Alternativer Endgegner: Der Architekt und Utha: Komplettlösung Dragon Age - Awakening

Alternativer Endgegner: Der Architekt und Utha

Habt ihr euch entschlossen kein Bündnis mit dem Architekten einzugehen, erhaltet ihr später keine magische Unterstützung von ihm und gelangt ihr gleich nach der Unterhaltung in einen Kampf. Der Architekt bleibt immer an einer Position stehen und benutzt Feuer-Zauber, bzw. hauptsächlich Feuerbälle, um euch aus der Ferne anzugreifen.

Als Unterstützung hat er Utha, eine ehemalige Graue Wächterin, welche euch hingegen im Nahkampf attackiert. Die beiden sind eigentlich ziemlich einfach zu besiegen. Sorgt nur dafür, dass mindestens einer aus eurer Gruppe immer den Architekten angreift, da dadurch seine Zauber mehrfach unterbrochen werden können. Der Rest sollte sich als erstes um Utha kümmern, da sie schneller stirbt und ihr euch dann alle zusammen um den Architekten kümmern könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dragos Ruhe 2

Je nachdem wie ihr euch Entschieden habt, untersucht dann die Fleischsäcke nach weiteren Kristallen und fügt sie gleich wieder in die dortigen Aussparungen ein. Lauft dann rechts über die Brücke, wo ihr in Kämpfe mit Larven und Gereiften der Kinder, sowie einem Gepanzerten Oger verstrickt werdet. Am Ende der Brücke geht es dann eine weitere Treppe hinunter, wo ein weiterer Kampf stattfindet. Solltet ihr keinen Charakter mit der Fähigkeit Schlösser zu Knacken in der Gruppe gehabt haben, fehlen euch nun für die dortigen Aussparungen im Boden noch zwei Kristalle. Folgt dann dem linken Durchgang zum Nest.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Nest

Nun befindet ihr euch letztendlich im Nest und der Weg vor euch führt geradewegs zur Mutter hinauf. Lauft also zu ihr, wo ein längeres Gespräch stattfindet, nach welchem es unweigerlich zum finalen Kampf kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Die Mutter

Habt ihr euch zuvor Entschieden den Architekten zum Verbündeten zu machen, könnt ihr bei diesem Kampf nun auf seine Magie, sowie auf die zuvor mit den Kristallen aktivierten Tevinter-Türme im Kreismenü zugreifen, was sehr Hilfreich sein kann.

Die Mutter fährt sofort ihre Tentakeln aus und erhält vereinzelt Unterstützung von ihren Larven der Kinder. Man kann jetzt zwar die Mutter auch direkt angreifen, aber da das Hauptproblem ihre Tentakeln und die Larven sind, solltet ihr euch zuerst darum kümmern. Passt bei den Tentakeln immer gut auf, denn diese schlagen nicht nur auf euch ein, sondern bewirken auch Blitz-Magie, nachdem sie sich eingerollt haben. Die Mutter selbst beschießt euch mit Gift aus der Ferne. Geht ihr wiederum in den Nahkampf über, benutzt sie die Tentakeln an ihrem Körper, um euch abzuwehren, was auch mal zu einer Betäubung führen kann.

Die Larven der Kinder, welche Sie Unterstützen, sind zu Anfang noch vereinzelt vorzufinden. Habt ihr aber ein paar Tentakeln zerschlagen, kommt schon fast ein Dutzend dieser Viecher auf euch zu. Sie sind einzeln zwar keine schweren Gegner, jedoch können sie in einer Horde echten Schaden anrichten. Also seid vorsichtig, wenn sie in großer Zahl auftreten und schützt eure Charaktere, da sie gerne gesammelt nur ein Ziel angreifen, welches schnell Unterliegen kann. Es ist also Empfehlenswert sich nach den Tentakeln gleich um die Larven zu kümmern, sobald diese auftreten. Lasst die Mutter solange ohne große Beachtung, denn sobald die Larven getötet wurden, habt ihr erstmal eine kurze zeitlang Ruhe, um euch ihr mit allen Charakteren entgegen zu stellen, bis die nächsten Larven auftauchen.

Feuer-Magie ist bei dem ganzen Unterfangen eine gute Idee, auch wenn gerade die Mutter sehr viel Schaden vertragen kann. Ansonsten reichen aber auch entsprechende Nahkampfangriffe, während ihr eure Charaktere regelmäßig heilt. Eurer Gesundheit solltet ihr hier besonderes Augenmerk schenken, denn dieser Kampf kann sehr schnell Tödlich für euch Enden!

Habt ihr letzten Endes dann diese harte Schlacht gewonnen, könnt ihr euch nun Zurücklehnen und den sehr langen, wohlverdienten Abspann genießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


GRATULATION!

Ihr habt Dragon Age Awakening beendet. Wer mag, kann nun gerne noch einmal Anfangen und einen zuvor nicht gewählten Lösungsweg ausprobieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Dragon Age - Awakening: 1. Endgegner: Gepanzerter Oger-Alpha / 2. Endgegner: Der Herold / Die Tiefen der Verdorbenheit / Endgegner: Hoher Drache / Dragos Ruhe 1

Seite 1: Komplettlösung Dragon Age - Awakening
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dragon Age - Awakening

Dragon Age - Awakening spieletipps meint: Erstklassige Erweiterung mit langer Spielzeit und einer spannenden Geschichte. Ein Must-Have! Artikel lesen
91
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age - Awakening (Übersicht)

beobachten  (?