Monster Hunter 3: Diablos

Diablos

  • Schwächen: Eis
  • Munition: Keine auch hier ist ein Schütze praktisch Chancenlos.
  • Waffe: SuS, Speer oder GS
  • Rüstung: Barroth möglichst hoch aufgewertet.
  • Iems: Schallbomben, viele Tränke und sowohl Heiß- als auch Kaltgertänke.

Kampf: Auch der Diablos ist unglaublich schnell und hatt eine Vorliebe für Rammangriffe.Am gefährlichsten ist der Angriff den er macht nachdem er sich eingegraben hatt also benutzt eine Schallbombe bevor er angreift um ihn hervorzulocken und zu lähmen. ACHTUNG: Dies Funktioniert nicht wenn er Wüten ist (Schwarze wolken ausatmet)Er beherrscht zum Glück keine elementar Angriffe aber seine Atacken haben auch so eine gewaltige Power.Wenn ihr angreift zielt auf seine Beine Damit er stolpert und ihr weiter angreifen könnt.Ihr könnt auch versuchen seinen Schweif und seine Hörner abzubrechen aber das ist sehr schwer.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hammer auf Kopf - beduselt und Hörner weg
Dann auf Bauch, seine Schwachstelle. Am Besten mit Eishammer, gibts einige starke davon ;)

30. Juli 2014 um 23:07 von Riesenschnabel melden


Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?

Lagiacrus

  • Schwächen: Feuer
  • Munition: Ein Schützt ist eine Schlechte idee da er die meiste zeit unter Wasser ist.
  • Waffe: Hammer
  • Rüstung: Barroth da sie eine gute Donner abwehr hat.
  • Items: Sturmsender Samen, Tränke, und wer will eine Fallgrube.

Kampf: Der Lagiacrus hat einen ähnlichen kampfstil wie der K. Ludroth allerdings hat er gleich 3 Variationen von dem unterwasser rammangriff und noch 2 von dem an land.Außerdem spuckt er anstatt Wasser Elektrokugeln und kann seine Rammangriffe Elektrisch aufladen.Wenn sein Rücken anfängt Blau zu leuchten werden seine Elektro angriffe stärker je heller das leuchten wird und irgendwenn entläd er alles in einem gewaltigen unterwasser gewitter.Diese Attacke und die aufladung von strom werden kurz vorbereitet das seht ihr daran dass er sich zusammenzieht bzw einrollt.

Sollte er dies tun müsst ihr schnell aus seiner Reichweiter raus.Beim Angreifen solltet ihr mit Der 2er Kombo auf seinen Kopf einschlagen oder bei anderen waffen zuerst auf den den rücken dann den schweif und dann die brust.Wenn ihr seinen Rücken zerstört kann er keine Aufladungen mehr durchführen sonderen bekommt dabei selbst einen Stromschlag und wird gelähmt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

achnee soll man auch eine schockfalle mitnehmen. warum. das hat Sammy_BOOOM schon gesagt

09. Dezember 2012 um 20:21 von Hydrozocker melden

nö keine fallgrube sondern eine schockfalle weil man fallgrube unter wasser nicht nutzen kann. aber nimmt am besten beides mit weil die fallgrube in 12 und 10 beim moga wald einsetzen kann

09. Dezember 2012 um 20:18 von Sammy_BOOOM melden


Agnaktor

  • Schwächen: Wasser
  • Munition: Wasser, Schrot, Normal S1-3, Crag, Schnitt und Pierce.
  • Waffe: SuS, Hammer oder Ls
  • Rüstung: Rathalos oder Barroth
  • Items: Schallbomben, Tränke, und Kaltgetränke.

Kampf: Der Agnaktor Greift meist an in dem er sich eingräbt und durch den Boden springt und schwimmt als wäre er ein Delphin.Wenn er mal nicht eingegraben ist hat er denselben Kampfstil wie der K. Ludroth und wer Lagiacrus.Versucht ihn nur anzugreifen solange er Glüht denn wenn die Lava abkühlt kommt ihr nur mit lila Schärfe durch seinen Panzer durch (oder mit nichtblockbaren Angriffen).

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Morph Axt ist auch gut

26. November 2012 um 21:13 von ecofrech melden


Uragaan

  • Schwächen: Wasser
  • Munition: Schlaf, Wasser, Crag, Pierce, Schrot, Normal S1-3
  • Waffe: Hammer
  • Rüstung: Barroth oder Rathalos
  • Items: Tränke, Kaltgetränke (als Schütze Fassbomben)

Kampf: Der Uragaan ist sehr träge aber stark und er kann sich selbst zu einem Rad zusammenrollen und so einen sehr schnellen Angriff ausführen, dem man nur mit Übung ausweichen kann.Ein anderer sehr nerviger Angriff ist der Hitzewolken-Angriff oder der Schlafgas-Austoß, allerdings kann man diesem Angriff leicht ausweichen und sein Kinn weiterattackieren.

Wenn ihr angreift zielt mit der aufgeladenen 2er Kombo auf sein Kinn, so könnt ihr es beschädigen und ihn leicht bewusstlos schlagen.Wenn ihr ihn als Schütze einschläfert legt 2 Bomben um sein Kinn und löst sie mit WyvernFeuer oder Schrot aus um Maximalen Schaden anzurichten.

--> Zudem ist Uragaan anfällig gegen Speerattacken gegen den Unterleib und Feuer ist ebenfalls effektiv!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Deviljho

  • Schwächen: Drachen, Donner
  • Munition: Schrot, Drachen, Pierce, Donner, Crag, Ermüdung, Gift, Normal S1-3
  • Waffe: Eure entscheidung ich habe immer Schütze genommen.
  • Rüstung: Am besten viel Drachenabwehr oder Barioth zum leichter ausweichen.
  • Items: Dungbomben, Tränke, Schlaf-, Gift- und Faules Fleisch und Diamantsamen gegen seinen debuff

Kampf: Da ihr den hier nur im Team besiegen könnt müsst ihr euch euren eigen Kampfstil zurechtlegen ich kann euch nur raten sehr vorsichtig zu sein wenn er anfängt schwarzrote wolken auszuatmen denn dann benutzt er Drachenangriffe.Er führt alle angriffe mit viel Raumbedarf aus und bewegt sich dabei meist Vorwärts.Wenn er müde wird fänkt er an zu sabbern und wenn er euch dann trifft wird eure abwehr gesenkt.Was auch wichtig ist ist in jedem gebiet in dem ihr gegen ihn kämpft sollte wenigstens 1 stück Faules- Gift- oder Schlaffleisch sein, Fallen nur benutzen wenn er müde ist und wenn er einen mitspieler niedertrampelt müsst ihr ihm sofort helfen. (Dungbombe werfen)

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Deviljho ist die englische bezeichnung mein freund

23. Dezember 2012 um 22:07 von Dark-Phoenix melden

es heißst dämonjho und nicht deviljho und man kann auch jho sagen. bei der muni würde ich noch schlaf nehmen. seine angriffe sind sehr breit und lang also achtung

09. Dezember 2012 um 20:28 von Hydrozocker melden


Weiter mit: Monster Hunter 3 - Monster: Stärken und Schwächen: Ceadeus / Jhen Moran / Alatreon / Schwächen / Probleme gegen mehrere große Monstern auf einmal!

Zurück zu: Monster Hunter 3 - Monster: Stärken und Schwächen: Rathian / Großbaggi / Gigginox / Barioth / Rathalos

Seite 1: Monster Hunter 3 - Monster: Stärken und Schwächen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)

beobachten  (?