Monster Hunter 3: Tipps für Bosse

Tipps für Bosse

Hier ein paar Tipps für die Bosse:

  1. Man sollte immer genug Tränke, Kräuter und Wetzsteine mithaben
  2. Wenn man einem Boss begegnet, sollte man erstmal entfernt bleiben, damit man sich nicht beim Schrei die Ohren zuhalten muss
  3. Wenn man gegen einen Boss kämpft, sollte man ihn mit einem Farbball bewerfen, damit man ihn verfolgen kann und nicht aus den Augen verliert
  4. Jeder Boss hat eigene Fähigkeiten, Angriffe und Strategien, die man sorgfältig studieren sollte, weil man sonst keine Chance hat gegen ihn hat
  5. Man sollte versuchen die Schwachstellen eines Bosses möglichst schwer zu verletzen, damit schwächt man ihn immens
  6. Wenn ein Boss (wie z.B. Gobul oder Diablos) unter der Erde ist, sollte man eine Schallbombe werfen, um ihn somit aus dem Boden zu holen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?

Schwere Bosse ganz leicht

Wenn ihr Probleme bei schweren Bossen habt dann macht öfters in der Arena Groß Jaggi dann bekommt ihr öfters einen Gutschein mit dem ihr bei der Felyne neben dem Gildenliebchen Essen bestellen könnt das größere Wirkung als normales Essen hat.Mit Gutschein könnt ihr auswählen was ihr haben wollt z.B. erhöhtes Leben und erhöhte Verteidigung.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

achneeee er hat recht

09. Dezember 2012 um 20:46 von Hydrozocker melden

Wenn man die richtige Zusammenstellung hat (z.B.: Drachenschweif Megabeagel) kann man sich die Arena sparen, da Jedes Essen eine Eigenschaft dazugibt (in diesem Fall Leben und Ausdauer). Man muss nur etwas rumprobieren ;)

25. Dezember 2010 um 14:18 von TheShadowMHT melden


Monsterschrei

Also hier habe ich ein paar Tipps für den so gennanten Schrei (wo man halt das Ohr zu halten muss) von Monster: Diabolos, Rathalos u.s.w Stört es euch auch nicht das z.B Diabolos schreit und ihr seid für kurze Zeit bewegungsunfähig und ihr bekommt eins ab?

Hier eine Lösung wie man es verhindern kann:

  1. Mit gesteckter Waffe aufmerksam machen und kurz bevor es Schreit müsst ihr B drücken also ausweichen. Wichtig: Ihr müsst dann im Flücht modus sein, wenn ihr ausweichen müsst
  2. Man kann den Schrei Blocken aber nur bei dem Waffen: Lanze, Großschwert, Schwert und Schild, also die Waffen mit denen man Blocken kann

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die beiden haben recht

09. Dezember 2012 um 20:47 von Hydrozocker melden

...oder man macht sich gehör 10 aber trozdem nüzlicher tip

23. Mai 2010 um 04:18 von Magickey melden

aber man kann auch die fähigkeit ohrstöpsel benutzen

22. Mai 2010 um 09:18 von xander9 melden


Neue Monster in der Arena

Neue Monster in der Arena bekommt man indem man die Fangquest des jeweiligen Monsters das in der Arena erscheinen soll macht.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

thx hab ich vorher nit gewusst

06. Februar 2011 um 20:58 von Wichtelking_9000 melden

Cool danke

15. Januar 2011 um 21:13 von Mw2player melden


Das könnt ihr den Monstern abschlagen

Monster Abtrennbar
Großjaggi Kamm zertrümmern
Qurupeco Zündsteine am Flügel und Schnabel zertrümmern
Großbaggi Kamm zertrümmern
Königs-Ludroth Schweif abschlagen, Schwamm zerstören
Lagiacrus Horn,Brust und Rücken zerstören, Schweif abschlagen
Barroth Kopf zerstören,Schweif abschlagen, Schlamm abschlagen
Barioth Zähne und Klauen zertrümmern, Schweif abschlagen
Dämonjho Kopf und Klauen zertrümmern, Schweif abschlagen
Alatreon Hörner und Klauen zerstören, Schweif abschlagen
Jhen Mohran Reißzähne zertrümmern, Schienen/Füße zerstören
Ceadeus Rücken und Schweif verwunden, Horn abschlagen
Rathian Kopf und Flügelklauen zertrümmern, Schweif abschlagen
Rathalos Kopf und Flügelklauen zertrümmern, Schweif abschlagen
Uragaan Kiefer zertrümmern, Schweif abschlagen
Gigginox Kopf, Rücken und Bauch zerstören
Diablos Hörner zertrümmern, Schweif abschlagen
Gobul Schweif abschlagen
Agnaktor Schnabel und Klauen zerstören, Schweif abschlagen

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wenn man diese sachen abschlägt bekommt man dadurch extra items das ist sehr nützlich

10. Januar 2012 um 16:41 von mrgeilmensch3 melden

Es fehlen einige andere Dinge die noch zerstört werden können...

17. September 2011 um 12:29 von PabloDerZocker melden

Gut gemacht =)

25. Dezember 2010 um 14:21 von TheShadowMHT melden

ich wusste nicht das das bei allen geht

12. November 2010 um 12:50 von jaggijager melden

Gobul kann man noch die Laterne abtrennen

31. Oktober 2010 um 11:54 von gelöschter User melden


Weiter mit: Monster Hunter 3 - Monster: Stärken und Schwächen: Schwächen der Monster / Schwächen Herausfinden

Zurück zu: Monster Hunter 3 - Monster: Stärken und Schwächen: Ceadeus / Jhen Moran / Alatreon / Schwächen / Probleme gegen mehrere große Monstern auf einmal!

Seite 1: Monster Hunter 3 - Monster: Stärken und Schwächen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)

beobachten  (?