Rune Factory Frontier: Lava-Ruine Endgegner (Boss)

Lava-Ruine Endgegner (Boss)

Den riesigen Lavaschleimklumpen, hab ich gestern mit Lvl: 40

Waffe: Vereiser

Monster: Fant (Lavaruine Ebene 1 linke Seite)

und ca 10 selbst gemacht Energiedrink S LVL 3 bzw 4 ohne Probs geschafft, ihr müss Euer Monster nur am Anfang gegen die "Bienen" schützen, bei dem rest ist es sehr hilfreich, dank seiner Wasserattacke!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?

Tor auf der Walinselflosse

Um das Tor auf der Walinselflosse zu öffnen , musst du folgende Punkte beachten :

1. Du musst öfters mit Tau reden , sie wird einen Traum erwähnen von jemanden der Hilfe braucht und ihn dann in deine Träume schicken . Du wirst dann auch von der "Stimme" träumen.

2.Nun gehst du auf die Walinsel und zu dem Turm in dem Iris wohnt . Es wird eine Szene kommen , in der sie die Pflanzen vor dem Turm gießt .

3. Wenn Rosetta ihren Laden eröffnet hat redest du mit ihr . Sobald sie von den Moondrop-Blumen erzählt und dass du sie bei Mondlicht gut pflanzen kannst , kaufst du ein Päckchen von den Moondrop-Samen .

4. Nun gehst du wieder zu dem Turm und pflanzt die Samen dort in dem 3x3 Feld (jeden Tag gießen nicht vergessen) . Nach vier Tagen werden die Moondrop-Blumen blühen und wenn du dann abends ab 18 Uhr zu dem Turm gehst wirst du Iris(Blanche) kennen lernen .

5.Sobald du Iris kennen gelernt hast solltest du öfters mit ihr reden . Sie wird irgendwann einen Besucher erwähnen .

6. Nun gehst du morgens zu Taus Haus und wenn sie den Topf mit der Pflanze gießt , die vorne links steht , solltest du mit ihr reden .

Sie wird dir sagen dass sie seltsame Samen gefunden hat .

7. In dieser Nacht träumst du dann wieder von der "Stimme" .

8. Am nächsten Tag ab 18 Uhr gehst du zu dem Turm auf der Walinselflosse und läufst bis kurz vor den Eingang . Dann kommt eine Szene , in der Gelwein rauskommt und durch das Tor läuft . Ab da ist das Tor dann geöffnet .

Info : Das ist ein Hauptthema des Spiels Rune Factory Frontier. (Bitte diesen Satz vor dem Einstellen wieder löschen)

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wenn das komplett ist,ist das super hilfreich!

15. Oktober 2011 um 14:10 von lie9 melden

ja war er

06. Juli 2010 um 08:46 von kleinergeist71 melden

bei mir hat es nicht funksioniert!

21. Juni 2010 um 16:36 von soap22 melden


Geld verdienen mit Goldenen Rüben

Am 25. Herbsttag ist Mündigkeitstag und es findet eine Schatzsuche nach der Goldenen Rübe statt. Als Preis winkt ein Strohhut, den man auch selbst herstellen kann. Mein Tipp: behaltet die Goldene Rübe, kauft einen Samengenerator beim Händler und stellt Goldrübensaat daraus her, die ihr dann in der grünen Ruine anpflanzt; aus der ersten Ernte (dauert ein paar Tage länger als normale Rüben) immer auch noch Samen herstellen, und eine Goldrübe bringt 500 Geld im Verkauf ! Im nächsten Frühling kann man dann sein Feld auf dem Anwesen einmal damit vollpflanzen und richtig Geld verdienen. Immer dran denken noch Samen zu behalten; nie alle Rüben in die Versandbox tun !

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Leichtes Geld

Sobald du die Bohnenranke vom Polisee hast, kannst du sie (nur in den Ferien) hinaufklettern. Wenn das Ferien Event getan ist, gehe die Bohnenranke hinauf und öffne alle Truhen. Du bekommst 5 Items. Drücke 2 auf der Wii-Fernbedienung und wähle Zurück. Gehe die Bohnenranke hinunter und wiederhole die Prozedur. Mache dies für eine längere Zeit und du bekommst fast 10000G (abhängig davon, was du in den Truhen bekommst).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnelles Geld mit Durchschnittsangel

In der Lavaruine auf der letzten Ebene kann mann im Teich mit der Durchschnittsangel angeln. Die Fische dort sind zwar schon sehr Wertvoll aber man sollte sie danach zu Sashimi verarbeiten und dann versenden.

So kann man in 2 Tagen durchschnittlich 30000G

machen.

Das is im Winter hilfreich wenn man seine Felder nicht bestellen kann und nicht in den Ruinen Gemüse züchten möchte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Rune Factory Frontier - Kurztipps: Werkzeuge / Bossgegner / Baumstümpfe und Felsbrocken / Engänge der Ruinen / Einhänder-Schmieden

Zurück zu: Rune Factory Frontier - Kurztipps: Silber / Farm-Arbeitsplan / Huhn in der grünen Ruine / Stürme umgehen / Brodiks Story

Seite 1: Rune Factory Frontier - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)

beobachten  (?