteck und redet zu allererst mit Gorkan sowie mit Hertan, sie sind auf dem Weg links von euch. Wenn ihr mit dem Gespräch fertig seit plündert ihr die Truhe zu euren Rechten und geht ins Höhleninnere herein. Nach der Zeit müsst auf den Boden unter euch springen und durchsucht die Leiche von Riklen. Er hat einen Bogen in dem ihr euch damit rüsten könnt.

Danach durchsucht ihr den Weg zu eurer Rechten und sammelt von dort aus ein paar Erfahrungspunkte, weil von dort aus sämtliche Skelette befinden und das ihr sie zu erledigen habt. Wenn sie alle erledigt sind erhaltet ihr als Belohnung eine gute und nützliche Zweihandwaffe sowie ein Manatrank. Geht nun den Weg in die andere Richtung, bis ihr von der ferne einen Sarg seht. Ein paar Schritte seitwärts nach rechts soll geügen, bis ihr links neben dem Sarg ein Skelett seht. Dieser Skellet sollte sich um einen Gruftfürsten handeln. Lockt ihn mit eurem neuen Bogen an und weicht von seinen Geschossen aus, während er auf euch losstürmt. Kümmert zu allererst um ihn und erst dann wenn er zu Kleinholz verarbeitet, kümmert ihr um die anderen Skelette.

Nach dem Kampf öffnet ihr die beiden Truhen die in der Südnische stehen und läuft dem Weg weiter nach Westen. Nun springt ihr wieder auf den Boden unter euch und kümmert euch zu eurer Linken um die drei Kultisten, die sehr schwach sind um gegen eure Schwertkünste anzuhaben. Ihre Leichen sowie die drei Truhen plündert ihr aus. Als nächstes verlässt ihr die Höhle und geht zurück in die Stadt. Sucht Hertan er sollte im Turm mitten im Zentrum aufhalten.

Verlässt danach die Stadt und reist sofort nach Osten zur Grenze. Wenn ihr beim Posten angelangt seit geht die Treppe hinauf und zeigt Kastor den Passierschein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kurztipps

Im Spielverlauf werdet ihr auf der Karte immer von Abschnitt zu Abschnitt gehen. Jetzt der Tipp:

Wenn ihr Nebenquests erledigen wollt bevor ihr sie eigentlich annhemt, dann lauft am besten den ganzen Abschnitt ab tötet alles was ihr seht und sammelt alles was ihr findet. Wenn ihr dann in die Ortschaft geht könnt ihr die Questgebenden Personen ansprechen und bekommt direkt die Belonung. Außerdem hat das noch einen angenehmen Nebeneffekt. Und zwar ist die Karte nicht aufgedeckt das heißt ihr müsst alles ablaufen wenn ihr sie aufdecken wollt und das habt ihr auch gleich getan wenn ihr alles sammeln und töten wollt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Xesha

Hier wichtige Tipps zum Kampf gegen Xesha:

1. Sie Warpt sich ständig zu einer Brücke und schießt von dort aus 5 Energiestrahlen, wobei der mittlere immer auf euch geht. Am einfachsten könnt ihr Schaden vermeiden, in dem ihr eine Rolle nach links oder rechts macht

2. Wenn sie zu euch herankommt einfach nur draufhauen. Passt aber auf wenn sich ihre Hände grün verstrahlen, bleibt dann weg, weil sie eine Druckwelle ausstoßen wird.

3. Wenn sie sich auf der Brücke befindet, könnt ihr sie natürlich mit Pfeilen und Magie verletzen, passt aber auf, dass ihr rechtzeitig ausweichen könnt.

4. Nachdem sie die hälfte ihrer Leben verloren hat wird sie sich nurnoch auf der Brücke auffhalten und Skellete, sowie Golems beschwören. Nachdem Ihr ihre Schergen erledigt habt, greift Ihr sie am besten erneut mit Geschoßen an.

5. Sie wird immer wieder Feinde beschwören, so das ihr den Prozess oft wiederholen müsst. Achtet aber auf grünen Essenzen, die vom Boden aus austritt, denn es werden Stacheln folgen. Bleibt also am besten ständig in Bewegung und führt eine Rolle aus, sofern unter euren Füßen eine Grüne Form zu erkennen ist.

6. Sie wird sich wieder zu euch warpen, nachdem sie schweren Schaden eingesteckt hat. Streckt sie dann mit eurer Waffe nieder und ihr habt es geschafft.

Sie gibt euch 160 EP. Das eher offene Ende spricht für sich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp zum Endkampf

Wenn Xesha mit Blitzen auf uns feuert können wir die Tatsache ausnutzen das die Tore die Blitze blocken.

Feuert Xesha also wieder mit den Blitzen um sich stellen wir uns hinter ein Tor und warten bis sie sich beruhigt hat und wir uns revanchieren können.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Arcania - Gothic 4 - Kurztipps: Endgegner Troll / Drachenjägerarmbrust / Manarunen / Waffenkauf / Die Perfekte Waffe gegen die Wühlbockkönigen

Zurück zu: Arcania - Gothic 4 - Kurztipps: Kampf gegen Dantero / Kampftipp / Kampftipp / Rezepte / Schnelles Geld

Seite 1: Arcania - Gothic 4 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57

Tipp gehört zu diesen Spielen

Arcania - Gothic 4
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)

beobachten  (?