Monster Hunter 3: Waffen und Rüstungen

Anfangswaffe: Morph-Axt

Ein richtiger Monster Hunter Fan, ist natürlich immer darauf aus, neues zu entdecken. Das empfielt sich bei Monster Hunter Tri natürlich. Sobald ihr die erste Morph-Axt herstellen könnt. Tut dieses, weil sie hat viele gute Punkte.

Vor allem...gleich die erste Morph-Axt hat viel Angriff im Gegensatz zu anderen Anfängerwaffe wie zB Großschwerter mit max 500.

1. Im Axt Modus, lauft ihr schnell, d.h. besser ausweichen.

2. Die Angriffe im Axt Modus sind schnell.

3. Im Schwertmodus seit ihr zwar langsamer, aber auch schnelle und gute Attacke ähnlich eines Großschwertes.

4. Die Spezialattacke im Schwert Modus macht viele kleine treffer und am Ende einen großen treffer ähnlich des Wyvernfeuers einer Gewehrlanze. (Für die Spezialattacke triggere man - ).

Also am Anfang ist die Morph-Axt sehr zu empfehlen.

8 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

zu fire die morphaxt ist am anfang in der kiste

23. September 2013 um 18:40 von Notenninja32 melden

Man kann die Morph-Axt ganz am anfang machen, allerdings nur online.

29. März 2013 um 07:28 von Game_freakIII melden

guter tipp für anfänger....... (an die guten zeiten mit doppelklinge,gewehrlanze,jagthorn und bogen gefangen)

30. September 2012 um 18:11 von beast025 melden

eigentlich ist es hilfreich aber in monster hunter tri gibt es keine gewehrlanze nur armbrust

02. August 2011 um 17:49 von MATZ3 melden

danke hast mir echt weitergeholfen

06. Mai 2010 um 19:44 von simon6274 melden


Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?

Die 85%-Lanze

Wenn man mit diesem Set und der Lanze spielt bekommt man eine 85% Chance auf einen kritischen Treffer. Zuersteinemal braucht man die Barrioth-Lanze, am besten noch die höchste Stufe Säbelzahn (nur mit Online spielen möglich) und dazu eine Rathalos oder Rathalos+ Rüstung, wobei die Rathalos+ besser ist, da sie direkt mehr Slots hat und gleich mit kritisches Auge +2 beginnt (normale Rathalos nur kritisches Auge +1 und 4 Solts).

Rathalos+:

Man nimmt einfach 2 Experten- und 1 Meisterjuwel und baut es in die Rüstung ein. Freiwillig noch ein Verteidigungsjuwel um Verteidigung -1 loszuwerden. Ohne Talisman und Waffe hat man dann noch 1 Slot für eigene Ideen frei.

Rathalos:

Um das kritische Auge +1 auf +3 zu heben braucht ihr 3 Meister- und 1 Expertenjuwwel. Die Meister kommen nun in die Schuhe, eure Barioth-Lanze und einen Talisman mit 2 Slots (wichtig, ohne passt es nicht). Das Expertenjuwel in ein beliebiges Rüstungsteil setzen. Dann könnt ist die Frage ob man ein Verteidigungsjuwel reintuen sollte. Wenn ja sinkt Angriff+2 um eine Stufe und Verteidigung -1 verschwindet. Hier sollte jeder selbst abwiegen ob er mehr Angriff oder Verteidigung haben möchte.

Mit der Ausrüstung wird nahezu jeder Treffer kritisch. Welche Rüstung von beiden man sich holt ist Bequemlichkeitssache. Rathalos+ ist besser, aber auch schwieriger zu farmen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man im Spiel eine Rathalos Rüstung bauen kann, hat man bereits geeignetere Rüstungen gebaut als diese. Außerdem ist die normale Rathalos Rüstung besser geeignet, da dort für die Lanze (und den Angriff) sinvollere Fähigkeiten mit drin sind.

19. Januar 2012 um 13:28 von inaschu melden


Waffen

Es gibt in Monster Hunter Tri sieben verschiedene Arten von Waffen:

  • LS (Langschwert)
  • GS (Großschwert)
  • SuS (Schild und Schwert)
  • Lanze
  • Hammer
  • Armbrust (Da gibt es dann noch drei verschiedene, also Leichte,Schwere und Mittlere)
  • die neue Slash-Axt (Morph-Axt), bei uns wird sie allerdings Switch-Axt heißen, jedenfalls im englischen.

Im Deutschen ist mir noch nichts neues über einen anderen Namen bekannt.

Folgende Waffen aus MHF2/MHF2G/MHFU wurde rausgenommen:

  • Bogen
  • Gewehrlanze
  • Doppelschwerter

Jede der Waffenarten ist in einem anderen Bereich nützlich.

Die Qual der Wahl liegt bei euch, wobei ihr auch mit mehreren Waffen spielen könnt(was ich Anfängern aber nicht emfehle, da man erstmal mit einer Waffe gut spielen können sollte).

Langschwert

Das LS ist stark, effektiv und doch relativ schnell für den hohen Schaden den es verursacht.Die Elanklinge macht sehr viel Schaden. Bei der Elanklinge vervielfacht sich der Schaden.

Der Nachteil daran ist, das es im Gegensatz zu vielen anderen Waffen keine Blockfähigkeit hat und man somit lieber einen Schlag weniger als einen Sclahg zu viel machen sollte.

Großschwert

Das GS ist sehr stark. Stärker als das LS und hat auch eine gute Blockfähigkeit (am besten in Kombination mit Megasaft und Fechten, da das Blocken Ausdauer zieht und die Schärfe senkt),außerdem kann es einen Schlag aufladen und somit den Schaden mehr als verdoppeln.

Nachteil am GS ist, es ist sehr langsam, allerdings sorgt der Block dafür, falls man zu wenig Zeit hat zum Ausweichen einfach mal zu blocken.

Schwert und Schild

Das SuS macht sehr wenig Schaden aber ist sehr wendig und man kann damit auch recht schnell und gute Kombos ausführen,außerdem besitzt es eine Blockfähigkeit mit dem Schild. Noch ein Vorteil am Schild ist, dass wenn man die Waffe draußen hat und man mit Schild blockt, Items einsetzen kann ohne die Waffe wegzustecken.Bei SuS wäre eine Sonderangriffeigenschaft wie z.B. Gift,Schlaf oder Lähmung sehr nützlich.

Lanze

Die Lanze hab ich persönlich selten benutzt, aber sie ist eigentlich recht gut gegen Gegner die viel Schaden verursachen, da die Lanze wenig Angriff hat aber die meiner Meinung nach beste Blockfähigkeit. Bei der Lanze kann man während des blockens hauen und somit hat der Gegner nur eine sehr kurze zeit euch mit einem Angriff zu treffen, da nach der 3er Kombo der Block sofort wieder aktiviert wird.

Außerdem ist es bei der Lanze so, dass wenn man mit Waffe ausweicht, der Charakter nicht eine Rolle macht sondern einen Schritt nach hinten geht.

Hammer

Der Hammer ist eine sehr starke Waffe, und so wie ein GS haut er meiner Meinung nach auch nicht, außerdem kann man mit ihm auch einen Schlag aufladen. Läd man wenig auf kommt ein normaler Angriff, läd man etwas auf kommt eine recht starke 2er Kombo, läd man voll auf und läuft Wirbelt der Charakter den Hammer ca 6 mal um seine eigene Achse und macht am einen noch einen Schlag (eine 13er Kombo)und läd man den Angriff voll auf und bleibt am ende beim loslassen des Aufladeknopfes stehen dann kommt eine übertrieben starke 2er Kombo.

Erst holt er aus und dann kommt der ulimative Schlag der ein vielfaches eines normalen Schlags zieht.

Haut man mit dem vollaufgeladen Schlag aus dem Stand oder dem etwas aufgeladenem Schlag auf den Kopf, so besteht die Chance das der Feind verwirrt wird.

Nachteile am Hammer, wenn man damit nicht umgehen kann, ist es sehr riskant einen zu benutzen. Man muss die Schläge immer in den momenten machen, indenen sich der Feind nicht bewegen kann oder sich grade zu einem umdreht.

Armbrüste

Es gibt die leichte-,mittleren- und die schwere Armbrust. Jede hat andere Munition und Vor- und Nachteile.

Dazu kann ich nicht viel sagen,außer dass der Schaden im vergleich zum Bogen(den es bei Tri nicht mehr gibt) deutlich höher. Die Armbrust ist in MH Tri die einzige Fernkampfwaffe und somit nicht gut vergleichbar.

15 von 21 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Beste Waffen sind Langschwert, Lanze und Hammer. Aber da deine Beiträge vorallem bei Hammer (über den könnt ich ne Rede halten !) falsch sind, habe ich keinen Bock deinen Beitrag über Armbrust zu lesen, da dieser mit Sicherheit auch KOMPLETT FALSCH sein

10. Dezember 2013 um 16:36 von oOAlexatchuOo melden

zum hammer, eigentlich haben alle waffen den nachteil das es riskant ist sie zu benutzen, wenn man nicht mit umgehen kann -.-

22. April 2013 um 21:22 von 000T melden

Und ich bin mir sicher das mit Schwanz abschneiden vom Großschwert wurde auch herrausgenommen

18. Juli 2012 um 20:22 von Konstantin16 melden

da ist sehr viel falsch und über die armbrust könnte ich eine rede halten ich glaube auch das du das spiel nicht lange gespielt hast sondern es einmal kurz gespielt hast und dann alles schlecht und falsch geschrieben hast

14. Juli 2012 um 20:27 von BenjaminFuchs melden

was du da sagst is in vielen bereichen (besonders hammer) falsch...

29. März 2012 um 20:22 von Lord_of_Laughter melden

Aber dieses Kampfhorn oder iwe das heißt wurde auch rausgenommen

09. August 2011 um 10:12 von Comander-Zero melden

sehr viele information hat mir sehr geholfen meine erste waffe auszusuchen :D danke dir :*

20. April 2011 um 23:41 von AnimeGirl_ melden


Wie man wirklich ein Langschwert bekommt

Um ein Langschwert zu bekommen muss man den Käpten der Agrosy nach Wyvernland schicken. Wenn er wieder kommt sagt euch der Schmied das er Pläne für eine neue Waffe vom Käpten bekommen hat. Viele werden sich Fragen warum kein Langschwert zum Schmieden da ist. Das hat den Grund das man erst mindestens ein Gobulstachel haben muss. Um es zu schmieden braucht ihr 3 Gobulstachel, 10 Baggihaut und 10 Machelit Erz. Im online Modus könnt ihr früher ein Langschwert schmieden wenn ihr die Matrialien habt.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke

28. Juli 2011 um 09:44 von The_Big_Boss melden

Super!!!

04. Januar 2011 um 08:33 von Zoruak99 melden


Die Richtige Waffe

Jeder hier sagt was anderes zur besten Waffe, aber die beste Waffe muss jeder selbst finden. Deshalb würde ich euch Raten im "Arena-Modus" alle Waffen auszuprobiren, da es nichts kostet.

Das finde ich auch so gut bei Monster Hunters das es nicht "DIE" waffe gibt.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bin dabei

12. Dezember 2014 um 11:01 von LagiaK1ller melden

Danke da ist ein guter Tipp.Ich bin voll und ganz deiner Meinung ;-).

09. Juni 2013 um 10:48 von CHAOS2203 melden

hast schon recht

05. Juni 2012 um 22:25 von HunterSean melden

ja der Meinung bin ich auch

06. August 2010 um 17:28 von Bummi1998 melden

Danke

05. Juli 2010 um 13:35 von Mausepaul1994 melden


Weiter mit: Monster Hunter 3 - Waffen und Rüstungen: Waffen: Vor- und Nachteile / Beste Waffe / Geheimnis des Doppelgrillspießes gelöst ! / Lanze / Geheime Waffe


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Monster Hunter Tri (12 Themen)

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)

beobachten  (?